Produktbewertung für Koso DB-02R Digital-Instrument

Bewertung: 2.88 von 5 9

2.88 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Super Cockpit, wenn man das mal zum laufen gebracht hat :D

Erstellt am 16.09.2018 11:21 Uhr

Das Cockpit, habe auch das passende Kontrolleuchten-Kit, sind wirklich klasse. Optisch sehr modern und viele Funktionen sowie individuell einstellbar. Der Einbau hat mich allerdings einige Zeit gekostet und selbst mit einem Elektrotechniker an meiner Seite, machte das den Einbau nur etwas einfacher. Was das ganze kompliziert macht, ist das man erst mal den Schaltplan von seinen Moped passend zu Koso übersetzen muss. Hat man das mal getan, sollte man nur noch beachten, das man z B nur einen Magnet am Rad anbringen sollte, da die Anzeige sonst nicht korrekt funktionieren wird :D Auch der Drehzahlmesser hat mich echt nerven gekostet. Am Ende war ein Anruf bei Koso sehr hilfreich. Der Herr wusste sofort Bescheid und hat mir sofort die Lösung genannt, die natürlich gar nicht in der Anleitung stand :D Ende gut alles gut. Plant viel Zeit beim Einbau ein, doch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.04.2018

Absolut nicht zu empfehlen

Erstellt am 15.08.2018 18:08 Uhr

Hab einen Ersatztacho für meiner Tochter ihrer 125 xt gesucht, und war anfangs von dem Koso Tacho eigentlich Überzeugt was gutes zu Kaufen.
Nachdem ich Daheim war und die Gebrauchsanweisung Durchgelesen hatte, stelte ich Fest das ich noch einen zusatzrahmen für Blinkeranzeige und co Brauche, das mir der Freuntliche Louisberater nicht mitgeteilt hat das ich den brauche, der Kostet imerhin auch Geld. Anschluß vom tacho und Rahmen ist nur mit Technischer Erfahrung Möglich da die Gebrauchsanweisung auf Englisch ist.
als Nächstes hab ich dann Festgestellt das dauernt die Uhr Angezeigt wird, auch Ohne Zündung, das zur Folge hatte das die Batterie das zeitlich gesegnet hat über den Winter" war mein eigener Fehler" ab zur ATU um die Ecke und Neue Gekauft und Jetzt nach 4 Monaten wieder der gleiche scheiß Baterrie ausgesaugt, das hatte sie vorm Koso Tacho nicht. und zuguter letzt hat jetzt das teil das zeitlich gesegnet und geht nicht mehr, Strom liegt am kabel an, display ist Tot, jetzt bin ich gezwungen wieder den gleichen Tacho zu Kaufen, da der Rahmen nur auf diesen passt

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.08.2017

Was lange währt, wird dann fast gut...

Erstellt am 11.08.2014 09:20 Uhr

Dieser Tacho sollte meiner Meinung nach nur wirklich versierten Schraubern verkauft werden. Ich weiß schon warum ich solange mit der Montage gewartet habe. Ohne den Zusatzrahmen den man extra erwerben muss ist der Tacho wertlos. Die Anleitung sollte man sich aus dem www. saugen und dort nur in Englisch. Wichtig ist die Einstellung wie viele Zylinder das Moped hat, sonst keine Drehzahlanzeige. In der Anleitung konnte ich keinen Hinweis finden. Der größte Mist ist allerdings der Red Kontakt bzw. die Red Kontakte- denn sie taugen alle nichts, egal ob der teure(der schon in der Verpackung fehlerhaft war) oder der günstigere. Schlussendlich habe ich einen Red Kontakt aus dem Fahrradzubehör verwendet, einen Industriemagneten in die Bremsscheibe verklebt, einen max Abstand von 1,5 mm ermittelt und jetzt macht er endlich das was er soll. Der Drehzahlmesser macht ein wenig nach links und rechts, aber eine ernst zu nehmende Anzeige ist das nicht. Fazit: bedingt empfehlenswert.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2011

noch empfehlenswert

Erstellt am 01.03.2014 15:51 Uhr

Das Cockpit war ein Schnellkauf, da kurz vor einer Reise mein Altes verschieden ist. Erster Eindruck: koso gewohnt gut. Anbau problemlos aber Laien würde ich zu fachkundiger Hilfe raten. Erstes Anschalten, alles hell.
Einstellung jedoch nicht möglich, der linke Stellknopf funktionierte nicht. Leicht genervt zurück zu Louis-Leipzig, dort war zuerst von Einschicken die Rede. Nach Schilderung unserer Reisepläne hatte man jedoch ein Einsehen und das Gerät wurde umgetauscht, an dieser Stelle nochmals vielen Dank für die unkomplizierte und entgegenkommende Regulierung.
Die Einstellung war auch dann nicht einfach, die Knöppe wollen ordentlich gedrückt werden. Modiwechsel während der Fahrt mit Handschuhen? Keine Chance. Die Gummitüllen der Bedienungsknöpfe sind bei Temperaturen unter +10 grad einfach zu spröde. Vielleicht bei 30 grad?
Die beiden Thermometer habe ich als Öl-und Aussenthermometer installiert. Leider werden Minustemperaturen gar nicht angezeigt. Bis ca. -5 grad werden 0 grad angezeigt, darunter gibt es nur noch Striche und das bei beiden Thermometern. Für Winterfahrer ein echtes Manko.
Alle anderen Funktionen arbeiten bis jetzt ordentlich, das Gerät ist auch sehr gut ablesbar.
Vielleicht funtioniert ja die Bedienung im Warmen besser und wer nur im Sommer unterwegs ist wird auch mit den Thermometern glücklich.
Für mich sind das ärgerliche Funktionseinschränkungen, daher nur 3 Sterne.

