Produktbewertung für LSL Crash-Pad Anbaukit

Bewertung: 3.62 von 5 64

3.62 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

LSL kit montage

Erstellt am 20.12.2018 12:41 Uhr

Le kit envoyé il n est pas complet. Manque deux fixations pour les pads. Aucune idée si il faut acheter apart ou ça manque dans mon paquet.

Kommentar:
Dear customer,

our service will contact you soon.

With best regards
Your Louis team

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.12.2018

Macht mehr kaputt als es hilft Suzuki GSXR-750 L1

Erstellt am 24.09.2018 21:50 Uhr

Ich hab mir die Crashpads mit Anbaukit für Lima und Kupplungsdeckel gekauft.
Der Anbaukit wird mit mitgelieferten Schrauben direkt an das Motorgehäuse montiert.
Wollte mit ca. 10 km/h auf einem Parkplatz wenden, bin in feinem Kies eingefahren und mein Vorderreifen rutschte plötzlich weg...ich stürzte mit meinem Motorrad!
Nicht nur dass, der Pad komplett zerkratzt und verdreht war auch hatte ich einen Riss im Limadeckel, der Aufprall wird 1:1 an den Anbaukit weitergeben und ist somit für mein Empfinden komplett unbrauchbar und hat den Namen "Crashpad" in keinster Weise verdient!!!!
Gut das ich ÖAMTC-Mitglied bin weil aufgrund Undichtheit konnte ich nicht mehr mit meinem Bike nachhause fahren...

Kommentar:
Hallo David,

wir bedauern, dass die Crashpads nicht Ihre Erwartungen erfüllt haben. Senden Sie uns die Bestandteile zusammen mit Fotos von Ihrer Maschine und dem Kaufbeleg zur Reklamation ein, wir werden die Sache dann zur Prüfung an den Hersteller weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
12.05.2017

FZS1000 de 2003 : ne convient pas!

Erstellt am 17.09.2018 11:10 Uhr

Bonjour,

Etant client de longue date chez Louis Moto, je trouve inadmissible que lorsqu'on commande des fixations de montage pour une FZS 1000 de 2003, cela ne se monte pas sur la FZS 1000 en question !

Il manque la pièce qui se monte entre le top block (non fourni) et la tige filetée, que j'ai dû remplacer par un écrou, et la tige n'est pas compatible avec l'écrou d'origine de la FZS, et aucun écrou n'est fourni... J'ai donc du rajouter deux nouvelles tiges dans une quincaillerie.

Déçu

Kommentar:
Cher Monsieur Mathieu,

nous vous remercions de votre evaluation de produit. Nous prendrons très rapidement contact avec vous.

Cordialement,
Votre service client Louis

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Einfache Montage, solide Bauweise

Erstellt am 14.09.2018 09:56 Uhr

Nach einigem hin und her konnte mir der kompetente Kundendienst von Louis bestätigen dass dieser Artikel defintiv für die CBR1000 Anniversary JG12- passt was ich bestätigen kann.

Montiert in unter 30 minuten- alles wertig und macht einen guten Eindruck- hatte an einem andererm Moped die gleichen Pads montiert und dank ihnen einen Sturz ohne hohe Kosten überleb. Deswegen nun wieder auf LSL gesetzt, hoffe das ich sie nicht brauche:)

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.05.2018

Anbaukit hier für Ducati Multistrada 2010

Erstellt am 14.08.2018 14:15 Uhr

Bauteile sind gut verarbeitet; Haltbarkeit wird dann Vertrauenssache sein.
Die Beschreibung mit Anbauanleitung könnte etwas besser sein, da ich erst las, "passend für Streetfighter", dann noch "Multi...". Technische Zeichnung sollte man lesen können.
Nach dem Entfernen des Original-Haltebolzens des Motors also das neue Teil eingeschoben, und es ging nicht gleich durch!! Durchmesser zu groß? Nachgemessen, gesucht, geguckt. Mit Mut und vorsichtigen Hammerschlägen (!) den neuen Bolzen (Zuganker mit Aufnahme der Sturzpads) eingetrieben, bis es gleichmäßig passte. Der Rest war Routine; Anzugsmoment beachten, Drehmomentschlüssel (mit 12mm-Inbus) verwenden!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.08.2018

Vis de fixation trop longue

Erstellt am 21.05.2018 13:08 Uhr

Montage facile le seul bémol est la longueur trop importante d'une vis
En effet les deux vis d'origine sont identiques pourquoi alors des différentes pour le kit
Conclusions ou couper ou intercaler une rondelle dommage

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.05.2018

Gsxs1000f crashpads

Erstellt am 25.04.2018 19:12 Uhr

Auf meiner gsxs,passten die Pads hervorragend ohne irgendwelche Probleme. Sehen optisch ansprechend aus,und lsl steht halt immer noch für Qualität! Lieferung und Service waren wie immer top!!!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.04.2018

Passt nicht

Erstellt am 03.02.2018 20:16 Uhr

Bestellt für Honda CB 1300. An sich macht alles einen hochwertigen Eindruck. Leider lässt sich jedoch die linke Seite nicht montieren, da der Kühlwasserschlauch im Weg ist. Bei einer Montage würde dieser durch eine Hülse des Halters ständig unter Druck nach vorn gedrückt. Vlt. macht das dem Schlauch nichts, keine Ahnung. Ich finde das nicht akzeptabel. Somit wieder alles einpacken und retour, nervig....

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.02.2018

Sturzpads Kawasaki ER 6 F

Erstellt am 27.07.2017 21:56 Uhr

Ich habe die Sturzpads an der KAWASAKI ER 6 F meiner Frau montiert, die Explosionszeichnung der Anbanleitung ist auf den ersten Blick nicht zu verstehen, da besteht Nachbesserungsbedarf. Laut Plan (Seitenansicht) sieht es so aus, das die Befestigung am Rohrrahmen erfolgt, was nicht der Fall ist, sondern an der Motoraufnahme, was aber durch die 2D Zeichnung so nicht ersichtlich ist, besser wäre ein zweites Bild aus der Sicht von vorne auf den Motor. Aber nach Teile hinhalten, nachschauen, reindenken hat es funktioniert. Problematisch ist dann noch das Loch in die Verkleidung zu bohren, mit der Sichtkontrolle passt es scheinbar, aber wenn der Bolzen eingeschraubt wird verläuft die Flucht anders.
Also besser erst auf Bolzendurchmesser 22 mm aufbohren und versuchen die Schraube einzudrehen, dann sieht man ob eine Korrektur nötig ist, danach erst auf 30 mm aufbohren. Alles in allem hat es dann funktioniert.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.07.2017

Sturzpad

Erstellt am 17.07.2017 23:38 Uhr

Super beim Ablegen, für Anfänger sehr empfehlenswert

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.06.2017