Produktbewertung für HINTERRAD-ABDECKUNGEN PUIG, SCHWARZ ODER CARBON

Bewertung: 3.67 von 5 74

3.67 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nutzen bedingt gegeben / Schrauben müssen regelmäßig kontrolliert werden

Erstellt am 29.09.2019 18:46 Uhr

Also ich revidiere meine ursprüngliche Bewertung aus 2017.

Das Schmutzwasser verteilt sich nach Montage der Abdeckung jetzt anders - feiner und seitlich an den Flanken vorbei.
Dies stellt man erst richtig bei längerer Regenfahrt fest!

Die Schrauben (alle, auch die im Träger am Kardan verschraubt werden) müssen regelmäßig kontrolliert werden. Gerade wenn man die GS auch im Gelände bewegt.
Mit flüssiger Schraubensicherung darf man nicht sparen!!

Nachteilig ist der sehr geringe Montageabstand zur Reifenoberfläche - man kommt mit dem Schlüssel zum Kontern dann nicht mehr zwischen Reifen und Abdeckung; also Abbau oder Radausbau?

Würde die Abdeckung nicht wieder kaufen.

Als Alternative - Mudsling Innenkotflügel schützt das Federbein ausreichend.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.10.2017

Materialbruch

Erstellt am 29.08.2019 10:11 Uhr

Bei mir eine Strebe des Aluminiunträgers gebrochen, der den Kunststoff in Position hält. Was mit einer Qualmwolke einherging, die zum Glück von meinem Mitfahrer bemerkt wurde. Beim Zurückbiegen ist dann auch noch die zweite Strebe gebrochen, so daß ich den Schrott dan gleich am Straßenrand habe liegenlassen. Bilder habe ich aber gemacht. Der Reifen hatte dann eine ca. 2mm tiefe Rille rundum und war am Rand abgescheuert. Zum Glück konnte ich meine Tour durch Polen noch fortsetzen.
Besonders ärgerlich für mich, ist, daß ich das Teil noch habe lackieren lassen. Somit ist auch diese Kohle futsch. Es hat ca. 23.000 km gehalten bis zum Materialbruch.
Leider habe ich noch kein preislich attraktives, alternatives Produkt für meine BMW K1200S aus 2015 gefunden.Ich würde schon gerne den Komfort eines Spritzschutz haben, aber nicht mehr mit diesem Produkt.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.01.2016

XXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXX

Erstellt am 07.07.2019 07:08 Uhr

Gibt es 0 Sterne? Nein, schade...
Ich hatte die Hinterradabdeckung an meiner BMW R 1200 GS Adventure montiert. Bis zum 21.6.2019 gab es auch kein Problem damit. An diesem Tag sind wir zu unserer Rumänien-Tour gestartet. Nach ca. 250 km, bei der ersten Rast in Österreich an einem Parkplatz, ging ich um das Motorrad herum. Dabei traf mich fast der Schlag. In der MItte des nagelneuen Hintrerreifens befand sich umlaufend um den ganzen Reifen mittig eine tiefe Furche. Gottseidank war eine Servicestation des ÖAMTC mit Werkstatt vor Ort. Dort haben wir die Sache genauer angeschaut. Bei der vordersten Befestigungsschraube des Kunststoffkotflügels hatte sich anscheinend auf der Innenseite die Konterung gelockert und am Reifen geschliffen. Ich habe den Innenkotflügel abgebaut und bin dan nur mit der reinen Halterung die Tour weitergefahren. Am 6.6.2019, wieder zuhause, ab in die Werkstatt. Das ganze gezeigt und die Halterung abbauen lassen. So etwas kommt mir nicht mehr ans Motorrad, ich bin ja nicht lebensmüde! In der Werkstatt wurde mir dann gesagt, dass ich bereits der dritte mit dem Problem bin!!! Leute, das kann bitterböse ins Auge gehen!!!
Wenn dann während der Fahrt der Reifen...Jeder weiß was passieren wird...
Wir hatten nochmal ein Riesenglück dass es mir aufgefallen ist...
Ich kann natürlich alles mit Bildern belegen, die Halterung der Hinteradabdeckung ist auch noch vorhanden! Die Fa. Louis sollte diesen Artikel SOFORT aus dem Programm nehmen! Und eigentlich sollte Louis mir den Kaufpreis dieser eindeutigen Fehlkonstruktion anstandslos ersetzen!!! Aber da brauch ich mir ja wohl keine Hoffnungen zu machen...

