Produktbewertung für Funkgerät-Set Midland G5C Bikerset mit COHS

3 Bewertungen

Oldschool

Ich möchte kein klobiges Bedienteil am Helm kleben haben, ich will während der Fahrt keine Anrufe tätigen und auch keine Musik hören. Nur ab und zu mal ein paar Worte wechseln. Deshalb habe ich dieses Funkgeräte Set gekauft. Bei Bedarf kann man sich damit unterhalten. Mehr brauche ich nicht. Die Reichweite ist für meine Zwecke absolut ausreichend. Im Wald getestet und dort auf über 1km noch klare Gespräche möglich. Ach ja: die Akkus habe ich gegen normale Batterien getauscht. Dann sind die Dinger nicht so schnell leer gelutscht.

Erstellt am: 22.04.2020
Kaufdatum: 07.10.2019

Midland PMR-Funkgeräte

Die beiden Midland - Funkgeräte mit COHS sind sowohl bei und mit auf Zweirädern als auch auf Baustellen gut einsetzbar. Verständigung ist gut. Nur die mitgelieferten aufladbaren Batterien könnten eine bessere Speicherdauer haben.

Erstellt am: 14.08.2019
Kaufdatum: 07.08.2019

Nur bedingt tauglich für Motorräder

Das Universal-Headset läßt sich gut in den Helm einbauen. Auch wenn das Schwanenhals Mikro etwas sehr lang ist, so daß die Basis genau auf Höhe der Ohren liegt. Weniger wäre hier mehr. Das Basis-Set mit dem PTT-Taster ist zweckmäßig. Der PTT-Taster braucht aber etwas viel Druck, bis er auslöst. Das Spiralkabel zieht unnötig stark am Stecker des Headsets. Etwas weniger Zugkraft oder direkt ein einfaches Kabel wäre angenehmer. Hauptkritikpunkt ist aber das Midland G5C Funkgerät. Denn dieses liefert auf dem Headset eine viel zu geringe Lautstärke als daß man es sinnvoll auf einem Motorrad einsetzten könnte. Auf voller Lautstärke ist es einen Tick lauter als mein Festnetz Telefon mit Headset. Das reicht für Gespräche an der Ampel oder in der Stadt bei Tempo 50, aber ab 60-70 km/h ist es einfach zu leise, um noch sicher was zu verstehen. Über Kommunikation bei Tempo 100 braucht man gar nicht erst nachzudenken. Mein Gegenüber (mit PMR von anderem Hersteller) hatte bei dem Tempo keine Probleme mich zu verstehen. Somit ist das Set als Ganzes nur sehr, sehr bedingt auf einen Motorrad einsetzbar. Meine Empfehlung: Headset und Basis Set separat kaufen und ein anderes (lauteres) PMR einsetzen.

Erstellt am: 04.06.2018
Kaufdatum: 23.05.2018
Bewertung schreiben