Produktbewertung für Caberg Freeride Marty Jethelm

Bewertung: 4.55 von 5 47

4.55 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Toller Helm!

Erstellt am 15.01.2018 16:42 Uhr

Bin von den Helm begeistert! Ein sehr leichter Helm, guter Sitz.
Bin noch nicht mit ihm gefahren, (Saison Kennzeichen).

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.01.2018

Joop

Erstellt am 04.12.2017 15:38 Uhr

Hallo, habe mir den Helm bestellt, weil ich wieder einen ohne Visier haben wollte.
Sieht gut aus und ist sehr leicht. Ich hatte mir den Helm in "M" bestellt, fällt aber kleiner aus. Habe dann "L" und "XL"bestellt. Bin dann bei "XL" geblieben, sitzt gut und drückt nicht. Da es sich um einen offenen Helm handelt, werden sicher die Fahr- und Wiindgeräusche stärker sein als bei einem geschlossenen Helm. Man fährt nach meiner meinung mit einem offenen Helm ja auch nicht 200 kmh.
die linke Hand zum Bikergruß und gute Fahrt.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.11.2017

Leicht aber klein ...

Erstellt am 29.11.2017 07:30 Uhr

Den Caberg Freeride Commander Jethelm finde ich zwar sehr leicht, allerdings ist die Größenangabe nicht stimmig mit anderen Helmen. Normal habe ich einen Kopfumfang von 58 cm, dies entspricht M (57-58) in manchen Fällen auch L (59-61). Habe mir beide Größen bestellt und danach noch den XL! Selbst dieser hat nicht gepasst. Im Moment fahre ich einen Caberg Freeride fiber in Größe L. Komischerweise passte dieser und er trägt auch nicht so auf wie der Commander.
Kaufempfehlung:
Helme muss man immer anprobieren, aber ich rate bei dem Helm zu 1-2 Nummern größer.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.11.2017

Schöner Helm, liebevoll gefertigt

Erstellt am 16.11.2017 15:43 Uhr

Schöner Helm, liebevoll gefertigt, fällt aber klein aus und da die Schale nicht sehr "hoch" ist sitzt der Helm bei ovaler Kopfform sehr hoch....

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.11.2017

Alles bestens

Erstellt am 01.11.2017 17:55 Uhr

Nach der ersten Ausfahrt (Harley Electra Glide) kann ich nur das Allerbeste berichten. Passform, Verarbeitung usw. ist alles sehr gut. Windgeräusche hinter der Verkleidung sind mit und ohne Visier bis 130 überhaupt kein Problem. Ist sehr leicht und sieht gut aus. Kann den Helm nur empfehlen!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.10.2017

Sehr schöner und leichter Helm

Erstellt am 06.09.2017 18:07 Uhr

Der Caberg Freeride Iron ist ein sehr schöner und wertig verarbeiteter Helm mit originellem Design. Eigentlich machte mich der Rusty auf Caberg aufmerksam.
Aber der Iron wirkt dann doch etwas neutraler.

Der Helm ist sehr leicht und im Vergleich zu meinem Integralhelm von Xlite erstaunlich leise.

Druckstellen konnte ich bisher noch nicht feststellen.

Die Schale trägt nicht auf. Das heißt, man wirkt nicht wie Lord Helmchen.

Hinten am unteren Rand aussen hat er eine praktische Lasche um Brillenbänder zu fixieren. Das hat mir bei Bell und FFM gefehlt. Klarer Ausstattungspunkt für Caberg.

Bis Tempo 100 konnte ich bis jetzt mit ihm fahren und er hob noch nicht vom Kopf.

Schöner Retro-Helm!
Originelles Design.
Gute Verarbeitung!
Gute Qualität!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.08.2017

Schöner Stadthelm

Erstellt am 14.08.2017 15:51 Uhr

Der Helm ist leicht und bequem, und bis Themo 80 gut zu gebrauchen, leider aber recht Windanfällig, mir haben auf einer längeren Skandinavientour, besonders bei Seitenwind die Augen getränt, da hätte ich dann doch lieber meinen Integralhelm gehabt.
Wäre der Luftzug nicht wäre er top, für kleinere Fahren im Sommer und grade für Brillenträger ist er sonst gut zu gebrauchen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.07.2016

Solide Verarbeitung

Erstellt am 19.07.2017 12:11 Uhr

Der Helm ist super verarbeitet. Keine Frage. Stadt und Kurzstrecken nimmt er sehr gut. Bei längeren Landstrassentouren oder auf der Autobahn zieht der Helm so stark, dass die Augen trännen. Das Ganze ist auch abhängig von der Windgeschwindigkeit. Wenn man das Visier unten beim Kinn abdichtet, ist das Ziehen vorbei.

Ich kann den Helm je nach Einsatzgebiet empfehlen. Es kommt auf die Art der Nutzung an. Für den Alltagsbetrieb in der Stadt und auf dem Land ist er super, bei Tagestouren nehme ich ihn nur noch eingeschränkt und auf Touren, die länger als 1 Tag dauern kann ich ihn auf einem Motorrad, dass auch mal schneller als 70 fährt nicht gebrauchen.

Insgesamt aber ein guter Stadt- und Kurzstreckenhelm.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2017

superleichter helm

Erstellt am 13.07.2017 12:17 Uhr

superleichter Helm, solide Visierbefestigung im Metallgewinde, einfache Handhabung.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.07.2017

caberg-freeride-jethelm

Erstellt am 18.06.2017 20:37 Uhr

Ich habe mir den Helm im Louis-Shop gekauft. Der Helm passt super, ist auch nicht zu schwer und sieht gut aus. Als ich den Helm das erste Mal zu einer Tour auf hatte, war ich total enttäuscht. Solange ich nach vorne schaute war alles in Ordnung. Sobald ich den Kopf ein paar Grad seitlich bewegte, spürte ich den Fahrtwind,dass mir die Augen tränten. Ich habe versucht die seitlichen Schlitze mit Schaumstoff abzudichten, was aber nichts brachte. Hier müsste bei einem ansonsten guten Helm etwas nachgebessert werden. ich wundere mich, dass bei den bisherigen Beurteilungen nur einer das gleich Problem hatte.
Alles in allem kann ich den Helm so nicht weiter empfehlen.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von: