Louis - Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit

Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit

24h-Bestelltelefon: 040-734 193 60

Zum Warenkorb
»Zum Warenkorb
0 Produkte 0,00
wähle deutsch
choose english
 Home 
 Filialen 
 Service 
 Über uns 
 MyLouis 
 Jobs 
Produktsuche
nach Stichwort/Bestellnr.
 
»Produkte von A-Z
Bekleidung & Helme Bekleidung & Helme »
Verschleißteile Verschleißteile »
Pflege & Wartung Pflege & Wartung »
Anbauteile Anbauteile »
Zubehör & Gepäck Zubehör & Gepäck »
Camping & Reisen Camping & Reisen »
Geschenke & Co. Geschenke & Co. »
Eingabe von Bestellnr. »
Helmberater »
Louis Markenshops
Artikelbewertungen für GRIFFKLEBER DELO
GRIFFKLEBER DELO

Durchschnittliche Bewertung:  * * *

13 Kundenbewertungen 

»Neue Bewertung schreiben

Bewertungen pro Seite  8 | 16 | 32 
Sortieren nach  Nach Datum | Nach Bewertung 

 Bewertungen 1-8 von 13   Weiter »

Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
MX

Kaufdatum:
12.12.2013
Erstellt am 21.12.2013 um 12:06 Uhr

* * * * *

Gibt nix besseres
Ich benutze das Zeug schon seit Jahren im Enduro und Motocrosssport. Härter kann man seine Griffe nicht belasten und das Zeug is das einzige was so gut hält das ich keine zusätzliche Drahtsicherung brauche.
Man muss natürlich die allgemeinen technischen Regeln für Klebestellen beachten, z.B. das die Oberflächen sauber und fettfrei sein müssen.
Absolute Kaufempfehlung.
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
Walther Möreke

Erstellt am 29.09.2013 um 19:41 Uhr

*

Kleber hat sich nach 5 Jahren gelöst
Hallo,

bei mir hat sich der Kleber nach mittlerweile 5 Jahren gelöst.

Die Berichte, daß der Kleber nicht taugt habe ich abgetan, weil viele Leute mit 2K-Systemen einfach nicht richtig umgehen. Falsch lagern, unzureichend mischen etc.. Da ich sackweise Epoxy & sonstige Kunsthzarze verarbeitet habe und da recht fit bin dachte ich mir, daß ich da schon das Optimum raushole, inkl. entspr. Vorbereitungen... .

Nun, jedenfalls ist mir bei einer Pässerfahrt in den Alpen der Gasgriff auf einmal durchgerutscht. Bei einem Überholmanöver lebensgefährlich! Sch... so was. Da gibt es schnell häßliche Flecken auf der Straße wegen solchen Kleinigkeiten. Das muß wohl nicht sein!

Also - der Kleber ist jedenfalls nicht das gelbe vom Ei. Wie ein Werkstoffkundler das verbinden würde, tät` mich jetzt auch mal interessieren... .
Übrigens hat der Griff dann mit 3 Kabelbindern um den Griff gehalten.

Ich werde jetzt entweder Sekundenkleber speziell für Kunststoffe verwenden, oder einen 2K MMA-Kleber. Muß noch etwas grübeln. Werde versuchen, den Kleber zu applizieren, indem ich mit einer Spritze + Kanüle in den Griff steche, und so den Kleber an den Griff bringe.
Er dreht sich nämlich, runterziehen konnte ich ihn aber nicht.
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
MARIO RICHTER

Kaufdatum:
03.09.2013
Erstellt am 23.09.2013 um 21:26 Uhr

* * * * *

Aber ACHTUNG
Hallo zusammen,

Habe jetzt auch meine alten Griffe gegen die Heizgriffe von Daytona getauscht.

Nach den hier vorgestellten Bewertungen wollte ich eigentlich einen anderen Kleber verwenden. Denoch bestellte ich diesen hier, und musste feststellen das dieser am linken Griff super hielt und schnell aushärtete. Beim rechten Griff wäre es beinahe so gekommen wie bei einigen von Euch. Verdammt der wird noch nicht mal zäher. Der Fehler lag am aufschneiden der Päckchen. Das erste Paar habe ich so aufgeschnitten das auch beide Komponenten geöffnet waren. Das zweite Paar .... naja .... dumm gelaufen , habe ich quer aufgeschnitten so das nur ein teil des Klebers heraus kam. Den Fehler hätte ich bei der geringen Menge an Kleber beinahe nicht bemerkt. Als mir dies beim anmischen bewusst wurde konnte ich den Fehler leicht korrigieren. Und was wenns nicht auffällt ?

Schluss endlich sind beide Griffe seit Wochen Bombenfest und so kann man dem Kleber wirklich alle Sterne vergeben.

