Produktbewertung für Caberg Ego Integralhelm

Bewertung: 4.07 von 5 85

4.07 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nie wieder Caberg

Erstellt am 03.01.2019 10:16 Uhr

Helm ist 2 Jahre alt, wurde aber erst vor einem halben Jahr das erste Mal genutzt (Neupreis damals 229€), folgende Probleme sind mir aufgefallen:

- Dichtung des Visiers bereits extrem ausgeleiert, liegt nicht mehr am Helm an
-Pinlock absolut nutzlos, Helm beschlägt trotzdem (wurde vom Händler eingesetzt)
- Stoff löst sich im Wangenbereich vom Schaumstoff
-Verschluss meiner Ansicht nach zu nah am Hals ( kann aber auch am dicken Hals auf die Fa. Caberg liegen)
- Belüftung mangelhaft
- Sonnenvisierarretierung klappert und kann das Visier bei erschütterung nicht oben halten
- Geräuschkulisse sehr laut

Für 229€ (Caberg Ego Colt) wirklich enttäuschend

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wenn Sie den Helm bei uns erworben haben, suchen Sie bitte noch einmal Ihre Louis Filiale mit ihm auf, wir werden den Helm gern überprüfen und uns um Problemlösungen bemühen. Bitte bringen Sie dazu den Kaufbeleg mit.

freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Dichtlippe schlecht Verarbeitet...

Erstellt am 04.01.2018 12:39 Uhr

Wie kann es sein dass eine Dichtlippe am Helm so schlecht verarbeitet wird ?
Leider entspricht die Qualität nicht dem was ich mir erhofft habe...
Ebenso die Luftzufuhr über dem Schiebedach ist nicht so wie ich mir das erhofft habe. nach einer Saison der Helm defekt? und das bei pfleglichem Gebrauch ?

Kommentar:
Hallo Patrick,

bitte zeigen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis-Filiale, ggf. können wir den Mangel im Rahmen der Gewährleistung beheben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.07.2016

Sehr kurze Lebensdauer

Erstellt am 23.03.2017 14:33 Uhr

Ich habe mir den Helm vor nicht mal 2 Jahren gekauft. Gefahren bin ich seither sehr wenig, gerade mal 800 - 1000 km.
Bereits jetzt beginnt der Helm zu zerfallen. Die Dichtung rund um das Visier ist mittlerweile um einen guten Zentimeter länger als beim Kauf. Das hat zur Folge, dass die Dichtung aus der dafür vorgesehenen Nut herausfällt und das Visier nicht mehr komplett zu verschließen ist.
Die Rastfunktion am Visier sind auch sehr schnell ausgeleiert gewesen. Eine Fahrt mit offenem Visier ist nicht mehr möglich, da bereits bei niedrigen Geschwindigkeiten das Visier zuklappt.
Die Geräuschkulisse in dem Helm ist auch erwähnenswert. Wenn man nicht vom Fahrtwind taub wird, dann nervt das Geknackse und Geknirsche.
Die Windabweiser für Nase und Kinn hatten von Anfang an einen eher schlechten halt. Mittlerweile fallen sie aber heraus. Das ist beim Kinnabweiser besonders schlecht, da man das während der Fahrt nicht merken würde. Der wäre dann weg.
Der Abweiser über der Nase springt auch gerne mal während der Fahrt raus, sodass man das teil dann vor einem Auge hat. Das nervt nicht nur, sondern ist auch verdammt gefährlich.

Den Helm selbst habe ich immer gepflegt. Nicht nur gewaschen, sondern auch die Dichtungen usw mit einem dafür geeigneten Fett benetzt. Bei anderen Helmen hat das immer super geklappt.

Ich rate von diesem Helm ab. Besser etwas mehr Geld für einen anständigen Helm investieren. Hier bekommt man mindere Qualität zu einem niedrigen Preis.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte lassen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen, er ist noch in der Gewährleistung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.06.2015

Filiale Siegen

Erstellt am 19.08.2015 09:26 Uhr

Da mir per Mail ja keine Beachtung geschenkt wird, versuche ich es noch mal auf diesem wege.

Sehr geehrte Damen und Herren,
heute war ich in ihrer Filiale in Siegen um einen neuen Lederkombi und einen neuen Helm zu kaufen.
Nachdem ich 1 Stunde und 30 Minuten alle möglichen Helme alleine anprobiert habe bin ich dann gegangen.
Der Laden war so gut wie leer und es hätten mich mindestens 3 Angestellte beraten können.
Aber statt dessen haben ihre Mittarbeiter lieber in der Ecke gestanden, oder sich mit ihren scheinbar Bekannten angeregt unterhalten.
Allerdings hat eine Mittarbeiterin mir nach Aufforderung eine Sturmhaube gebracht da alle Behälter der Sturmhauben zur Anprobe leer waren.

Jetzt kenne ich zumindest die mir nach meiner Meinung passenden Größen der einzelnen Hersteller, und kann in Ruhe bei der Konkurenz im Internet bestellen.
So spare ich noch ein paar Euro und bekomme die Ware nach hause gebracht.
Auch nicht schlecht.

So einen faulen Haufen habe ich noch nicht gesehen.
Nur weil Sie ein Monopol in Siegen haben ist das keine Art und Weise.

Ich setze mit Sicherheit keinen Fuß mehr in diesen Landen.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Bin nicht begeistert

Erstellt am 02.01.2013 09:24 Uhr

Bei so vielen positiven Bewertungen für diesen Helm bestellte ich mir auch so ein Exemplar. Beim Auspacken und Aufsetzen machte er einen guten Eindruck. Ich fragte mich allerdings weshalb ein seperates Pinlock Visier beiliegt. Während der Fahrt (ohne Pinlock Visier) wurde dies schnell klar. Nachdem schließen des Visiers, begann dieses sofort zu beschlagen. Warum?
Wie die Kopfbelüftung (oben- geöffnet) bei beginnendem Regen, den Kopf und die Helmpolsterung bewässern würde ist vorstellbar. Die Lautstärke ist mir zu laut.
Sonnenblende OK.
Der Helm erhält von mir 2 Punkte.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

besonders in der kühlen Jahreszeit neigen Visiere ohne Pinlock-Innenscheibe zum Beschlagen. Montieren Sie dann bitte die mitgelieferte Pinlock-Innenscheibe, um dies zu vermeiden.
Sie haben einen Helm mit extra großer Kopfbelüftung ausgewählt, der im Sommer gute Kühlung liefert.
Wenn Sie diese Belüftung mit dem Schieber verschließen (geht mit einem Handgriff), dringt jedoch bei Regenfahrten kein Wasser ins Innere.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.12.2012