Produktbewertung für Daytona Evo Sports GTX Stiefel

Bewertung: 4.5 von 5 10

4.5 von 5 Sternen

4 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Top

Erstellt am 17.02.2018 23:18 Uhr

Wie eigentlich immer bei Daytona, ein wahnsinns Produkt was unverwüstbar ist.
Ich kann keinen Negativ Punkt finden.

Das einzigste was bei mir nicht geht ist das ich meine Lederkombi hose auch bei diesem Stiefel nicht unter den Stiefel bekomme, hätte mich aber auch gewundert wenn das geklappt hätte da ich noch keinen Stiefel kenne der das geschaft hat ( Wadenumfang mit Lederhose auf höhe Stiefel Ende 53cm.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Beste Wahl

Erstellt am 18.06.2017 14:17 Uhr

Top Stiefel

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.02.2017

Besser gehts nicht

Erstellt am 08.08.2012 16:14 Uhr

Nach nunmehr einem Jahr, vielen Kilometern unterschiedlichsten Fahrzeugen (Maxi-Roller, Naked-Bike, Supersportler) und Verwendungszwecken (Weg ins Büro, Eintages und Wochentouren, Rennstrecke), sowie vor einer Woche meinem ersten Sturz (wurde auf der Rennstrecke von hinten abgeschossen....), kann ich nicht anders als hier eine weitere positive Bewertung zu diesem Stiefel abgeben.
Er ist angenehm zu tragen (vergleichbar mit meinen Hauspantoffeln)
Hält den Fuss warm und trocken
Schützt optimal, wenn er muss.
Dass der Stiefel im Fussbereich etwas dick ausfällt führt dazu, dass man gegebenenfalls den Schalthebel etwas höher stellen muss, aber das ist ja schnell gemacht.
Einmal Daytona, immer Daytona!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.05.2011

Einer der Besten Stiefel

Erstellt am 29.01.2012 23:00 Uhr

Einige werden sagen die Stiefel sind klobig und veraltete Technologie. Aber die Technologie hat sich bewährt und wenn man sich erstmal an den Stiefel gewöhnt hat ist der Stiefel echt bequem.

Ich habe den Stiefel letztes Jahr bei Louis gekauft als es die 20% gab. Hatte den Stiefel in 2 Größen bestellt, danke noch mal an Louis für die tolle Abwicklung. Beim Wetterschutz muss man sagen das nur der Innensteifel Wasserdicht ist. Bin letztes Jahr 430Km vom Schwarzwald aus durch Starkregen, Hagel und Gewitter heim gefahren und was soll ich sagen? Innenschuh nass Fuß trocken echt TOP!

Im September war dann der Dolo Urlaub angesagt und leider musste ich die Stiefel und meine restlichen Klamotten am ersten Tag testen:-( Bin mit 50km/h gestürzt und in die Leidplanke gerutscht. Der Stiefel hat meinen Fuß sehr gut geschützt aber mein Schienenbeinkopf hats erwischt. Der Innenstiefel hat eine Niete am Knöchel und dort hat er den Außensteifel durchgeschleift. Daytona hat den Stiefel aber für 38,00 Euro wieder repariert. Man sieht es kaum. Was den Preis angeht es ist Made in Germany und Handarbeit der Service Top und nach dem Sturz muss ich sagen ja der Preis lohnt sich!

Fazit: Louis im Service wie immer TOP und Daytona Steifel erst recht. Danke

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Eine lohnende Investition

Erstellt am 18.10.2011 22:05 Uhr

Von den Militärstiefeln bin ich im Februar nach langer Suche (und vor allem sparen) auf die Daytonas umgestiegen. Die nur guten Berichte und die Verarbeitung machten Eindruck. Die erste Tour brachte mich im März nach Italien. Bei zwischen 0 und 15C und immer wieder kleineren Schauern haben sich die Stiefel bewährt. Ich hatte überall kalt - nur die Füsse waren warm und trocken.

