Produktbewertung für LSL Kupplungsprotektor

1 Bewertung

Qualität top, aber achtung.

Habe den Protektor an eine ´05er Yamaha R1 montiert, macht genau das was er soll, sehr wertig, super Qualität. Nichts zu bemängel. Bis darauf, dass das Anziehmoment in der Anleitung für die Schraube welche den Protektor auf der Grundplatte fixieren soll nicht stimmt. Angegeben sind 10Nm, das habe ich probiert, aber noch davor drückt sich der Kunstoff in dem Aluteil komplett ein bis die Schraube komplett durch das Material gewandert ist. Somit ist das innere Kunsttoffteil im Grunde ruiniert und nur noch eingeschränkt verwendbar. Also dort nicht die 10Nm nehmen, besser von Hand nach Gefühl anziehen! Dafür gibts von mir ein dickes Minus in meiner Bewertung, von LSL hätte ich sowas nicht erwartet, hatte mich darauf verlassen...

Erstellt am: 19.09.2014
Kaufdatum: 05.09.2014
Bewertung schreiben