Echt empfehlenswert. Die Griffe habe ich mit Sandpapier vorher bearbeitet damit eine raue und saubere Oberfläsche zur Verfügung stand.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Richter
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
danijel

Kaufdatum:
06.04.2013
Erstellt am 12.04.2013 um 08:13 Uhr

*

KLEBT eifach nicht das zeugs !! :-(
Tacho, bin ja mit LOUIS immer zufrieden und Louis kann ja für manch Produkte nix aber der Kleber hier ist ein WITZ ! Gekauft für BMW K1200R mit Griffheizung. Wie beschrieben alten Griffgummi schön vorsichtig abgezogen und gesäubert. Griffgummi innen (neu) gesäubert. Kleber vermischt 30 sek. lang dann gleichmäßig innen und auf Lenkerstulpen aufgetragen. Griffstulpen war abmontiert (also Zimmertemperatur) - 48 Stunden im Wohnzimmer stehen lassen. Erster Eindruck - ganz gut scheint zu halten .... montiert -- und Probesitzen .. und schon durchgedreht wie wenn Seife drunter wäre. Das Zeugs war aber hart und ist abgegangen wie Eierschale.... konnte man schön Abpellen. Voller Schrott ! Hab alles richtig gemacht was kann das sein ???????????? HILFE LOUIS - Wenn keine Hilfe dann muss ich die 7 Euro zurückverlangen das Zeug ist keinen Cent wert. Danke vorab für eine Rückinfo MfG Danijel
Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

wenn der Kleber aushärtet, hat er reagiert und ist daher in Ordnung. Wenn kein fester Kontakt zur Oberfläche zustande kommt, ist diese nicht fettfrei gewesen. Verwenden Sie zum Entfetten Bremsenreiniger oder Silikonentferner.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
M.Kaiser

Kaufdatum:
01.11.2012
Erstellt am 11.01.2013 um 08:20 Uhr

* * * * *

Klebt sau gut!
Ich habe nun schon 4 mal Heizgriffe mit dem Kleber montiert. Das wichtigste ist die Vorbereitung, das mach ich so das die Lenkerenden mit Schmirgelpapier aufgeraut werden genauso die Griffe innen. Dann mit Silikonentferner alles reinigen und die Montagestellung (Punkt mit Edding) kennzeichnen wie die Griffe aufgeschoben werden, danach Lenker und Gasgriff abbauen. Kleber anrühren und auftragen wenn möglich Lenker und Gasgriff vorwärmen mit einer Heißluftpistole, geklebt habe ich immer, auch im Winter bei ca 20-22 Grad Außentemparatur danach 24 Stunden im warmen Liegen lassen. Bei mir haben sich noch keine Griffe gelößt, man muß sich auch Zeit nehmen!!!
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
Peter Szentkereszty

Kaufdatum:
29.09.2010
Erstellt am 17.09.2011 um 12:31 Uhr

*

Hält nicht lange
Ich habe den Kleber am 29. 9. 2010 zusammen mit einem Daytona Heizgriff gekauft, und den neuen Griff damit sofort montiert. Der Griff sahß auch ohne den Kleber ziemlich fest, es war keie große Lücke zwischen dem Griff und dem Griffhalter.

Nach nicht mal einem Jahr, ohne irgendwelche Vorzeichen, löst sich der ganze Gasgriff vollständig ab! Man steht min einem unbefestigtem Griff in der Hand auf der Straße da.

Ich habe den Griff gründlich überprüft. Der Kleber war gleichmäßig über die ganze Fläche verteilt. Es bildete eine ziemlich harte, folienartige Schicht. Man kann also davon ausgehen das ich den Kleber richtig verwendet habe. Diesen walzenförmigen Kleberschicht konnte ich dann in fast einem Stück von der innenseite des Griffes entfernen.

Also ich finde es ziemlich komisch, dass ein so teueres Produkt nur so kurz gehalten ist.
Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

gern senden wir Ihnen noch einmal neuen Griffkleber zu. Entfetten Sie Ihren Lenker bitte gründlich vor der Anwendung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
Jörg D.

Kaufdatum:
12.03.2007
Erstellt am 10.03.2011 um 09:16 Uhr

* * * * *

alles paletti
Hab den Kleben für die verrutschenden Daytona-Heizgriffe gekauft. Habe nur für den linken Griffe gebraucht. Hält bis heute noch. Diesen Winter den 2. Teil fürs neue Motorrad verwendet - tadellos und zu empfehlen, weil auch die Trocknungszeit lang genug ist um die Griffe in Position zu bringen!
Bewertung für GRIFFKLEBER DELO
Bewertet von:
Aytug C.

Kaufdatum:
01.10.2010
Erstellt am 16.11.2010 um 12:41 Uhr

* *

War wohl nix!
Ich habe diesen Kleber exakt nach Anleitung zubereitet und verklebt.
Trocknungszeit waren 3 Tage.

Das Teil hat auch gut geklebt, jedoch nur ca. 1 Woche. Dann löste sich der Kleber wieder und jetzt dreht sich der Griff...ärgerlich!

Das Produkt kann ich daher leider nicht empfehlen.

Anmerkung: Zubereitung, Anleitung und mitgeliefertes Zubehör waren einfach bzw ist als gut zu bezeichnen. Daher auch 2 Sterne und nicht einer.
 Bewertungen 1-8 von 13   Weiter »

»Nach oben