Passform:
Anfangs drückte der kleine Zeh, nach mehrern Stunden musste ich wegen der Schmerzen sogar die Stiefel ausziehen. Ich war kurz davor, die Evos zurück zu bringen, denn die grössere Nummer 48 war mir auch mit dicken Socken zu gross.
Ich gab den Stiefeln nochmal eine Chance und siehe da - sie schmiegen sich nun perfekt an.

Auf dem Motorrad sind die Stiefel super bequem zu tragen. Bloss schlafen nun meine Zehen nach etwa einer Stunde Autobahn bei gleich bleibender Drehzahl ein. Kein echtes Problem - ein Fusspositionswechsel oder eine Pause bewirken Wunder.

Kurze Strecken zu Fuss wie etwa tanken oder einkaufen sind kein Problem. Wer jedoch wandern möchte, sollte sich nach Wanderschuhen umsehen.

Wasserdichte & Wärme
Der 4-wöchige Härtetest durch Russland und Skandinavien bestätigte mein Urteil nochmals - die Daytonas sind die perfekten Allwetterstiefel. Die Membran lässt keinen Tropfen rein.
Wer aber hauptsächlich bei Temperaturen über 25C unterwegs ist, sollte sich anderweitig umsehen. Für heisse Sommertage sind sie definitiv zu warm. Wer aber sowieso das ganze Jahr durch unterwegs ist, wird sich mit den schwitzenden Füssen an den (relativ gesehen) wenigen heissen Tagen nicht sonderlich stören.

Service
Da ein Versand von drei verschiedenen Grössen in die Schweiz wegen der Zoll- und Versandgebühren nicht wirklich Sinn macht, habe ich mich an die Filiale in Weil a.R. gewandt. Meine Schuhgrösse ist normalerweise 46 bis 47. Sofort bestellten sie je ein Paar in der Grösse 46, 47 und 48. Die Grössen 46 und 48 waren nach 2 Wochen da - so habe ich die 48 für einen Tag mitgenommen, aber wegen Übergrösse wieder (anstandslos) zurück geben können. Leider musste ich nochmals 6 Wochen auf die 47 warten, aber bei Handarbeit kann halt ein solcher Engpass entstehen.
Bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit Louis und den Stiefeln. Der Preis ist eigentlich viel zu tief für die gelieferte Qualität. Aber erzählt das bloss den Herstellern nicht. :-)

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Super Stiefel, auch für lange Touren

Erstellt am 29.08.2011 15:48 Uhr

Vor einigen Wochen habe ich den Stiefel bei Louis gekauft und gleich für meine Tour nach Frankreich getragen (2300km in 7 Tagen). Ich konnte den Stiefel somit intensiv testen.

Zum Glück habe ich den Stiefel vorher bei einer kurzen Runde zu Hause getestet. Wie Gert bereits geschrieben hat, ist der Stiefel ziemlich dick, auch ich musste meinen Schalthebel neu einstellen.

Zu Beginn der Tour war ich dann etwas skeptisch. Der Stiefel war nicht so bequem wie mein alter (ausgelatschter). Der Stiefel drückte leicht auf der linken Seite. Diese Skepsis verschwand jedoch nach dem zweiten Tag. Der Stiefel passt nun und ist auch nach längerem Tragen bequem.
Nach sieben Tagen mit viel Sonne und etwas Regen kann ich sagen, ich würde den Stiefel wieder kaufen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.08.2011

Der beste Motorradstiefel

Erstellt am 01.06.2011 00:57 Uhr

Nach den Weihnachtsfeiertagen 2010 erhielt ich von Louis per E-Mail einen 20%-Einkaufsgutschein und bestellte sofort den Stiefel (er kann nur Online bestellt werden). Die Lieferzeit verzögerte sich ein bißchen und erhielt ihn schließlich im März für einen knappen 100ter günstiger. Da ich einen verhältnismäßig breiten Fuß habe, war er anfangs sehr eng. Deshalb trug ich den Stiefel zu Hause vor dem Fernseher ein, damit er sich weitet.

