Produktbewertung für Givi Monorack Topcase-Träger

Bewertung: 4.08 von 5 25

4.08 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Aufwendige Montage

Erstellt am 31.08.2018 10:01 Uhr

Der Halter ist gut, wenn er erstmal angebaut ist. Man muss für die Montage den Kennzeichenträger demontieren und im Anschluss daran die elektrischen Leitungen von Blinkern und Rücklicht lösen und diese dann durch die neue Halteplatte führen, erst dann kann die Halteplatte am Motorradrahmen angeschraubt werden. Die seitlichen Hilfsrahmen vom Träger lassen sich hinten ebenfalls schlecht anschrauben, da die Muttern um diese zu kontern, schwer erreichbar sind. Givi sollte sich nochmal den Original Yamaha Träger anschauen, der ist mit 6 Schrauben innerhalb von 5 Minuten angeschraubt im Gegensatz zum Givi Träger, für den benötigt man ca. 60 Minuten für die Montage.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.08.2018

Givi Topcase Träger

Erstellt am 28.06.2018 16:16 Uhr

Perfekte Passform für Honda CB 500 x ab Bj. 2016.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.06.2018

Givi Monorack Topcase-Träger

Erstellt am 27.06.2018 08:49 Uhr

Ich habe den Träger für die Yamaha MT07 RM17 Online bestellt. Das Teil war nach einem Tag in der Filiale. Super. Der Top-Case Träger Best. Nr. 10022604 ist sehr gut verarbeitet und die Enden wo die Trägerplatte montiert wird sind 100% ausgerichtet.
Allerdings ist es schwer zu verstehen welche Teile man wirklich braucht. Ich habe ein Givi Top-Case E30N montiert. Best. Nr. 10024282. Die Universelle Trägerplatte die dem Top-Case beiliegt passt 100% auf den Top-Case Träger. Die Montagepunkte der Platte (quadratische Löcher) und die Bohrungen des Trägers sind aufeinander abgestimmt. Man braucht also keine andere Platte zu kaufen. Ich habe den originalen Kennzeichenhalter gegen einen MDESIGN Kennzeichenträger Techline Alu getauscht. Der Top-Case Träger lässt sich nicht ohne weiteres montieren, da die Blinker genau auf Höhe des Halters sind. Wahrscheinlich ist dies auch der Fall bei dem Louis Kennzeichen Halter. Man muss lediglich 4 Röhrchen mit einer Höhe von ca. 3 cm unterlegen (mit längeren Schrauben) damit der Kennzeichen Halter tiefer kommt.
Nachdem das erledigt ist läßt sich der Top-Case Halter einfach montieren.
Ich würde das Teil jederzeit wieder kaufen. Wer sehen möchte wie die MT07 mit dem Top-Case aussieht sende ich gerne ein Foto. einguterdeal@gmail.com

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.06.2018

Na ja geht so

Erstellt am 24.05.2018 22:09 Uhr

Verarbeitung, Lackierung top.
Passform an einer R 1100S Flop.
Mit Geduld und Spucke geht's, kostet aber eine gehörige Portion Nerven bei der Montage.....

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.05.2018

Schlechte Passgenauigkeit

Erstellt am 17.03.2018 11:41 Uhr

Das Preis Leistungsverhältnis ist enttäuschend, die Montage erwies sich unnötig schwierig wegen der schlechten Passgenauigkeit. Habe mir von der Marke Givi und dem Preis mehr erwartet.... Das Topcase ist super aber die Fahrzeugspezifischen Teile sind verbesserungswürdig.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2018

Soweit ganz gut aaber..

Erstellt am 08.03.2018 17:52 Uhr

Habe mir den Topcaseträger mitsamt M5 Monokey platte für
Suzuki gsx 650F geholt um mein GIVI V46 Koffer zu montieren.

Die Anleitung ist solala 2 Bilder mit Schrauben und Pfeilen dargestellt. (für mich jetzt kein problem gewesen wie alles montiert wird, könnte für den ein oder anderen jedoch schwierig werden)

Die passgenauigkeit am Motorrad super! 5 Sterne.

Aber.. die meiner Meinung nach sehr Stabil wirkenden Träger sind etwas verzogen oder ungleich gebogen worden seitens Hersteller..

Als ich die Monokey Platte festschrauben wollte hatte ich ca 1-1,5 cm abstand zum nächten Schraubpunkt an der Platte..
Musste mir dann selbst helfen und habe mittels schraubzwinge die 2 trägerarme etwas zusammen gedrückt um die platte festschrauben zu können.

Jetzt passt zwar alles und ist verdammt stabil (man könnte unter garantie ne person auf dem träger mitfahren lassen^^ ) jedoch hoffe ich das die Trägerplatte nicht irgendwann bricht da etwas Spannung durch die Träger darauf lastet..

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

gern können wir den Träger umtauschen, wenn er asymmetrisch gebogen ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.02.2018

Genau prüfen

Erstellt am 31.01.2018 11:24 Uhr

Wertiger Artikel der ansich gut zur Versys 650 passt.

