Produktbewertung für Helstons Yard Armalith

1 Bewertung

Chic, wertig, gut ausgestattet - und fällt sehr klein aus

Die Yard ist gut verarbeitet, aus angenehm schweren Textil, mit Aramid-Fasern und auch inkl. Rückenprotektor. Der Look ist angenehm, die Jacke könnte man casual ebenso tragen, wie auf kleineren Touren (hier fehlt mir noch die Langzeiterfahrung für Details). Das zusätzliche und abnehmbare Innenfutter ist ein hauchdünn gestepptes Polyester - es wird seinen Zweck erfüllen, wertig sieht aber anders aus. Für den Preis der Jacke find ich den Kompromiss aber mehr als fair; zudem ist die Jacke selbst aus einem schweren und winddichten Textil.

Wichtiger in dem Zusammenhang: die Helstons Yard fällt sehr (!) klein aus. Ich habe eine Körpergröße von 193cm, schlank/normal gebaut; Straßenjacken haben bei mir üblicherweise Größe L. Für die Motorradjacke hatte ich mich zuerst für XL entschieden (damit Reserve für Pullover ist). Laut Tabelle hätte das passen sollen, das Ding saß jedoch hauteng und unbeweglich. XXL hat zum Spazierengehen getaugt, war fürs Biken aber immer noch zu eng. Am Ende ist es dann XXXL geworden: das bietet Reserve für einen Pulli, bietet ausreichend Bewegungsfreiheit, sitzt aber nicht zu weit (die Protektoren bleiben also dort, wo sie hingehören). Die Größenunterschiede scheinen hier eher fein abgestuft und man muss nicht befürchten, plötzlich zu lange Ärmel zu haben (wenn man groß ist;). Auch die Bauchweite hält sich hier noch im Rahmen.

Look und Feel der Jacke machen schon einmal Spaß - jetzt freue ich mich darauf, Langzeiterfahrung zu sammeln.

Erstellt am: 14.08.2021
Kaufdatum: 12.08.2021
Bewertung schreiben