Produktbewertung für Caberg Ego Integralhelm

Bewertung: 4.07 von 5 85

4.07 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

TOP Produkt

Erstellt am 26.01.2018 17:07 Uhr

Toller Helm. Er ist gut ausgestattet, lässt sich angenehm tragen. Auch auf einer langen Tour (550km) mit Starkregen (300km) im Autobahntempo hielt er dicht.
Die Lüftung ist klasse. Das "Schiebedach" macht einen kühlen Kopf.

Da nun mein Kopf, wie auch immer, etwas gewachsen ist, muss nach 4 Jahren und ca. 40.000km ein neuer Helm her. Dem Hause Caberg bleibe ich dabei treu.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.12.2013

Jederzeit gerne wieder!

Erstellt am 02.07.2017 20:42 Uhr

Ich habe nur gute Erfahrungen mit Caberg gemacht. Nach zwei Caberg V2R ist der EGO mein dritter Helm dieser Marke, welchen ich nun seit vier Jahren, ca 7000 km pro Jahr, fahre. Er ist vielleicht ein wenig laut, so höre ich aber mein Moped besser und nach vier Jahren ist die untere Helmdichtung ausgeleiert. Was aber kein Problem ist, denn für 4 Euro konnte ich die nachkaufen. Diese Dichtung einzusetzen ist sehr einfach. Das Cabriodach des EGO ist auch eine feine Sache, die ich nicht mehr missen möchte. Einziger Wermutstropfen, es gibt mein jetziges Dekor nicht mehr zu kaufen. Das wird mich aber nicht davon abhalten, meinen nächsten Helm wieder zuerst bei Caberg zu suchen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.08.2013

Fast ohne Mängel

Erstellt am 21.06.2017 12:55 Uhr

Habe den Helm jetzt seit mittlerweile 4 Jahren. Habe damit den Führerschein gemacht und auch schon einige Touren. Anfangs wurde er auf einer Suzuki Bandit 600S genutzt und das letzte Jahr auf einer R1200 GS.

Negativ:
-Bei Regen ließ das Visier nach ca. 2 Jahren oben minimal Wasser durch. Dichtung etc. sah aber gut aus.
-Die windgeräusche auf meiner GS sind relativ laut, da der Wind ungünsig verwirbelt wird. Vorallem, wenn die obere Lüftung offen ist. Liegt aber nicht nur am Helm.

Positiv:
+Die Belüftung ist durch die obere Lüftung sehr gut. Man kann den luftzug angenehm spühren.
+Durch das Pinlock-Visier beschlägt der Helm selbst nach 4 Jahren "fast" nie. Nur in wirklich feuchten Tunneln bei regen aber da beschlägt alles.
+Der helm ist gut bedienbar (Sonnenblende, Verschluss).
+Das Preis - leistungs - Verhältnis ist echt super. Hatte bis jetzt keine Mängel.

Leider muss ich den Helm jetzt austauschen, da er bei einem unverschuldeten Umkipper unter dem Motorrad lag.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.03.2013

Alles bestens

Erstellt am 04.02.2017 16:59 Uhr

Ich lese hier teilweise Haarsträubendes.

Für sein Preis-, Leistungsverhältnis ist der Ego der beste Helm, den ich in 35 Jahren Moped/Motorradfahren erlebt habe.

Auf dem Naked absolut stabil und angenehm laut/leise bis 200km/h.
Auf der Adventure kommt es auf die Sitzposition an, denn da ist ja bekanntlich die Windströmung eine andere.
Auch die Kopfform spielt hier eine nicht unerhebliche Rolle.
Für den Rest gibt's dann Ohrstöpsel.
Zur Belüftung...
Genial, absolut Spitze mit dem "Schiebedach"
Habe ihn von Hessen bis Sizilien in allen erdenklichen Klimaregionen gefahren.
Wer hier mäkelt, das würde nicht gehen, sollte mal schauen, ob noch Folie drin ist
Pinlock , Sunscreen, Belüftung, Geräuschniveau, etc. sind meiner Meinung nach auf einem sehr hohen Niveau, welches manch teureren Helm alt aussehen lässt.

