Produktbewertung für Benzinhahn-Dichtsatz verschiedene Modelle

Bewertung: 3.18 von 5 70

3.18 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Dichtet nicht zum Tank hin

Erstellt am 05.06.2017 12:31 Uhr

Hallo,
also die Dichtung Hahn-Tank dichtet nicht. Die hat genau 1 Tag gehalten, dann ist das Benzin vorbei gelaufen. Habe jetzt noch ein paar mal versucht, dass erneut zu montieren - die Dichtung schaut ja optisch gut aus und wurde auch nicht gequetscht oder verletzt. Aber es wird immer schlimmer. Es tropft jetzt im Halb-Sekunden-Takt.

Ich sehe ähnliche Probleme bei einigen Vorpostern und es kann ja nicht sein, dass man zusätzlich noch mit Spezialkleber arbeiten muss - die Dichtung sollte doch reichen..

Viele Grüße
Thomas

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

ist vielleicht der Lack am Tank an der Undichtigkeit Schuld? Wenn die Dichtung zu dünn sein sollte, nehmen wird den Dichtsatz gern zurück.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.06.2017

Problemloser Einbau

Erstellt am 30.05.2017 12:33 Uhr

Der Einbau der Dichtungen ist problemlos. Sehr gut sind die mitgelieferten Schrauben, da die alten teilweise schon mitgenommen sind. Bei mir dichtet das System auch wieder gut ab. Lediglich die Leichtgängigkeit des Benzinhahns ist nicht mehr gegeben. Lässt sich nur sehr schwer drehen.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.05.2017

Undicht

Erstellt am 28.04.2017 15:41 Uhr

Ich habe mir diesen Dichtsatz für meine GSX-R 750 bj 88' gekauft.
Erster negativer Punkt war direkt dass die Membran leicht verknittert in der Packung war, und somit die Montage etwas länger dauerte.
Aufgrund der Rezensionen habe ich die schrauben zum Tank hin direkt zusätzlich zur Plastikdichtung mit Dichtmasse abgedichtet, hält auch schön dicht.
Das eigentliche Problem ist der Simmerring der zum Hebel hin abdichtet. Dort läuft bei mir Benzin aus wenn der Tank leicht schräg zur Seite steht. Das ärgert mich schon sehr nachdem dieser nicht so einfach zu entfernen war. Es waren alle Teile gesäubert und den Simmerring habe ich auch gleichmäßig mit einer Nuss eingetrieben. Sehr sehr ärgerlich jetzt alles wieder demontieren zu müssen und vorallem noch einmal 25€ für einen Dichtsatz investieren zu müssen. Da hätte ich mir auch bald einen neuen Hahn kaufen können...

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird sich der Sache annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Dichtsatz für W650

Erstellt am 19.02.2017 17:19 Uhr

Die Dichtungen des Benzinhahns meiner 99er W650 waren alt und ausgehärtet, also einen entsprechenden Dichtsatz gekauft und eingebaut. Dabei sind mir mehrere Dinge aufgefallen:

- die 2 Kunststoffscheiben zum Abdichten der Befestigungsschrauben sind aus hartem Kunststoff (durchsichtig)
- die Membranen sind schon in der Papierhülle sehr wellig
- die Dichtung hinter dem Benzinhahn (das runde Teil) ist etwas zu dick, d.h. man kann den Benzinhahn schwer drehen.

Nach der Montage und dem Befüllen des Tanks rinnt leicht Benzin über die Befestigungsschrauben, also Benzin aus dem Tank und die Schrauben herausgedreht, beide Kunststofffscheiben waren gebrochen (weil hart und spröde)

Also habe ich die alten Beilagscheiben montiert, Tank befüllt und kein Benzin kam mehr das über die Schrauben heraus.

Den Hahn konnte man sehr schwer drehen, aber auch er war dicht.

Am nächsten Tag konnte man den Benzinhahn nicht mehr drehen, selbst mit einer Zange war es kaum möglich, also wieder Benzin aus dem Tank und den Benzinhahn zerlegt.

Die Dichtung zwischen Tank und Benzinhahn war aufgequollen und machte einen Bogen, konnte so nicht mehr montiert werden (evtl. hätte warten und trocknen geholfen) die Dichtscheibe hinter dem Benzinhahn war ebenfalls so aufgequollen das eine Drehbewegung nicht mehr rmöglich war.

In Summe war der Dichtsatz absolut unbrauchbar.

Ich kaufte bei einem anderen Händler einen weiteren Dichtsatz bei dem die Membranen ganz glatt in der Papierhülle lagen, die 2 Beilagscheiben waren aus milchigen und weichem Kunststoff, die Scheibe hinter dem Benzinhahn von der Oberfläche deutlich glatter als das Louis-Teil.(und auch weniger dick)

Alles neu montiert und wieder Benzin in den Tank, alles dicht.

Auch jetzt einige Tage nachher ist alles dicht und der Benzinhahn lässt sich leicht drehen und dichtet dennoch tadellos ab.

Dieser neue Dichtsatz kostete zwar 33 Eur, aber dafür funktioniert er und erspart eine Menge Rumgebastel.

Die Bewertungen waren sehr durchwachsen (Qualitätsschwankungen ?), jetzt weiss ich auch warum !

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.02.2017

ZRX1200, Wird nicht dicht.

Erstellt am 19.02.2017 13:42 Uhr

Leider absolut unbrauchbar. Benzinhahn wird nicht dicht.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

GSF 1200- Passt nicht!

Erstellt am 07.12.2016 10:55 Uhr

Trotz der schlechter Bewertung zum Rep-Satz für die GSF 1200, habe ich mir gedacht, dass Louis den Fehler schon behoben hat. Doch Fehlanzeige!!! Wie kann man seinen Job nur so schlecht machen. Hier sind andere Teileanbieter weit aus besser.
Mit Hin- und Rückfahrt und Einbau wieder viel Zeit verloren. Dafür sollte es einen Gutschein über 50€ geben!!! Doch darauf hofft man bei Louis ja vergebens.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.12.2016

Kawasaki KLE 500A

Erstellt am 16.08.2016 11:21 Uhr

Passte bei mir perfekt und ist qualitativ sehr gut.
Wenn man mit Bedacht und vorsichtig die Membran umbaut und vorher alles penibel sauber gemacht hat funktioniert alles wieder einwandfrei.

Ich würde den Artikel die KLE 500 wieder kaufen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.07.2016

Dichtungsring zu duenn

Erstellt am 21.06.2016 16:23 Uhr

Der dichtungsring ist zu klein
Benzin laeuft aus weil der gummiring einfach zu duenn ist
Muss vakuum verschliessen, macht er aber nicht

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Benzinhahndichtsatz

Erstellt am 31.05.2016 14:53 Uhr

Ich habe den Dichtsatz für GPZ 500S Bj 97 eingebaut.
Vor der Bestellung hatte ich die Komentare gelesen und war im Zweifel.
Der Einbau ging ohne Probleme und alles war dicht.

Super

Erich Kunz
Uetersen

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.04.2016

super

Erstellt am 09.04.2016 23:24 Uhr

Bonjour je roule en SUZUKI 1200 gsf 2003 (bandit)
Le Kit joint est parfait pour 25 euros
Le robinet essence est de nouveau étanche temps de montage 2 heures .
Le robinet essence chez Suzuki est de 120 euros
il n y a pas photo
Merci LOUIS Sarrbrucken

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.03.2016