Produktbewertung für Helly Bikereyes Eagle Brille

Bewertung: 3.45 von 5 42

3.45 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Gemischt

Erstellt am 06.07.2017 14:29 Uhr

Fahre nun schon 5 Jahre mit der Brille rum. Die Qualität ist hervorragend. Auf der Minusseite steht, dass man die Brille vor dem Helm anziehen muss und sie beschlagen ist, bis der Helm sitzt und die Handschuhe angezogen sind. Das löst sich aber beim Fahren sofort auf. Die zusätzlichen Gläser sind Segen und Fluch zugleich. Einerseits superpraktisch, andererseits sollte man eine Transportmöglichkeit haben, bei der Sie dann nicht verkratzt werden. Der mitgelieferte Bügel ist völlig unbrauchbar. Unter dem Helm drückt er und ohne Helm zum einfach so tragen beschlagen die Gläser... Trotzdem würde ich die Brille weiterempfehlen, man muss einfach wissen worauf man sich einlässt.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.08.2012

Schwachstelle Brillenbügel

Erstellt am 26.08.2016 06:58 Uhr

Die Brille wäre in Ordnung und wirklich gut wenn nicht die große Schwachstelle in Form der Bügel wäre. Die beiden Plastikstäbchen beim Aufnahmeklipp der Bügel sind einfach zu dünn und somit von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Warum man das nicht verbessern kann oder möchte frage ich mich schon aber vermutlich bietet man dafür dann auch gleich die Ersatzbügel zum Nachkaufen an was ja zusätzlich Geld in die Kasse bringt. Ich muss mir jetzt schon das 2. Bügelpaar nachkaufen obwohl ich mit der Brille wirklich sorgsam umgehe!

Wenn diese Schwachstelle noch optimiert wäre dann würde einer 5 Sterne Bewertung nichts mehr im Wege stehen so sind es halt nur 3.

PS: Ich würde mich hier freuen wenn bei dieser Qualität das 3. Paar dann einmal umsonst wäre nach dem Motte "buy 2 get 1 free".

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

naja....

Erstellt am 10.08.2015 10:45 Uhr

Also von der Idee war ich auch so begeistert das es mir 50€ Wert war.
Beschlagen tut sie leider doch. Und sie ist mit den Bügeln echt verdammt groß. Ich habe einen denke ich mal normal großen Kopf 59cm Umfang. Und sie rutscht dann echt sehr stark. Mit Gummizug ist es dann besser. Da aber hab ich das Problem das die bei meinem offenen Helm zu breit ist der Helm sie dann nach vorne weg drückt und es an den Augen zieht wie Hecht. Bei meinem Braincap ist das nicht der Fall aber den setze ich für lange schnelle Strecken ja nicht auf.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

suchen Sie mit Ihrer Brille bitte einmal Ihre Louis Filiale auf, wir prüfen gern, ob mit der Antibeschlag-beschichtung etwas nicht stimmt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.08.2015

Gutes Konzept - bescheidene Verarbeitung

Erstellt am 10.06.2014 23:26 Uhr

Hab mir die Brille zu meinem neuen Jet Helm gekauft und nun einige Male mit den Bügeln gefahren. Erst durch den Druck des Helms liegt die Brille dicht an und schützt die Augen sehr gut vor Zugluft. Mit dem Band komme ich leider nicht zurecht, da es beim Überziehen des Helms immer verrutscht. Die Brille würde damit wahrscheinlich besser sitzen, zumal die Bügel unter dem Helm etwas drücken. Das Sichtfeld ist tadellos. Das Wechseln der Gläser klappt problemlos. Das größte Manko ist meines Erachtens die Verarbeitung. Die Fassung ist noch OK, aber bei den Bügelhalterungen hat man ständig das Gefühl es bricht jeden Moment. Auch die Bügel machen keinen soliden Eindruck. Ohne Ersatzbrille würde ich damit nicht auf eine größere Tour gehen. Fazit: Im Praxiseinsatz bislang sehr gut, die Haltbarkeit ist allerdings fragwürdig. Für bessere Qualität hätte ich gerne ein paar Euro mehr bezahlt. Somit ist das für mich leider nicht die optimale Brille.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.05.2014

Super Brille, leider mit Materialfehler nach einiger Zeit und keine Kulanz von Helly

Erstellt am 23.01.2012 12:40 Uhr

Tolle Brille, nutze sie schon seit vielen Jahren. Leider löst sich nun zum zweiten Mail der Moosgummi an den Gläserrändern. Eindeutig eine Verarbeitungsfehler da sich der Gummi auf einer Fläche von ca. 1cm oben und unten löst. Beim ersten Mal reklamierte ich dieses bei Helly und erhielt prompt ein Ersatzpaar auch nach der Garantiezeit. Leider verhält sich Helly inzwischen hier nicht mehr so Großzügig. Trotz Fotos war man von der Kundenbetreuung nicht bereit mir entgegen zukommen. Schon fast arrogant die Rückmeldung, da ich mir erlaubt habe eine zweite Mailadresse von der Helly Webseite anzugeben um sicher zu gehen das es ankommt.

Einfach nur schade, werde nicht umhinkommen mir nun für 1/4 eigentlichen Preises neue Gläser zu kaufen. Sehr kleinlich und nicht gerade Kundenfreundlich. Bedenkt man das Helly für optische Gläser 200 Euro möchte, würde ich mir das mehr als überlegen.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von: