Produktbewertung für Magazi Universalspiegel Rund

16 Bewertungen

Finger weg!

Auch mein Spiegel ist gestern abgebrochen, zum Glück war ich alleine unterwegs. Bitte werft das Teil aus dem Programm das ist einfach nur gefählich. Leider ist der Kauf schon lange her weil das Motorrad komplett überholt wurde und die Garantiezeit abgelaufen ist, die Nutzungsdauer bis zum Bruch dürfte um die 3000 Km gewesen sein. So und nun kaufe ich gleich hier einen von LSL, kostet zwar mehr wird mich aber aus Erfahrung nicht enttäuschen. Und wieder bewahrheitet sich "wer billig kauft kauft zwei mal" :-(

Erstellt am: 12.06.2020
Kaufdatum: 06.05.2015

Schrott

Am Samstag Vormittag gekauft und angebaut. 45km zur Spinnerbrücke Berlin gefahren. Getankt auf die Autobahn auf die linke Spur 100 km/h und schwups bricht der linke Spiegel bündig an unteren Teil des Arms ab. (Übergang zur Befestigung an der Amatur). Gut das ich in der Gruppe links gefahren bin und einer was abbekommen hat. Kann ja böse ausgehen sowas. Ein Tag Später Autobahnreuz Oranienburg Auffahrt Richtung Berlin 70km/h Rechter Spiegel gleicher Bruch Abflug auf die Bahn, hinter mir ein Transporter der hat dem Teil gleich den Gar aus gemacht. Aufsammeln sinnlos und gefährlich. Also wer Harley fährt sollte von den Teilen Abstand nehmen. Ich hätte dann wohl gerne meine Geld zurück "LOUIS" kann euch gerne die Überreste (also die beiden Elemente der Amatur) schicken. Mehr habe ich leider nicht. Rest könnt ihr euch ja auf der Autobahn einsammeln. Ach ja es gibt für beide Vorfälle ausrechend zeugen denen zum Glück nichts passiert ist. Beleg Nummer 011564. Danke.

Kommentar
Hallo Seven, unser Kundendienst wird Sie umgehend kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 13.05.2020
Kaufdatum: 09.05.2020

Schon wieder gebrochen

Der Spiegel ist wieder an der gleichen Stelle gebrochen. Letztes Mal wurde er mir in der Filiale auf Kulanz getauscht. Ein weiterer Tausch macht keinen Sinn, da er wieder brechen wird, zumindest bei den Vibrationen meines 2 Zylinder Motorrads. Der Spiegel wird aber für eine harley mit V2 angepriesen... Bei so vielen Fällen wäre es seitens Louis vielleicht mal angebracht den Spiegel aus dem Sortiment zu nehmen. Ist ja auch extrem verkehrsgefährdend wenn der Spiegel bei Fahrt abbricht und evtl ein nachfolgender Biker drüber fährt...

Erstellt am: 18.04.2020
Kaufdatum:

Leider zum zweiten Mal gebrochen!

Als erstes muss ich sagen, dass ich bis zu dem abbrechen sehr zufrieden war, optimale Spiegelgröße und doch nicht zu groß. Ok, die Verschraubung verlangte Fingerspitzengefühl und Loctit, aber dafür sahen sie nicht aus wie riesen Fühler oder gar wie Geweihenden. Zweimal ist mir der linke Spiegeln nach nur einem Jahr, mitten in der Saison abgebrochen. Jeweils kurz nachdem ersten Gewindegang welches nicht mehr umschlossen wird! Ich muss mich meinen Vorschreibern anschließen, auch wenn gesagt wird, daß es keine Fehlkonstruktion wäre, warum liest man dann soviele abgebrochene Spiegelbewertungen? Entweder der Spiegel wird klar und deutlich mit "nicht für Vibrationsstarke Motorräder z.B. HD Sportster XLH 1200 `94, geeignet" gekennzeichnet oder die Techniker setzen sich dem Kunde zu Liebe noch mal an die Problematik ;-) Fazit: Für nicht so Vibrationsstarke Motorräder + Schraubenfest eine klare Kaufempfehlung! 2,5 Sterne Abzug zwecks zwei mal gebrochen, halbe Sterne gibt es leider nicht.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, das Problem müßte eigentlich inzwischen abgestellt sein, das Gelenkgewinde wurde vom Hersteller im Übergang zum Gelenkkopf etwas verändert. Senden Sie uns den defekten Spiegel bitte zum Umtausch ein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 15.07.2019
Kaufdatum: 02.08.2018

Auch abgebrochen !!!