Als ich dann mit den Stiefeln zum erstenmal ausfuhr, stellte ich fest, dass aufgrund des Innenschuhs der Stiefel doch dicker ist wie ein normaler. Somit passte die Einstellung des Ganghebels am Motorrad nicht mehr. Auch hatte ich anfangs nicht mehr so das Gefühl zu den Fußrasten, Bremspedal und dem Ganghebel. Nach dem ich aber den Ganghebel weiter nach oben eingestellt hatte und mich in sehr kurzer Zeit an die Stiefel gewöhnt hatte, war alles super perfekt.

Die ersten beiden Kurztouren mit je 2 Stunden waren gut. Als ich aber nach 7 Std. in den Stiefeln von einer Tagestour zurück kam, drückte der linke Stiefel ziemlich heftig auf den kleinen Zeh, dass ich Schmerzen und Rötungen hatte. Daraufhin wandte ich mich per E-Mail an die Fa. Frey in Eggenfelden, welche die Daytonastiefel herstellt. Auf meine Anfrage hin bekam ich sofort Anwort, dass ich sie zum Weiten einschicken soll. Kosten hierfür für beide Stiefel 11,95 Euro + Porto in Höhe von 5,90 Euro. Nach dem ich die Stiefel innerhalb von 4 Tagen zurück erhielt und sie anprobierte war ich begeistert. Er war so bequem wie ein Hausschuh und das trotz des Innenstiefels mit Hartschale.

Bei der nächsten Tour hatte ich die Stiefel 9 Std. ununterbrochen an und kam hierbei auf der Rückkehr noch voll in den Regen. Ich hatte keinerlei Druckstellen oder Schmerzen und fühlt mich darin sehr wohl. Des Weiteren ist der Stiefel absolut wasserdicht und atmungsaktiv. Keine verschwitzten Socken - Voraussetzung man trägt Funktionssocken.

Der Daytona Evo Sports GTX bekommt von mir volle 5 Sterne weil,

- er letztendlich ein sehr angenehm zu tragender Stiefel ist,
- von der Sicherheit her, aufgrund des Innenschuhs mit Hartschale
spitzenklasse ist und seines gleichen sucht,
- absolut wasserdicht ist,
- man sich sehr schnell an das neue Gefühl auf dem Motorrad
damit gewöhnt hat,
- der Stiefel nicht nur für Sportfahrer geeignet ist sondern auch für
Tourenfahrer
- und Daytona einen super Service zu tollen fairen Preisen für ihre
Kunden anbietet.

Einziges Manko ist der hohe Preis. Aber Qualität hat ihren Preis. Man kann kein Spitzenprodukt für einen Dumpingpreis erwarten.
Der Stiefel hat nicht umsonst wieder bei einer Motorradfachzeitschrift (Ausgabe Mai 2011) in einem Testvergleich unter 13 Touren- und Sportstiefel sehr gut abgeschnitten und einen Tipp erhalten.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.01.2011

Service bei Louis ist einfach perfekt

Erstellt am 03.01.2011 19:52 Uhr

Diese Bewertung hat zwar nicht direkt mit dem Sportstiefel EVO GTX zu tun, aber indirekt...

Kein Wunder ist Louis die Europas Nr.1 für Motorradbekleidung, Motorradhelme und Motorradzubehör.

Aufgrund einiger Mißverständnisse meinerseits, kam es zu mehreren Mails mit dem Service-Center sowie Rücksendungen der bestellten Ware.
Dabei wurde seitens Louis immer eine Freundlichkeit an den Tag gelegt, welche ich als beispielhaft bezeichnen möchte.

Besonders erwähnen möchte ich Hr. Stolt vom Kundenservice.
Vielen, vielen Dank!!!

Ich bin und bleibe ein überzeugter Louis Kunde!!!

Gruß vom See,
Martin.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.12.2010