P.S. Wieso jetzt Gradzeichen und Anführungsstriche unerlaubte Zeichen bei der Bewertung sind, wissen wohl auch nur die Bürohengste bei Louis.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.02.2014

Komplett ausfall

Erstellt am 03.11.2013 15:19 Uhr

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Tachosignal funktionierte das Cockpit sehr gut. Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige sind sehr genau und gut ablesbar. Irgendwann viel mir auf, das die Digitaluhr falsch ging, aber warum??? Dann stellte ich fest, das trotz anliegendem Strom das Cockpit beim einschalten der Zündung nicht an ging...... nach kurzen klopfen erwachte das Cockpit wieder zum Leben und die Uhr tat ihren Dienst, allerdings begann sie bei 00:00 Das war also die Ursache, das Cockpit quittierte zeitweise seinen Dienst, und wenn es wieder ging, fing die Uhr bei null an. Leider hat das Cockpit mittlerweile sein Leben ausgehaucht und lebt nicht mehr.... schade, nach nur knapp über zwei Monaten. Es stellt sich nun die Frage, wie lange hält ein neues Cockpit, wenn es ausgetauscht wird. Der Verbau hat ja auch einige Stunden in Anspruch genommen. Die Bewertung mit einem Stern bezieht sich auf den Ausfall des Cockpits, ansonsten würde ich fünf Sterne geben....

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

normal funktioniert dieser Artikel sehr gut, daher ist ein Umtausch auf alle Fälle sinnvoll. Senden Sie die Ware dazu bitte mit dem Kaufbeleg an unseren Service ein.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.08.2013

Enteuscht

Erstellt am 03.10.2012 00:36 Uhr

Geschwindigkeits anzeige spinnt nach nur 2000km, zudem funktionierte der Drehzahlmesser an meinem 1-Zylinder noch nie!

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen der Artikel Kummer bereitet hat. Dieses ist nicht unsere Absicht. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität des Instruments gerade und wir wollen Ihre Reklamation gern prüfen. Hierfür senden Sie den Artikel bitte mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2012

Top

Erstellt am 19.08.2012 20:49 Uhr

Nachdem ich das Gerät an meinem Quad befestigt habe ging der Nervkram los(Kabel antüdeln, und den Sensor und nen Magneten befestigen). Es dauerte zwar etwas länger, aber dafür lieber sauber und ordentlich arbeiten. Das Tacho ist top Verarbeitet und wenn man sich ein bisschen mühe gibt echt super. Bin total Begeistert. Es hat weder Aussetzer noch sonst irgendwelche Ausfälle, selbst auf den schlechtesten Strassen mit den tiefsten Löchern alles Genauestens

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.08.2012

Nicht schlecht, aber ein paar Mängel

Erstellt am 14.04.2012 10:42 Uhr

Ich habe das combi ende 2011 gekauft, da ich ein kpl cockpit an einer FJ1200 umbauen wollte (und auch gemacht habe). Die große anzeigemöglichkeit OHNE die für mich sinnlos verbauten kontroll-leuchten waren für den kauf wesentlich.
Leider haben sich im laufe der umbauaktion 3 gravierende probleme heraus kristallisiert:
1. der aktive sensor taugt keinen schuß pulver ! Er hat bei mir mit 2 unterschiedlichen combis ab 30 km/h den dienst eingestellt (anzeige 0 km/h, trotz laufendem rad mit korrektem sensorabstand, etc... per bild von KOSO bestätigt), somit dürfte der fehler auf den sensor eingegrenzt sein.
2. der passive sensor ist mit mehr als 3 magneten mit der abtastung überfordert und spinnt ab ca. 80km/h....(anzeigesprünge um die 20-30 km/h). Mit 3 magneten gehts problemlos, auch hier der test mit dem 2. combi gemacht.
3. Und das sehe ich als den seltsamsten oder mir unverständlichsten punkt: man kann das combi nicht auf den ursprünglichen tachostand einstellen !! Das habe ich schriftlich von KOSO bestätigt bekommen.
Dennoch muß ich sagen, daß sich mein umbau mit dem teil gelohnt hat, er wäre nur schneller und ohne mehrfache wutausbrüche abgegangen, wenn man im vorfeld von den mängeln gewußt hätte.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:

Good buy!

Erstellt am 04.06.2011 19:18 Uhr

I bought this unit to use it in a TDI diesel powered rally car. Works very well, alltough the cables are of course to short for use in a car. All temperatures are very well readable, and so are the LEDs. I also bought the unit with the LEDs which completes it very well. Even the rev counter works, I used a captive switch on the distribution pulley for this purpose. Only minor thing is the press buttons which are very hard to push, you have to use real force to activate them. But overall: very good unit that will do the thing on most bikes, definitely worth the money.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.05.2011