Produktbewertung für Koso Ganganzeige mit Schaltblitz, schwarz

Bewertung: 2.7 von 5 10

2.7 von 5 Sternen

5 Sterne
0
2 Sterne
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Einbau easy - Anlernen funktioniert nicht

Erstellt am 27.07.2019 13:45 Uhr

Wenn man ein bisschen Ahnung hat ist der Einbau kein Problem. Leerlauf, Drehzahl und Strom, mehr muss nicht angeschlossen werden.
Verstehe auch nicht was die Leute teilweise für Probleme beim Einbau haben. Einfach Schaltplan seines Motorrads googlen und los gehts.
Funktioniert auch soweit, erkennt Leerlauf und leuchtet schön.
Allerdings habe ich jetzt schon mehrmals versucht das Ding anzulernen. Es geht einfach nicht.
Nach all den Jahren habe ich mich jetzt damit abgefunden. Für ein groß leuchtendes N reicht es ja.
Mir war auch primär wichtig noch etwas leuchtendes am Lenker zu haben.

Motorrad ist eine Er6 von 2006

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.04.2015

Fehlkauf meines Lebens

Erstellt am 28.04.2019 18:01 Uhr

Seit 4 Jahren versuche ich jetzt schon diese Ganganzeige in meiner 650er Bandit zum laufen zu bekommen. Eingebaut wurde sie von meinem Mechaniker des Vertrauens (Original Schaltplan vorhanden). Erkennen tut sie Neutral und den 1. Gang. Weder der Schaltblitz noch die Gänge lassen sich Programmieren egal wie ich versuche das ganze einzustellen. Jetzt habe ich die lust verloren und werde sie wieder ausbauen lassen. Somit fliegen schmerzliche 100€ in die Tonne.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.04.2015

Hält nicht sehr lange

Erstellt am 03.03.2019 16:35 Uhr

Montiert an einer GSX-R 1000 Bj. 2001
Ich habe die Ganganzeige im März 2017 verbaut. War mit ein paar Fahrzeugkenntnisse auch ohne weiteres Möglich.
Die Einstellung des Schaltblitzes und der Gänge war nicht ganz so einfach. Zuerst soll man die Drehzahl des Schaltblitzes einstellen und dann die Gänge. Doch genau da liegt das Problem. Die Gänge dann bei der Fahrt einzustellen, ist recht waghalsig und unmöglich. Selbst im aufgebockten Zustand liessen sich die Gänge nicht fixieren. Erst nachdem ich die Drehzahl für den Schaltblitz gesenkt habe war es wie durch ein Wunder ganz einfach.
Jetzt zum Thema Haltbarkeit. Zum Ende der Saison 2018 fing das Display schon an den 3. Gang nicht mehr ordentlich anzuzeigen. Und jetzt nach der Winterpause kann man die Gänge nur noch erahnen. Also eine Haltbarkeit von einer Saison mit 6000 km, Ich denke mal für knappe 100€ nicht sehr viel.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte überprüfen Sie einmal die Stromversorgung des Instruments.Wenn hier nicht die Ursache für die unzureichende Leuchtstärke der Anzeige liegt, senden Sie uns das Instrument bitte zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.12.2017

Besser sein lassen für den Honda CB650FA

Erstellt am 30.11.2018 14:17 Uhr

Ich selber bin ja ein gelernter Automechaniker und Automobildiagnostiker.
Da ich nicht über das El. Schema von Honda verfüge habe ich das Motorrad zu einem Offiziellem Honda Händler gebracht.

Diese haben mir heute bestätigt das diese KOSO Ganganzeige für den Honda CB650FA nicht geeignet ist und nicht angeschlossen werden kann.

Kommentar:
Hallo Sascha,

wir bedauern, dass der Artikel sich an Ihrem Modell nicht verwenden lässt. Bitte senden Sie ihn zur Gutschrift an uns zurück oder geben Sie ihn zu diesem Zweck in Ihrer Louis Filiale ab.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.11.2018

Als Info yzf r6 rj15

Erstellt am 19.09.2018 11:43 Uhr

Einbau ziemlich umsteig,mann muss halbes Moped zerlegen ,aber funktioniert.
Weil ich nichts zum Anschluss finden könnte hier paar Tipps.
Blaues Kabel am Tacho zum hell blau/weis (Leerlauf)
Gelbes Kabel am Tacho zum gelb/ schwarz. ( Drehzahl)
Grünes Kabel vor dem steuergerät am lilandes Kabel(Geschwindigkeit)
Rotes Kabel am zündung +
Schwarzes Kabel- am besten masse von standlicht

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:

Leider ohne Erfolg

Erstellt am 07.07.2017 22:48 Uhr

Hierbei handelt es sich um eine Honda CBR1100 xx Super Blackbird von 1999 -Einsprtitzer. Habe die Ganganzeige genau wie beschrieben angeschlossen. Nach mehrmaligen überprüfen, lag auch ein verwechseln der Kabel nicht vor. Denoch läst sich die Ganganzeige nicht programmieren. Wenn mann im Setup ist und den ersten Gang eingelegt hat, blinkt die "1" und nach ein paar sekunden erscheint -links oben" ein Symbol welches in der Beschreibung nicht erklärt ist. (ist genauso wie rechts unten, nur Spiegelverkehrt).
Da ich Technisch im, umgang mit Zweiräder sehr erfahren bin, schließ ich ein Anschluß sowie Bedinfehler aus.
Auch die Programmierung des Schaltblitzes war katastrophal - also ohne Erfolg.
Das einzige was bewirkt wurde war, das der Drehzahlmesser erst ab ca. 1500upm funktioniert. Also im Leerlauf zeigt dieser jetzt nur noch "0" an.
Schade - dabei gab Louis an das die Ganganzeige auch für mein Motorrad geeignet sei.

