Produktbewertung für HJC RPHA 70 Gaon Integralhelm

Bewertung: 4.12 von 5 70

4.12 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Ehr enttäuschend für einen 400€ Helm!

Erstellt am 19.08.2019 18:14 Uhr

Ich habe mir den Helm aufgrund der guten Bewertungen und des guten, aber schlichten Designs im Laden gekauft.

Die Passform war sehr gut. Die Visierrastungen und Bedinung der Sonnenblende haben mir auch getaugt. Ebenfalls ordentlich war die Belüftung bei Hitze.

Negativ aufgefallen ist ein permanentes Dröhnen, weil meine Maschine wohl die Resonanzfrequenz des Helmes getroffen hat (SV1000).
Die Fixierung des Pinlock ist auch bei der ersten Benutzung gebrochen, was mir bei Regenfahrt ein Beschlagen des Visiers beschert hat.
Nach knapp 4000km ist auch die Naht der Versteppung im Helmpolster aufgegangen, nicht gerade ein Qualitäsmerkmal.
Ebenfalls negativ aufgefallen ist mir die Befetigung des Helmpolsters. Mehr als ein Mal habe ich dieses beim Absetzen mit herausgetrennt. Ja, dass das Helmpolster leicht zu entfernen ist dient der SIcherheit bei Erste-Hilfe-Maßnahmen, aber so geht es trotzdem nicht.
Zuletzt war dann auch die Visierrastungen nicht mehr so sauber, wie zu Beginn.

Alles in allem eines 400€ Helmes nicht würdig und durchaus enttäuschend.
Mein erster Helm hat die Hälfte gekostet und war qualitativ besser. Schade eigentlich!


Deutlich positiv ist der Louis-Service zu bewerten: trotz längerer Nutzung war ein Umtausch in der Filiale möglich und endlich wurde ich auch zielführend beraten. Danke dafür nach Leipig!

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.05.2019

Optisch schön- der Rest lässt zu wünschen übrig

Erstellt am 25.03.2019 16:41 Uhr

Dieses mal etwas mehr für einen Helm ausgegeben, aber man sollte nicht immer bei einem höheren Preis an bessere Qualität denken.

Optisch ist der Helm auf jeden Fall klasse, und auch Funktionen wie Sonnenvisier, Lüftungsschlitze etc. erfüllen ihre Funktion

Das war's auch. Viele negative Sachen:

- Der Helm ist dermaßen laut- selbst mit Ohrstöpseln bekomme ich nach längere Zeit ein Dröhnen im Schädel. (Soll nicht zu groß sein). Nicht mal das Martinshorn der Polizei habe ich direkt hinter mir gehört..
- Das Visier leiert sehr schnell aus.
- Die Sonnenblende ist sehr schwach gegen die Sonne
- Das Visier scheint undicht zu sein. Oben rechts am Visier zieht immer etwas Luft an die Stirn. Bei aktuellen Temperaturen sehr unangenehm.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns den Helm einmal zur Überprüfung ein, wenn er undicht ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.10.2018

tolles Visie/Mechanik/Sonnenbelnde - schwache Belüftung - Druckstellen im Schläfenbereich

Erstellt am 30.12.2018 16:48 Uhr

Nach fast 6000km mit dem Helm ist mein Fazit sehr ernüchternd, nochmal würde ich diesen Helm nicht kaufen. Die versprochenen und beworbenen Produkteigenschaften kann ich für mich, mein Fahrzeug und Einsatzzweck nicht bestätigen.

Ich habe die letzten 12Jahre offene Enduro/Motocross Helme gefahren, daher bin ich mit lauten Helmen, Windgeräuschen und Buffeting vertraut.

Da die ersten Monate nur Kurzstrecke gefahren(<30min) wurde, war ich mit dem Tragekomfort eigentlich zufrieden. Zum Ende des Jahres sind die Touren länger geworden und ab ca. 60min sind mir im Schläfenbereich/Ohr schmerzhafte Druckstellen aufgefallen die es notwendig machen den Helm sobald wie möglich abzusetzen.
Bei meinen bisherigen Helme war es problemlos den Helm auch 4-5Stunden am Stück zu tragen ohne Druckstellen, aus diesem Grund als Tourenhelm für mich völlig ungeeignet.


- sehr laute Windgeräusche und Buffeting/Pochen sobald die vordere Kinnbelüftung geöffnet wird, schon bei Geschwindigkeiten ab ca. 65km/h - je höher die Geschwindigkeit desto stärker der Buffeting/Pochen Effekt

- schmerzhafte Druckstellen im Schläfenbereich/Ohr durch die Wangenpolster ab ca. 60min benutzung, wobei die linke Seite etwas angenehmer ist - jedoch auf der rechten Seite die Druckstelle so schmerzhaft werden das ein Weiterfahren nur noch sehr bedingt möglich ist und ein absetzen des Helmes notwendig wird

- das Visier, die Mechanik und Sonnenblende sind Klasse
- Doppel-D Verschluss und Gurtlänge sind Klasse
- obere Kopfbelüftung ist auch ganz okay
- hintere Kopfbelüftung ist selbst mit Sommerlederhandschuhen schwer zu erfühlen
- auch bei höheren Geschwindigkeiten 150km/h+ sitzt der Helm gut wenn man den Kopf zur Seite dreht

Vielleicht kan man das Problem mit den Druckstellen(Hauptmangel) durch neue (besser verarbeitete?) Wangenpolster beseitigen, jedoch werden diese nicht bei Louis angeboten und ob ich in diesen Helm auf Verdacht hin weiter Geld "investieren" sollte ist auch fraglich.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Helm nicht glücklich sind. Unser Service wird Sie umgehend kontaktieren und Ihnen eine Lösung anbieten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.08.2018

Laut

Erstellt am 21.04.2018 07:06 Uhr

Sehr schöner Helm, aber laute Windgeräusche ab 80km/h(Naked Bike), deutlich lauter als mein Schuberth R1.
Wurde in der Filiale anstandslos wieder retourgenommen.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.02.2018