Produktbewertung für Givi Monorack Topcase-Träger

Bewertung: 4.11 von 5 27

4.11 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Aufwendige Montage

Erstellt am 31.08.2018 10:01 Uhr

Der Halter ist gut, wenn er erstmal angebaut ist. Man muss für die Montage den Kennzeichenträger demontieren und im Anschluss daran die elektrischen Leitungen von Blinkern und Rücklicht lösen und diese dann durch die neue Halteplatte führen, erst dann kann die Halteplatte am Motorradrahmen angeschraubt werden. Die seitlichen Hilfsrahmen vom Träger lassen sich hinten ebenfalls schlecht anschrauben, da die Muttern um diese zu kontern, schwer erreichbar sind. Givi sollte sich nochmal den Original Yamaha Träger anschauen, der ist mit 6 Schrauben innerhalb von 5 Minuten angeschraubt im Gegensatz zum Givi Träger, für den benötigt man ca. 60 Minuten für die Montage.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.08.2018

Na ja geht so

Erstellt am 24.05.2018 22:09 Uhr

Verarbeitung, Lackierung top.
Passform an einer R 1100S Flop.
Mit Geduld und Spucke geht's, kostet aber eine gehörige Portion Nerven bei der Montage.....

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.05.2018

Nicht geeignet für Kawasaki Versys 650 Bj. 08 mit orig. Seitentaschen

Erstellt am 01.06.2016 21:14 Uhr

Ich habe das Produkt in der Louis Filiale bestellt, unter der Angabe, dass ich die originalen Koffer montiert habe. Bei der Montage lässt sich die hintere Verbindungsschraube nicht einsetzt, da die Löcher wegen dem Kofferträger ca. 3-5 cm auseinander liegen.

Die Verarbeitung an sich ist 5 Sterne wert. Da es nicht montierbar ist, wurden daraus 3 Sterne.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.05.2016

Per aspera ad astra!

Erstellt am 01.03.2012 00:40 Uhr

Ich habe diesen Top-Case Träger für meine 2006er Yamaha FZ 6 Fazer im Louis Shop Mannheim gekauft. Montags bestellt, am Mittwoch kam die SMS, dass das gute Stück da ist, dazu noch freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter: Der Service von Louis geht aus dieser Geschichte auf jeden Fall mit 5 Sternen raus.

Zum Artikel selbst: Er ist nicht schlecht, jedoch ist die Selbstmontage nur geübten Schraubern mit entsprechenden Werkzeugen zu empfehlen.

Bei meiner Fazer gestaltete sich die Montage in etwa so:

Zunächst mussten mehr oder weniger Kunststoffteile der hinteren Verkleidung entfernt werden. Die Bedienungsanleitung, die ruhig etwas detaillierter hätte ausfüllen können, lässt einen in manchen Dingen im Dunkeln tappen. Stattdessen wird der Anbauprozess in vier Fotos dargestellt, auf welchen die Einzelteile mit Ziffern bezeichnet werden, welche wiederum im Fusstext mehrsprachig aufgeschlüsselt werden. Ein anleitendender Text fehlt. So stand ich vor dem konkreten Problem, wie ich die um die oberen Endtöpfe herumführenden Halbmanchetten, die einen Befestigungspunkt für die eigentlichen Tragarme bilden, montieren sollte. Im montierten Zustand ließ sich die Endtopfverkleidung nämlich nicht wieder anbringen und mit montierter Endtopfverkleidung hab ich mir fast die Finger gebrochen, um die Halbmanchetten festschrauben zu können.

Außerdem ist es mit der Passgenauigkeit der Teile so eine Sache. An der Halbmanchette links haben ein paar verdammte Millimeter gefehlt, um eine Schraube durchstecken zu können. Ich war knapp davor, alles wieder zusammen zu packen und mit dem Vermerk passt nicht an Louis zurück zu geben. Ich habe mir jedoch geholfen, indem ich das Loch mit einer Metallfeile etwas vergrößert habe, so hat es dann doch noch funktioniert.

Nach etwa drei Stunden Schrauberei hatte ich schließlich den Träger fest montiert.

Fazit:

- nur für geübte Schrauber
- teilweise ungenaue Passform
- Bedienungsanleitung rudimentär, hilft allenfalls, um das Montageprinzip zu erkennen, hier und da muss man aber mit etwas Tüfteln an die Sache ran
- Zweite Person als Schrauberassistent wäre zu empfehlen, alleine machen artet hier und da in Fummelei aus.
- Wenn etwas nicht passt: Auf keinen Fall mit Biegen und Brechen rangehen, da Verkleidungs- oder Rahmenteile beschädigt werden können.
- Wer die Strapazen der Montage hinter sich hat, der darf sich auf einen stabilen Top-Case Träger freuen, der gut aussieht und zudem noch preiswert ist.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.02.2012