Hätte ich doch die Bewertungen vorher gelesen !!!

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, wir bedauern den Defekt des Spiegels und bitten Sie um Rücksendung des Artikels zwecks Überprüfung / Umtausch. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 07.07.2019
Kaufdatum: 04.03.2019

Auch Arm gebrochen

Auch bei mir ist der Spiegelarm nach einer Saison am ersten Gewindegang gebrochen. Alleine hier liest man schon von 4 Fällen, weshalb ich es lächerlich finde, wenn Louis schreibt, es gibt hier kaum Beanstandungsfälle. Man kann sich aber denken, dass die Meisten nicht reklamieren, weil sie damit rechnen, dass dies abgelehnt wird, da Unfall... Zwei Sterne, weil mein Louishändler in LA sofort getauscht hat und der Spiegel vom Design top ist.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, gut, dass Ihnen bereits geholfen werden konnte und vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen jeden Reklamationsfall ernst und prüfen diesen genau. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Kundenservice

Erstellt am: 20.04.2019
Kaufdatum:

Sehr gut

Ich bin sehr zufrieden mit den Spiegeln, die sind super zum Einstellen. Die Sicht ist sehr gut, und die Fläche ist nicht zu groß.

Erstellt am: 19.08.2018
Kaufdatum: 07.08.2018

Naja

Trotz passender Adapter schwierig bis unmöglich zu montieren so daß der Spiegel fest in Position bleibt. Erst der Werkstattmeister hat es dann nach gut 20min hinbekommen... Der Spiegel selber überzeugt leider auch nicht. Vibriert viel zu stark im Vergleich zum Original Ducati Scrambler-Spiegel. Würde das Teil nicht empfehlen und am liebsten mein Geld zurückbekommen.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, wenn das Motorrad Vibrationen in den Spiegel überträgt, könnte man ggf. Vibrationsvernichter untersetzen. Wenn der Spiegelkopf nicht fest sitzt, wäre das ein Reklamationsgrund. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 30.05.2018
Kaufdatum: 31.05.2017

Fehlkonstruktion

Habe diese Spiegel gekauft, weil man sie flacher einstellen kann und sie nicht wie Ameisenfühler im Blickfeld stehen. Aber nun ist mir zum wiederholten Mal der Spiegelarm während der Fahrt auf Kopfsteinpflaster abgebrochen. Das ist einfach eine Fehlkonstruktion, denn der obere Gewindegang in der Stange ist nicht mehr durch die Hülse unterstützt und ist somit eine perfekte funktionierende Sollbruchstelle. Sowas lernt man im ersten Lehrjahr. Vermutlich werde ich Probleme haben, den Schaden zu reklamieren, weil nach der harten Landung natürlich ein Kratzer im Kunststoff ist, was der Louis-Verkäufer bestimmt als Indiz für einen Umfaller ansehen wird. Ich kann nur raten: Finger weg von dieser Fehlkonstruktion. Andere Bewertungen stoßen hier schließlich ins gleiche Horn. Das Ärgerliche daran ist, dass es nicht nur mit dem Austausch des kaputten Spiegels getan ist, denn der andere kann auch als Verlust abgeschrieben werden, denn wer will schon links und rechts verschiedene Spiegel dranhaben? 120€ wurden somit in den Sand gesetzt (zwei kaputte, der dritte nutzlos geworden).

Kommentar
Hallo Peter, wir haben diesen Spiegel bislang ohne nennenswerte Retourenzahlen tausendfach verkauft und somit können wir sicher sagen, dass hier keine generelle "Fehlkonstruktion" vorliegt. Sollte Ihr Spiegel einen Materialfehler haben, senden Sie uns diesen bitte zur Reklamation ein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 09.04.2018
Kaufdatum: 10.08.2017

Schade

Spiegel nicht montierbar, extra vorher angefragt. Qualität möchte ich gar nicht kommentieren. Habe den Dreck in den Kübel geworfen - nie wieder.

Erstellt am: 02.02.2018
Kaufdatum: 22.01.2018
Bewertung schreiben