Das einzige Manko ist die Visierarretierung und Dichtheit eben jenes bei Regen.
Aber damit kann ich prima leben.
Werde ihn wieder kaufen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.03.2015

Dieser Helm ist sein Geld wert und immer einen kühlen Kopf!

Erstellt am 24.07.2016 04:41 Uhr

Bei diesem Helm stimmt das Preis-/Leisrungs-Verhältnis.
Ein Helm unter 200,-EURO mit einem guten Aussehen, die "eingebaute Sonnebrille" ist praktisch und das Belüftungssystem (u.a. "Helm mit Schiebedach") funktioniert . Ich bin zufrieden. Gruß Gerd K.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.07.2016

Top!!!

Erstellt am 08.06.2016 23:30 Uhr

Also ich weis nicht wieso der Helm soviel schlechte Bewertungen hat.

Ich habe den Helm heute getestet bei 170km/h...
Aerodynamik ist super, kein Kopf hin und her reißen.
Die Lautstärke ist ertragbar...
Nicht zu laut.. Finde es für die Preisklasse angemessen..

Jeder der sich über die Lautstärke beschwert, sollte vlt besser Fahrrad fahren :)

Der Helm sitzt sehr gut...
Man kann mit Handschuhe den Helm sehr gut bedienen.

Die Kopflüftung ist der Hammer...
Das nenne ich mal eine geile Idee..
Funktioniert einwandfrei...

Und nun zur Lüftung vorne...
Die meisten beschweren sich hier dass diese kein Unterschied zeigt, egal ob offen oder geschlossen...

Vielleicht sollte man sich etwas besser informieren..
Die Lüftung is rein nur für das Visier, die Luft strömt durch die kleine Öffnung beim Visier...

Trotz allem habe ich ein kleines Manko gefunden...
Die Sonnenblende geht etwas zu tief, so dass sie auf der Nase streift..
Aber man muss ja die Sonnenblende nicht ganz hinunter geben..

Der Helm könnte innen um eine Spur weicher sein..
Aber wie gesagt, zu diesen Preis mehr als gut!!

Hier gibt es Leute die glauben wenn sie 200€ ausgeben dass er die selben Funktionen wie ein 700€ Helm hat...

Wie man sich dermaßen so aufregen kann.. Und dann noch dazu vergleiche aufstellt die in einer ganz anderen Preisklasse liegen.

Ich kaufe mir auch keinen Smart und beschwere mich dann "er fährt aber er ist nicht so geräumig" oder "er ist schon etwas unruhig und laut"

Man sollte keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Fazit:
Zu diesen Preis unschlagbar..
Sehr bequem...
Sieht verdammt gut aus...
Nicht zu laut...
Sonnenblende etwas zu tief...
Sehr gut belüftet...

Aufjedenfall zu empfehlen..!!

Beste Grüße
Rene :)

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.06.2016

Klasse Helm

Erstellt am 04.09.2015 22:13 Uhr

Ein Helm wie er sein soll. Ich habe den Helm im Shop in Lübeck anprobiert und auch dort gekauft. Die Beratung war 1a, mir wurde auch gesagt, dass ich den Helm, sofern er nach der ersten Ausfahrt nicht gefällt, wieder zurückgeben könne, was aber nicht nötig war. Keine derben oder störenden Windgräusche, auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht, wer Ruhe haben will, soll E-Auto fahren. Die Belüftung am Kopf ist der Wahnsinn, die kannst nicht auf Dauer auflassen, dann wird es zu kalt. Zur Passform kann ich nur sagen, passt super, aber jeder Kopp ist halt anders. Ich würde ihn wieder kaufen und habe ihn auch schon weiterempfohlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.07.2015

Sehr guter Integralhelm in dieser Preisklasse

Erstellt am 06.05.2015 13:47 Uhr

Resume nach 9500 Km auf Guzzi 1200 Sport:
Gute Passform, auch für mich als Brillenträger
Sehr gute Belüftungsmöglichkeiten
Keine Zugluft bis Tempo 140
Geräuschniveau in Ordnung
Absolut wasserdicht, speziell auch die große Belüftungsöffnung oben
Pinlock funktioniert soweit perfekt, nur im Stand bei geschlossenem Visier leichtes Beschlagen abhängig von der Umgebungstemperatur
Innenfutter lässt sich gut entnehmen und reinigen
Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.04.2014

Ein Helm wie er sein soll

Erstellt am 17.09.2014 00:04 Uhr

Nachdem der Vorgängerhelm bei einem Abflug heftigen Bodenkontakt hatte war es an der Zeit einen Nachflolger zu beschaffen.
Also Bewertungen und natürlich Preise gecheckt und ab in den Louis Shop und gezielt nach dem Caberg EGO gesucht. Anprobe war perfekt. Der Atemluftabweiser ist etwas nahe an der Nasenspitze. Das kriegt man aber in den Griff. Blöderweise war nur die Version Streamline in meiner Größe verfügbar. Die paar Aufkleber waren mir aber den Aufpreis nicht wert. Lieferzeit ohne Dekor lt. Verkäufer ca. 3 Wochen. Lieferzeit bei Onlinebestellung 2 Tage. Also online bestellt und am 2. Werktag danach war er da. Mit dem Ratschenverschluss konnte ich mich anfangs nicht recht anfreunden. Da ist mir ein Doppel-D einfach lieber. Nach einigen hundert Kilometern auf der ERNA (Er6n), also Naked Bike, folgendes Fazit:

positiv:
- Passform super
- liegt neutral im Wind
- Lautstärke bis 170 km/h (mehr habe ich noch nicht richtig getestet) völlig in Ordnung
- Windgeräusche vorhanden, aber nicht aufdringlich.
- Motorgeräusche vorhanden aber leise und völlig o.k. (Will schließlich auch noch was vom Motor hören, sonst könnte ich ja gleich Elektro-Roller fahren)
- Die Oberkopfbelüftung ist einfach genial. Natürlich wird der Helm dann etwas lauter, aber keineswegs zu laut.
- Die Sonnenblende, Oberkopf- und Kinnbelüftung lassen sich auch mit Handschuhen gut zu bedienen.
- Die Vorteile von Pinlock sind wohl hinreichend bekannt. Allerdings beschlägt nach dem Aufsetzen die Brille relativ schnell. Das legt sich aber schnell wieder.
- Brille lässt sich problemlos einfädeln und drückt auch nicht.

negativ:

- Die matte Oberfläche sieht zwar gut aus, zieht aber Kratzer und Fingerspuren beinahe magisch an.
- Der Ratschenverschluss ist etwas fummelig, vielleicht gewöhne ich mich auch noch dran.
- Der Hebel für die Kinnbelüftung lässt sich zwar gut bedienen, aber wozu überhaupt? Einen großen Unterschied zwischen "auf" und "zu" konnte ich nicht wirklich feststellen.

Fazit: Ich hatte in den vergangenen 12 Jahren auf dem Bike (bin Spätberufener, der sich erst zum nun 12 Jahre zurückliegenden 40. Geburtstag den Traum vom Biken erfüllte) schon etlche Helme (Caberg, Nolan, Marushin)
aus dem mittleren Preissegment. Der Caberg Ego ist aber das Beste was ich bisher auf meinem Kopf hatte. Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.09.2014

Das ist er !!!!

Erstellt am 01.08.2014 15:43 Uhr

Für meinen Schädel der perfekte Helm. Am Anfang sehr sehr eng (XL), beim aufsetzen. Das hat sich jetzt nach einger Zeit gegeben. Perfekter Sitz. Ich finde die Oberkopfbelüftung super. Besser gehts kaum für den Sommer. Kleiner Kritikpunkt: Die Kinnbelüftung. Ob on oder off .... ich merke keinen Unterschied. Das ist aber jammern auf hohem Niveau. Alles in allem ..... klasse. Für 159,96 € (Angebot) einschl. Pinlock sowie integrierte Sonnenblende kann man nichts falsch machen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.06.2014