Produktbewertung für Caberg Duke II Klapphelm

Bewertung: 4.06 von 5 143

4.06 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Hat Spaß gemacht!

Erstellt am 27.08.2019 19:19 Uhr

Meine letzten Helme waren immer von Caberg, womit ich immer zufrieden war! Besonders weil ich Brillenträger bin, und das getönte Zusatz Visier macht absolut keine Probleme!
Ich möchte jetzt Louis nicht loben, aber alles ist zur meiner Zufriedenheit geregelt worden!
Hatte den Helm bestellt und er wurde auch sehr schnell geliefert! Leider stellte ich fest, das mitgelieferte Pinlock Innenvisier gar nicht zu dem Helm passte! Ich meldete beim Service und das Problem, wurde in wenigen Tagen gelöst! Der Spaß war, das ich immer mit der selben Dame Kontakt hatte, sie versuchte alles, trotz Falschlieferung! Aber zum Schluss war alles ok! Man sollte etwas toleranter werden! Danke an Louis und Team!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.08.2019

Sehr zufrieden

Erstellt am 22.04.2019 16:06 Uhr

Ich habe den Helm erst ein paar Tage aber nach einer ausgiebigen Testfahrt muß ich sagen, von den Geräusche her geht es für ein Klapphelm, es gibt für mehr Geld auch lautere.
Selbst bei hoher Geschwindigkeit ist der Geräuschpegel ertragbar.
Die Mechanik ist auch ok.
Nur die Sonnenblende Bedingung ist etwas schlecht Positionieren.
Für das Geld ist es ein recht guter Helm.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.04.2019

Immer noch zufrieden, aber ...

Erstellt am 25.03.2019 11:43 Uhr

... dass das Kinn am Kinnteil anstößt, ist in der Tat etwas lästig. Zwar befindet sich da eine Aussparung, aber die ist so weit unten, dass ich mich frage, wessen Kinn da reinpassen soll. Da hat der Designer im Bereich Anatomie gepennt, sorry. Biker mit fliehendem Kinn sollten hier keine Probleme haben, alle anderen sollten gründlich testen, ob sie damit klarkommen. Bei meinem alten Helm passte zwischen Kinn und Helm noch ein Finger ...

Nach ersten Winter- bzw. Frühlingstouren bin ich aber ansonsten zufrieden mit dem Teil. Geräuschentwicklung ist sehr gut, soll heißen, er ist deutlich leiser als mein alter Rhyno Graphic. Bei geschlossenem Visier keine Zugluft feststellbar, sehr angenehmes "Innenklima".

Ach so, und ich glaub, die Sonnenblende bei meinem alten Helm war stärker getönt.

Ich bleibe bei den 4 Sternen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.02.2019

Solider Helm

Erstellt am 14.02.2019 11:37 Uhr

Ich hatte seit Jahren den Caberg Rhyno Graphic, war immer sehr zufrieden damit. Der Duke II fällt etwas knapp aus, musste eine Nr. größer bestellen. Aber alles passt und sitzt tadellos. Design finde ich top! Fahrgeräusche halten sich in den für Klapphelme üblichen Grenzen, er scheint sogar etwas leiser zu sein als der Vorgänger. Das Pinlock-Visier ist eine feine Sache, Neuland für mich. Autobahnfahrt konnte ich noch nicht testen, das kommt noch. Der Riemen des Ratschenverschlusses ist auf maximaler Länge immer noch etwas knapp, könnte ein bisschen länger sein. Die Verschlussmechanik für das hochgeklappte Kinnteil finde ich überflüssig, da das Kinnteil beim Hochklappen von alleine deutlich einrastet. Aber man muss die ja nicht verwenden. Alles in allem 4 Sterne. Den 5. gibt´s nach der Frühjahrstour ...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.02.2019

Caberg Duke ll Klaphelm

Erstellt am 04.12.2018 14:21 Uhr

Es ist eigendlich ein super Helm.
Leicht, angenehm zu tragen, sieht super aus. Alles dabei , sogar Pinluck
Scheibe.
Aber leider lässt sich der Helm im aufgeklappten Zustand, nach der Arretierung schlecht oder garnicht zuklappen, schnell garnicht mit Handschuh. Die kleine Verriegelung ist kaum zu Tasten bzw.zu betätigen
Schade, ist für mich ein großes manko. Habe im wieder zurück geschickt. Bin noch in besitz eines Klapphelmes der sich super leicht öffnen und schließen läst.
Sehr , sehr schade. Die Italiener brauchen wohl keine Handschuhe.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.11.2018

Solider Helm

Erstellt am 20.08.2018 09:18 Uhr

Der Helm sitzt gut und ist durch das klappbare Visier einfach auf und abzusetzen. Das Sonnenschutzvisier ist praktisch. Rundum ein guter Helm für wenig Geld.
EInen Stern ziehe ich ab, da er doch recht schnell laut wird und der Einbau einer Headsets nicht so einfach ist wie bei anderen Helmen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.03.2017

Guter helm

Erstellt am 03.06.2018 02:00 Uhr

Der Helm ist Ansich gut trage kompfor ist auch gut . Aber zugluft ins Auge das ist sehr schlecht

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.04.2018

Preis-Leistung ok.

Erstellt am 10.05.2018 19:49 Uhr

Helm passt , alles gut, aber erhebliche Windgeräusche.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2018

Guter Helm

Erstellt am 30.11.2017 14:08 Uhr

Fällt zu groß aus. Kinnspitze stößt im Helm bei Fahrt durch den Winddruck an. Wird auf längeren Strecken sicher unangenehm.
Das Visier ist bei der Anbringung sehr frickelig und man muss viel Gelduld und etwas Fingerspitzengefühl aufbringen.
Helm ist durchschnittlich laut. Getestet aber nur bis 160 auf meinem Naked.
Der Sonderpreis von knapp 140 € ist allerdings unschlagbar.
Alles in Allem aber eine Empfehlung wert.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.11.2017

Guter Helm mit kleiner Schwäche

Erstellt am 05.11.2017 20:12 Uhr

Habe den Helm nach mehreren Anproben verschiedener Marken ausgewählt, da er für mich das beste Preis/Leistungsverhältnis hatte. PINLOCK funktioniert sehr gut, kein Beschlagen des Visiers (auch bei schlechtem Wetter). Das Innenfutter ist angenehm auf der Haut, trotzdem trage ich wegen des möglichen Schwitzen eine Louis-Universalsturmhaube.

Einziges Manko: Wie bereits von anderen beschrieben berührt das Kinn den Helmrand (trotz Aussparung), sodass am Anfang etwas "Platzangst" aufkommt.
Daher nur 4 Sterne. Ansonsten TOP !! Klare Empfehlung !!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.09.2017