Produktbewertung für Gilles Stummellenker "variobar" einstellbar, TÜV

3 Bewertungen

CBR 1000RR Repsol SC57 Bj. 2007

Die Verarbeitung der Variobar ist Top optisch und fertigungstechnisch auf einem sehr hohen Niveau. Die Aluminiumslegierung Der Variobar ist eine sehr hochwertige. Ich empfehle bei Montage ein Selbstschrauberbuch da die Gabelbrücke, der Lenkungsdämpfer und die Bremsleitungen oben demontiert werden müssen. Einen Drehmomentschlüssel mit einem kleinen Drehmoment zu verwenden ich habe einen bis circa 60Nm verwendet und die Gewinde vorher nach Anleitung einzufetten. Die Ausführung in Gold passt am besten zu meiner Repsol und sieht sehr edel aus. Ich benutze die Variobar seit circa drei Jahren der Fahrkomfort ist deutlich besser. Einziges Manko ist dass der Gesamte Einstellungsbereich nicht genutzt werden kann da die Verkleidung es nicht zulässt. Eine Veränderung an der Verkleidung war für mich nicht von Interesse. Tipp: Ich habe mir eine andere Verkleidungsscheibe von Powerbronze vom Team Metisse gekauft. Da diese optisch besser aussieht und durch ihre Form einen größeren Einstellbereich der Variobar zulässt als die Serienscheibe. Vor Fahrtantritt die Freigängigkeit überprüfen und im Anschluss diesen Umbau eintragen lassen Kosten circa 40€ und die Papiere immer mitführen. Viel Spaß damit.

Erstellt am: 17.03.2015
Kaufdatum:

Variobar BMW R1100S

Fangen wir mir Produkt an. Produkt in sich ist Klasse. Fünf Sterne. Super verarbeitet. Sehr gut verpackt, inklusive Inbusschlüssel und Fett. So bekommt man sehr viele Einstellmöglichkeiten. Die Höhe, Entfernung zum Fahrer und Winkel lassen sich einstellen. Beschreibung und Einbauanleitung. Die Bilder sind zwar sehr scharf, aber gleichzeitig sehr klein. Es lässt sich nicht erkennen, dass man alle Züge und Leitungen neu verlegen muss! Die Lenkstummel müssen gebohrt werden, um dass richtig machen zu können empfählt sich extra Vorrichtung (ca. 30 Euro), oder Zugang zu eine CNC Fräsmaschine. Dafür nur drei Sterne. TÜV. Die Teile haben zwar einen Teilgutachten, allerdings um auf normale Straße fahren zu dürfen, sollte man noch zum TÜV. Kostenpunkt 43 Euro. (Eintragungskopie sollte man auch immer dabei haben). Hier gibt es kein Hinweis, jeder verlässt sich auf Teilgutachten von TÜV. Lieferzeit. Leider hat es sehr lange gedauert, bis ich meine bestellten Teile bekommen habe. Ich kann es nicht beurteilen, wann Louis die Teile beim Hersteller bestellt hat, aber vier Wochen sind sehr lange, und nicht auf dem heutigen Stand. Gesamt Wertung: vier Sterne.

Erstellt am: 23.05.2013
Kaufdatum: 13.05.2013

Sehr entspanntes Fahren

Den Lenker fahre ich nun schon seit knapp 3 Jahren und ca. 30.000 km. auf einer CBR 1100 XX. Ich habe einen 70er Ausleger gewählt um möglichst viel Höhe zu erreichen. Der Einbau war völlig problemlos und die Bremsleitungen brauchten nicht verlängert zu werden. Habe später auf Stahlflex umgerüstet und auch das ging ohne Probleme. Die Einbaubeschreibung ist ok, nur die Fotos sind etwas schwach zu erkennen. Ohne die Verkleidung anzupassen kann man eine sehr bequeme Position einstellen, die sowohl das gemütliche Touren als auch das zügige Fahren jenseits der 200 km/h ermöglicht. Die Griffbreite ist schmaler als bei einem Superbikelenker und breiter als das Original. Die Optik ist unschlagbar und die Verarbeitung sehr hochwertig. Bei der Anschaffung sollte man vielleicht auf eine Rabattaktion warten, damit das Konto nicht so doll weint. Tip: beim nächsten Mal würde ich einen 60er Ausleger kaufen. Reicht von der Höhe und ermöglicht noch ein bisschen mehr Einstellmöglichkeit. Gilles Lenkerenden mitbestellen !

Erstellt am: 31.10.2012
Kaufdatum:
Bewertung schreiben