Kommentar:
Hallo Herr Adler,

wir verstehen Ihre Verärgerung, müssen jedoch auch sagen, dass der Monteur beim Anbau eines Teils ans Fahrzeug selbst Acht geben muß, dass alle Schraubverbindungen gut festgezogen und ggf. mit flüssiger Schraubensicherung gesichert werden. Senden Sie den Artikel bitte einmal zur Überprüfung ein, wir werden die Sache gern näher prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam
Hinweis:
Wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen mussten wir leider Teile dieser Bewertung entfernen.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.10.2016

Super Teil, sehr empfehlenswert !

Erstellt am 16.06.2019 15:49 Uhr

Optik super, Passform super, Verarbeitung super.
Lediglich die Montage ist etwas schwierig:
Es müssen zwei fahrwerksrelevante Torx-Schrauben, die mit ca. 50 NM festgezogen sind, durch zwei mitgelieferte längere Imbus-Schrauben ersetzt und diese wieder mit ca. 50 NM angezogen werden.
Das ist mit "Baumarkt-Werkzeug" kaum möglich.
Ich empfehle weniger versierten "Hobby-Schraubern", die Montage aus Sicherheitsgründen von Fachleuten durchführen zu lassen (fahrwerksrelevante Schrauben).

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.06.2019

Max Weber

Erstellt am 14.06.2019 21:51 Uhr

Nach 15 Monaten Abdeckung durch Vibrationen komplett gerissen.

Kommentar:
Hallo Max,

wir bedauern den Defekt sehr, bitte senden Sie uns den Artikel einmal zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.03.2018

Schutzblech

Erstellt am 20.05.2019 11:10 Uhr

Passt prima.
Keine Beanstandung. Top.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.05.2019

Kotflügel

Erstellt am 14.05.2019 17:13 Uhr

passt, ist aber sehr schwierig einzubauen

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.05.2019

Gutes Produkt

Erstellt am 10.05.2019 11:31 Uhr

... es gibt schönere und bessere Schrauben. Verzinkte Inbus statt der edlen Torx von BMW- ansonsten alles top!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.04.2019

Schnelle Montage BMW R1250 R

Erstellt am 10.05.2019 11:16 Uhr

Die Montage ging ziemlich schnell und Problemlos.
Optisch ist die Hinterradabdeckung ein hinkucker.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.05.2019

Top Teil

Erstellt am 08.05.2019 14:22 Uhr

Nach Montage erster Eindruck absolut positiv. Passgenauigkeit und Optik aus meiner Sicht absolut top. Über den Wirkungsgrad kann ich noch nichts sagen da noch nicht im Fahrbetrieb getestet.
Wie bereits schon mal erwähnt wurde gibt es bei der Montage z.B. an einer BMW R NineT ohne Haupt-oder Montageständer zu beachten das beim lösen der vorderen Befestigungsschraube am Kardan die obere Strebe bei nicht entlastetem Hinterrad anschließend nicht mehr fluchtet. Ich konnte dieses Problem bei gerade stehendem Fahrzeug auf einer Bühne mittels zusätzlichem Heber lösen mit dem das Hinterrad unterhalb der Federaufnahme leicht nach oben und damit teilweise entlastet wurde.
Ohne diese Möglichkeit nur auf dem Seitenständer stehend stelle ich mir dies ein wenig schwierig vor. Da dieser Hinweis in der Einbauanleitung gänzlich fehlt ein Stern Abzug.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.04.2019