Leider wird in der Beschreibung nicht darauf hin gewiesen, das

a) es sich letztlich nur um zwei Bügel handelt, die nach hinten geführt werden und dort ohne Verbindungsstück/-brücke enden.

b) die mit einem Givi-Topcase gelieferte (Universal-) Montageplatte NICHT passt! sondern nur die in der Beschreibung genannten Spezialträgerplatten!
Damit erhöht sich auch der Gesamtpreis auf knapp 160€. Für zwei Metallarme und eine Plastikplatte ein honoriger Preis.
Zumal mir mit der Spezialadaperplatte das Ganze schon viel zu massiv vom Erscheingunsbild ist.

Wie gesagt, ich hätte mir gewünscht, dies vorher per Bild und Text zu erfahren.

Louis würde den Träger sicher auch zurück nehmen aber solche Erkenntnisse müssen ja nicht erst vor Ort enstehen (Aufwand + Kosten).

Ich behelfe mir erstmal mit einer Eigenbauplatte und dann schauen wir weiter.

Kommentar:
Hallo Herr Hövelmann,

im Artikeltext ist erwähnt, dass zum Träger die passende Adapterplatte wie angegeben bestellt werden muß, zudem finden Sie zum Artikel die Monateanleitungen unter Dokumente hinterlegt.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.01.2018

Passt genau und funktioniert

Erstellt am 07.09.2017 11:09 Uhr

Mit dem beiliegenden Material einfach zu befestigen. Montagedauer ca 15 Minuten. Kann man ohne Probleme selbst machen. 1-2 Unterlegscheiben selbst bereitzuhalten zusätzlich schadet nicht.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.08.2017

wie immer perfekt.

Erstellt am 10.07.2017 07:14 Uhr

Anbauanleitung etwas umständlich. Ansonsten hohe passgenauigkeit,. Leider etwas unklar, welche genaue Grundplatte verbaut werden muss.
Gerade für dieses Modell war es nicht einfach, Teile zu bekommen.
Auch die angegebene Lieferzeit von 3 Wochen wurde sehr zur Freude um 2 Wochen verkürzt.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.06.2017

Angenehm, Einfach, Fest

Erstellt am 14.05.2017 08:57 Uhr

Der Träger passt gut an einer 2016er Honda CB500X (die in Altherrenbeige).
Nach Entfernen der Sitzbank- demontiert man die originalen Soziushaltegriffe- wobei bei meiner 2016er Version an dem vorderen Befestigungspunkt links noch ein Halter für den Sitzbankbowdenzug befestigt waren.
Im Topcasehalterpaket waren für die neuen, vorderen aber flacheren Halter auch kürzere Schrauben mitgeliefert. Da sollte man aber mit kleinen Hülsen (zb alte Muttern) arbeiten, damit man die besseren originalen Innensechskantschrauben wieder verwenden kann. Diese halten die geringe Anzugskraft besser aus, das sich in einer am Rahmen befestigten Mutter befindet.- Daher nur fingerfest anziehen, die hinteren Befestigungsgewinde (mit 8er Gewinde) halten mehr aus.

Gebraucht werden Innensechskantschlüssel 5 und 8, 10er, 12er und einen 13er Ringgabel (NUR für die Stoppmuttern der hinteren Befestigungspunkte aussen) oder entsprechende Ratsche-Nusskombination, ein paar Tropfen frischer Schraubensicherung. Die im Angebot enthaltene Universalbodenplatte vom Louisonlyallinclusive-10024288 passt sehr gut.

Die Topcaseausleger lassen sich - erstmal ohne die Schrauben festzuziehen- schön leicht und ohne Kratzergefahr an die alten Punkte des Soziushalters anbringen. Für die vorderen Punkte sind kleine geformte Kunststoffmuffen dabei- das hält die dort offenen Topcaseausleger dicht - als auch die vorderen Öffnungen an den seitlichen Sitzbankverkleidungen.
Haben alle Gewinde mal gegriffen kann man die Arme von der Rückansicht des Bikes auf Symmetrie und Ebenheit (Topcaseboden) ausrichten und - wenn die Bodenplatte gut liegt, auch alle Gewinde festziehen.(Schraubensicherungspastenkleber nutzen)

Die Topcasearme liegen etwas näher an der Sitzbankverkleidungsteile an, das erleichtert dem Sozius(Sozia) zwar das Aufsteigen, aber die üblichen Haken von Befestigungsgummis können dann kratzen.
Die Sitzbank lässt sich immer noch gut anbringen- es ist hinten noch eine Handdicke zur Bodenplatte (nicht aber zu einem gewünschten Topcase).
Es ist auch noch Platz für die Stoffseitenkoffer mit Abstandshalterarme (zb 10065158).
Um die angegeben statischen Maximalwerte für die Topcasearme (6kg) und das Topcase (10024288 mit 3kg und 120Km/h) mache ich mir keine Gedanken. Habe mich in einem üblichen DRUFFtest mit meinen 95kg drangewuchtet. Da kippt das kleine Bike am Topcaseausleger etwas nach hinten ohne Bruch.

Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen. Danke auch der Louistechnikerauskunft.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.05.2017