M. M.

Kommentar:
Hallo Michael,

unser Service wird sich mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.05.2017

Falsche Anzeige:

Erstellt am 08.06.2016 13:47 Uhr

habe die Koso Ganganzeige zwar schon Ende 2015 gekauft. Sie wurde aber erst zu Saisonbeginn 2016 (bei mir April) von einem befreundeten KFZ Elektriker eingebaut.Die Ganganzeige anlernen und Schaltblitz Einstellung machte ich am Hauptständer,während des Fahrens erschien mir dies zu gefährlich.
Nun habe ich folgendes Problem. Der Schaltblitz funktioniert nicht ,obwohl ich wie in der Anleitung beschrieben halbe Drehzahl von tatsächlicher Schaltdrehzahl programiert habe. Hier glaube ich allerdings daß noch ein Bedienungsfehler meinerseits vorliegen kann,Werde dementsprechend noch mal mehrmals testen.
Was aber die Ganganzeige betrifft: Hier stimmt beim raufschalten bis zu 4Gang die Anzeige,wenn ich aber von 4 auf 5 schalte springt die Anzeige auf den 6 Gang. Beim konstanten Fahren springt die Anzeige dann immer zwischen 5+6 manchmal auch auf 4 und wieder 5. Finde hier auch kein Indiz beim mehrmaligen durchlesen der Bedienungsanleitung was ich falsch gemacht hätte ?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.11.2015

Einbau an 990 Superduke. soweit so gut

Erstellt am 02.06.2016 23:32 Uhr

Der Einbau war einigermaßen fordernd. KTM Superduke 990 (2005). trotz guter Schrauberkenntnisse und Schaltplan.
Mit der optionalen Halterung (Louis 10034784) passt die Anzeige gut auf den Lenker.

Anlernen und Programmierung des Schaltblitzes waren relativ einfach. Man muss halt fahren, sanft beschleunigen und alle paar Sekunden rauf schalten. beim letzten Gang langsamer werden. (so wie angezeigt)
unbedingt eine passende Strecke suchen um ungestört beschleunigen zu können.

Die Anzeige ist bei Tag und Nacht gut ablesbar. Ich schau öfter mal drauf als ich gedacht hab.

Der Schaltblitz ist eher mager. Bei Sonnenlicht sieht man ihn fast gar nicht. Vor allem ist er am unteren Teil des Instruments. somit kann man ihn leider fast gar nicht aus dem Augenwinkel wahrnehmen (was mein Plan gewesen wäre). und er leuchtet permanent. Also nicht blitzend wie der Name vermuten lässt.

Der Gang wird gut erkannt, allerdings erst wenn man einkuppelt. spricht wenn man von der 1sten hochschaltet steht 1 solang am Display bis die 2te eingekuppelt wurde.. usw. Ich dachte wenn der Gang "unklar" ist das --- angezeigt wird. Das stimmt so leider nicht.
Wenn man steht (0kmh) wird --- angezeigt. wenn man rollt/fährt und die Kupplung zieht springt die Anzeige zwischen 7 und 3 herum. Sobald man einkuppelt wird aber der richtige Gang sofort angezeigt.
Ab ca. 180kmh im 6ten Gang wird irgendwann 7 angezeigt. obwohl beim anlernen bei 6 Gängen aufgehört wurde. Mehrmaliges anlernen mit verschiedenen Beschleunigungsstufen brachte keine Änderung.

Ansonsten aber gute Anzeige. Gehört wohl zu den Dingen die die Welt nicht braucht. Aber wie gesagt ich schau öfter drauf als ich mir gedacht hätte.

R.W.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.05.2016

Super Teil !!!

Erstellt am 24.03.2015 18:52 Uhr

Super Ganganzeige Funktioniert einwandfrei und ist sehr gut ablesbar.

Das gute an der Ganganzeige ist, das die Kabel hinter der Ganganzeige austreten und bei richtiger Montage nicht zu sehen sind, gut macht sich das bei einem Cockpit mit Verkleidung. Der Einbau ist nur was für Gute und erfahrenen Schrauber. Wichtig ist das ihr einen Schaltplan, speziell eures Krad habt, weil die Farben der Kabel von der Ganganzeige nicht mit denen vom Tacho übereinstimmen.

Funktioniert nur bei Krad`s mit Digitalem Tacho!
Das heist wenn die Drezahl und die Geschwindigkeit per Kabel übermittelt wird
und nicht über Welle.
Durch den etwas anspruchsvollem Einbau gebe ich 4 Sterne

Mein persönliches Fazit: Ich bin sehr zu frieden und empfehle es weiter,
das Geld und der aufwand haben sich gelohnt. kauf Empfehlung!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.03.2015