Produktbewertung für Craft-Meyer Drehmomentschlüssel 1/2", 24-206nm

Bewertung: 2.95 von 5 22

2.95 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

top

Erstellt am 03.06.2018 20:20 Uhr

tut was er soll

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.06.2018

Top Ware, ist weiter zu empfehlen!

Erstellt am 26.12.2017 22:18 Uhr

Sehr gute Qualität!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.09.2017

Drehmomentschlüssel

Erstellt am 18.11.2017 12:18 Uhr

Essentiell für Wartung und Instandsetzungen am Motorrad. Deshalb gibt es für den Drehmomentschlüssel für diesen Preis 5 Sterne.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.11.2017

Drehmomentschlüssel

Erstellt am 29.09.2017 15:42 Uhr

Guter bis sehr guter Drehmomentschlüssel für den Preis, wenn man die Anleitung richtig durchgelesen hat, lässt er sich auch leicht bedienen.
Und das Klickgeräusch bei Erreichen des Drehmoments gut hörbar.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.09.2017

Spitze für diesem Preis

Erstellt am 30.08.2016 22:36 Uhr

Nach den hier gelesenen Bewertungen war ich erst mal skeptisch, gerade wegen dem schweren Einstellen.
Wenn man allerdings in der Anleitung mal nach schaut und dann unten die Schraube aufdreht lässt sich er Schlüssel ganz leicht einstellen. Die Mechanik und die beiliegenden Teile machen einen guten Eindruck.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.08.2016

Nur was für Grobschlosser

Erstellt am 19.06.2013 00:06 Uhr

Ich habe den Drehmomentschlüssel anfänglich gekauft um Radmuttern anzuziehen. Dafür hat er gereicht, auch wenn ich mir bis heute nicht sicher bin ob die Werte auch annähernd stimmen.

Später hatte ih ihn mal benötigt um kleinerer Drehmomente zu nutzen und musste feststellen dass unterhalb von 50NM gar nichts passiert. D.h. es wird kein Klick ausgelöst und wenn man sich darauf verlässt ist schnell mal die Schraube abgedreht.

Ob dann auch bei 50NM wirklich annähernd 50NM anliege muss ich stark bezweifeln.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen der Artikel Kummer bereitet hat. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität des Drehmomentschlüssels gerade und wir wollen Ihre Reklamation gern prüfen. Hierfür senden Sie den Artikel bitte mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung für Sie.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.08.2000

Grottenschlecht: Dies ist kein Werkzeug!

Erstellt am 01.06.2013 15:35 Uhr

Der wirklich günstige Drehmomentnschlüssel verdient eher die Bezeichnung billig. Das Teil hat beim letzten Radwechsel, beim Anziehen von 100Nm 2 x gehalten - dann ist die Ratsche überdreht und war hinüber. Leider ist das Teil aus der Gewährleistung raus.
Auch wenn das Teil echt billig war: Finger weg! Billigprodukt, welches die Bezwichnung Werkzeug nicht haben dürfte. Eher Qualität aus einem Spilezeugwerkzeughandel - schade Louis, da bin ich bessere Produkte von Euch gewöhnt.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie den Artikel Ende 2011 gekauft haben, ist er noch in der zweijährigen Gewährleistung. Senden Sie ihn daher bitte an uns ein, wir werden uns der Sache gern annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.12.2011

Absolut unbrauchbare Werte

Erstellt am 19.12.2012 15:59 Uhr

Ich habe den Drehmomentschlüssel vor vielleicht 3oder 4? Jahren gekauft. Ich habe damit bisher vielleicht 4x die Radbolzen am Auto nachgezogen. (waren laut dem Gerät natürlich , wie weiter unten erklärt, immer fest)

Diese Woche wollte ich das Ritzel am Motorrad mit den vorgescriebenen 68NM anziehen. Dazu hatte ich erst, da er greifbar war, den kleinen Drehmomentschlüssel (wesentlich bessere Qualität) auf 30NM eingestellt und die Mutter festgezogen. Kurze Zeit später wollte ich dann die Mutter entsprechend der Vorgabe festziehen. Allerdings löste der Schlüssel bei den eingestellten 67Nm sofort aus.

Jetzt habe ich einen anderen Drehmomentschlüssel von einem Freund zum Vergleich genommen. 40NM mit seinem Schlüssel sind knapp 80!!!!Nm bei diesem Schrott.
Bin dann sofort raus und habe meine Radmuttern am Auto mit dem Drehmomentschlüssel des Freundes nachgezogen - das ging noch ein ganzes Stück!!!
Also keine Ungenauigkeit von +/-4 Nm sondern eher +/- 40!

Habe mir das Ding noch einmal genauer angeschaut. Wie einer in einem anderen Kommentar schrieb - Die Feder wird erst bei einer Einstellung von ca. 40 Nm gespannt!

Finger weg! Das Ding ist gefählich!

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

nicht empfehlenswert

Erstellt am 17.10.2012 07:49 Uhr

Hallo,
über fast ein Jahrzehnt hatte ich vier dieser Drehmomentschlüssel. Ich musste ihn immer wieder ersetzen, weil er nach wenigen Jahren völlig unplausible Werte lieferte.
Anfangs hatten sie bei mir zumindest noch plausibel ausgelöst, nach ca. einem Jahr schon gefühlsmäßig nicht genau und nach zwei Jahren total unplausibel. Bei meinem jetzigen (ca. drei Jahre alt, leider keine Rechnung mehr vorhanden) greift die Feder die die Vorspannung im Drehmomentschlüssel herstellt erst ab ca. 35N, los geht der Bereich aber schon bei 21N. Die Auslösewerte können also niemals richtig sein (direkt nach dem Kauf war das nicht so).
Ich lagere die Drehmomentschlüssel konsequent unvorgespannt im trockenen Keller und benutze ihn nicht zum Öffnen von Schrauben.
Ich habe mir nun ein Markenprodukt für den es auch einen Kalibrierservice gibt gekauft.
mit freundlichen Grüßen,
Michael K.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Unterer Drehmomentbreich keine Funktion

Erstellt am 13.10.2012 13:23 Uhr

Hatte den Drehmomentschlüssel bislang 2x in Verwendung

1. mal Reifen anziehen beim Auto - funktioniert Problemlos und im Vergleich mit einem Proxxon sollte das Drehmoment stimmen.

2. Ölablassschraube beim Motorrad (ich weis der Schlüssel scheint etwas zu gros für solch eine Arbeit, aber die 28Nm laut meinen Herstellerangaben sind einstellbar - sollte also passen).

Und nun kommts - eingestellt auf 28Nm, angezogen und... Gewinde ausgerissen----super!!!

Jetzt wollt ichs dann wissen und bin zum Auto mit den eingestellten !! 28Nm !! und probierte an den Rädern und tatsächlich konnte ich die Schrauben weiter anziehen - also keine Funktion. Umgestellt auf 120Nm wieder Probiert - es kam sofort das übliche Klickgeräusch - obwohl vorher bei 28Nm nichts???

Was soll ich jetzt noch sagen?? Die Ölwanne hat somit das Zeitliche gesegnet....

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen der Artikel Kummer bereitet hat. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität des Drehmomentschlüssels gerade und wir wollen Ihre Reklamation gern prüfen. Hierfür senden Sie den Artikel bitte mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von: