Produktbewertung für Kennzeichenrahmen 17 x 21cm, Edelstahl, für Österreich

3 Bewertungen

Absolut Unbrauchbarer Überteuerter Mist!

Habe ein Modell mit Öffnung nach unten erworben und an meine Puch 250 montiert...was soll ich sagen?
Das Gelumpe Scheppert wie blöd bei jeder Bewegung des Gasgriffes und das soweit das das Kennzeichen Schaden zu nehmen droht. Dann habe ich Schaumgummistreifen zurecht geschnitten und an den Rand des Kennzeichens gelebt, sodass das gescheppere ein Ende hat. Nach ein paar Kilometer wieder das gleiche und noch dazu schiesst es mir bei der Demontage der unteren Leiste den Haltestift entgegen.
Des weiteren fäng es auch Augenscheinlich an mir das Loch oder den Stift zu weiten, sodass das Scheppern immer ärger wird und das Kennzeichen mir zu verlieren droht aufgrund mangelnder Passgenauigkeit des Arretiersystems.....................................................

Erstellt am: 16.04.2020
Kaufdatum:

Fehlkonstruktion!

Habe den 1. Kennzeichenrahmen im Februar d.J. gekauft. Hat perfekt an meine
R1200C gepasst. - Leider habe ich die Verschlußleiste (reche Seite) verloren.
Da es diese nicht einzeln zu kaufen gibt habe ich im Juni wieder einen neuen
Kennzeichenrahmen bestellt.-prompte Lieferung wie immer! - Aber leider ist bei
dem neuen die Verschlußleiste zum KZ-Einschub oben/oder unten je nach Montage.
Für mich unbrauchbar! Oben kein Einschub wegen der Heckleuchte, unten kein
Einschub wegen des Rückstrahlers möglich! Bei Louis reklamiert - kein Problem:
Rücksendung-Gutschrift!- In der nächsten Louis Filiale angerufen und mein Problem erklärt. - Ich sollte von einem Techniker zurückgerufen werden, - in 3 Tagen noch immer nicht geschehen! - Also auf in die 100 Km entfernte Louis Filiale, dort gibt es zwei dieser Kennzeichenrahmen aber wieder die Fehlkonstruktion.! Fazit 200 leere Kilometer, halber Tag verschissen, Kommentar des Verkäufers: Modell wird nicht mehr produziert! - fertig!

Erstellt am: 03.07.2016
Kaufdatum: 14.06.2016

stabil, sicher

nach einem Kennzeichendiebstahl, bei dem auch der Rahmen gebrochen wurde, musste ich mich nun damit näher auseinandersetzen. Dieser Halter ist massiv gebaut und nach mehreren Regentagen kein Anzeichen von Rost. Das Kennzeichen hält durch die gesamte Rahmenumrahmung und nicht nur an ein paar Laschen. An einem Ende gibt es zwei Stifte, die mit dem beigelegten Tool nach unten gedrückt werden können. Damit öffnet sich der Rahmen und man kann das Kennzeichen einschieben. Die Passung ist gut, man muss schon etwas Druck auf das Kennzeichen ausüben, um es reinzubekommen. Damit, und durch die Notwenigkeit eines Tools zum Öffnen haben es Diebe nicht ganz so leicht. Bei fast allen Fahrzeugen im Umkreis klappt der Diebstahl mit weniger Aufwand (hoffentlich ist das etwas abschreckend).
Negativ:
1. es liegen zur Montage zwei Holzschrauben bei. Wofür die sein sollen, ist mir nicht ganz klar und geht auch nicht aus der Anleitung hervor, somit habe ich die Schrauben des alten Rahmens verwendet,
2. Befästigungsmöglichkeiten: der Rahmen hat in der Mitte keine Montageschlitze und damit kann man ihn an vielen dreieckigen Rahmen unten nicht anschrauben. Er hat ausserdem nur Schlitze von oben nach unten. Wenn der Schraubenabstand des Halters nicht passt, kann man ihn entweder gar nicht oder nur um ein paar Zentimeter zur Mitte versetzt, montieren.

Erstellt am: 13.06.2016
Kaufdatum: 09.06.2016
Bewertung schreiben