Produktbewertung für Mityvac Bremsenentlüfter Louis Special Edition

Bewertung: 2.35 von 5 28

2.35 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nicht so ganz Ideal...

Erstellt am 10.08.2019 12:35 Uhr

Ich habe die Pumpe gekauft um meine Bremsen endlich mal anständig entlüften zu können. Der Unterdruck saugt auch sofort die Bremsflüssigkeit an sobald wie man alles angebaut und das Entlüftungsventil geöffnet hat.

Aber, der Anschluss für das Entlüftungsventil ist nicht gerade gut bemessen, Rutscht gerne ab und zieht paralel Luft. Somit ist immer Luft mit im Schlauch und man kann nicht klar erkennen ob die Bremse Luftleer ist. Dazu sind die schläuche vom Durchmesser auch etwas groß bemessen. Ein einfacher Silikonschlauch wäre hier viel besser.

Außerdem macht die Pumpe von der Verarbeitung und dem Material nicht gerade den eindruck, lange zu halten.

Für mich war es eine absolute Fehlinvestition. Und so landet es warscheinlich im Müll...

Kommentar:
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Grundsätz ist der Artikel sehr hilfreich, wenn es ums entlüften geht - wir bedauern dass bei Ihnen, aufgrund der sich lösenden Schläuche, ein anderer Eindruck entsteht und wir müssen hier von einem Defekt ausgehen.

Bitte senden Sie den Artikel zur Gutschrift oder zum Umtausch an uns zurück - vielen Dank!

Viele Grüße..
Ihr Detlev Louis Team!

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.08.2019

Habe mir nehr erwartet

Erstellt am 04.08.2019 18:49 Uhr

Motorrad: DR 650 SE
Projekt: Stahlflex einbauen und Bremsen entlüften

Optik: Das Teil ist aus Plastik und wirkt nicht wirklich hochwertig.

Zusammenbau: Teile passen alle

Funktion: Die Gummitüllen sind etwas wackelig auf der Entlüfterschraube. Dadurch kommt unweigerlich Luft ins System. zum Glück hatte ich einen kleineren Silikonschlauch da, diesen dann direkt an die Schraube (ohne Tülle) angeschlossen, damit ging es, den grössten Teil der Flüssigkeit abzusaugen.

Beim wiederbefüllen pumpt man sich den Wolf. Die Luft komplett wegzubekommen ist eine Herausforderung und es geht ordentlich Bremsflüssigkeit drauf. Mehr als bei der herkommlichen Methode.

Gut ist der Behälter mit Deckel den man ans Motorrad hängen kann.

Hatte mir vor längerem Stahlbus Entlüfterschrauben https://www.louis.de/artikel/stahlbus-bremsentlueftungsschraube-mit-rueckschlagventil/10002856?list=9c12e41bd7ad2722f5120315daa416ba und die Stahlbus Vakuumpumpe https://www.louis.de/artikel/stahlbus-vakuum-entlueftungshilfe-50ml/10002847?filter_article_number=10002847&list=9c12e41bd7ad2722f5120315daa416ba für mein zweites Motorrad besorgt und habe das gleich auch noch gemacht. Das absaugen und wiederbefüllen geht hervorragend.

Fazit: absaugen geht, aber das m.E. sind 49,90 EUR dafür ein stolzer Preis. Schade, dass ich das jetzt schon benutzt habe.

Kaufempfehlung: Von meiner Seite aus ein klares Nein.

Tipp: 2 x Stahlbus Schrauben und die Vakuum-Entlüfterhilfe und Bremsflüssigkeit wechsen wird zum Kinderspiel.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.08.2017

Leider keine Option Teil 2

Erstellt am 19.07.2019 09:55 Uhr

Ich habe das Set gekauft um bei meinen beiden Motorrädern die Wartung der Bremse und Bremsflüssigkeit selber zu übernehmen. Ich dachte eigentlich, dass das mit dem Set eine Leichtigkeit wird.
In der Praxis zeigte es sich dann, dass es mit der altbewährten Methode (oben pumpen, unten entlüften) um Längen einfacher geht.
Ich weiß nicht warum, aber mit dem Set kamen die ganze Zeit konstant nur Luftbläschen, ohne funktionierte es dann tadellos. Leider eben umständlicher.

Verarbeitung wirkte auf mich aber für die Zwecke absolut ausreichend.

Der Entlüftungsnippel ist dicht. Wenn ich ohne das Set ebtlüfte funktioniert es ja auch ohne jegliche Luftblasen.
Ebtlüfte ich mit dem Gerät , kommen permanent Luftblasen , es baut sich auch kein Druck am Bremshebel auf.

Wie gesagt, Verarbeitung ok, in der Praxis allerdings nicht einsetzbar (für mich zumindest ).

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wenn Sie auf herkömmliche Art entlüften, saugen Sie ja nicht, daher können Sie hier dann keine Luft am Ventil vorbei ziehen.
Auch wenn Sie mit der Pumpe arbeiten, baut sich der Druck erst auf, nachdem Sie das Entlüfterventil geschlossen und den Hebel einige Male betätigt haben.
Für sehr kleine Bremssysteme ist die Vakuumpumpe ggf. zu stark, hier sollte man lieber nach herkömmlicher Art durch Auspumpen mit dem Hebel entlüften, dieses erleichtert man sich dann mit einem Rückschlagventil am Schlauch.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.06.2019

Leider keine Option

Erstellt am 18.07.2019 16:58 Uhr

Ich habe das Set gekauft um bei meinen beiden Motorrädern die Wartung der Bremse und Bremsflüssigkeit selber zu übernehmen. Ich dachte eigentlich, dass das mit dem Set eine Leichtigkeit wird.
In der Praxis zeigte es sich dann, dass es mit der altbewährten Methode (oben pumpen, unten entlüften) um Längen einfacher geht.
Ich weiß nicht warum, aber mit dem Set kamen die ganze Zeit konstant nur Luftbläschen, ohne funktionierte es dann tadellos. Leider eben umständlicher.

Verarbeitung wirkte auf mich aber für die Zwecke absolut ausreichend.

Kommentar:
Hallo Lars,

kleine Luftbläschen kommen oftmals zustande, weil das Entlüftungsventil des Bremssattels nicht 100%ig luftdicht ist. Man könnte es mit etwas Sanitärband abdichten. Oft sind diese Bläschen auch irrelevant, es läßt sich dennoch ein fester, stabiler Druckpunkt an der Bremse erreichen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.06.2019

Nach ca 1 Jahr und insg. 3x benutzen kaputt

Erstellt am 06.08.2018 12:31 Uhr

Hallo
Hätte mir den Entlüfter gekauft da ich nicht immer den großen Entlüfter für den Kompressor Abends um 22:00 noch anschmeißen will.

Leider nach 3x benutzen und nach ca 1 Jahr im Werkstatt Schrank ist der Pumpgriff gebrochen.
Rechnung hatte ich natürlich auch nicht mehr daher liegt die Pumpe jetzt schon seit einem guten Weiteren Jahr hier und wartet auf eine Reparatur.

Funktion war okay aber wer es nicht öfter Brauch sollte sich vielleicht ein Automatisches Entlüftungsventil zulegen. Kostet sie Hälfte und hält länger.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

unser Service wird Sie kontaktieren und Ihnen eine Lösung anbieten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:

Hab mehr erwartet...

Erstellt am 06.07.2018 07:11 Uhr

Hab mir die Pumpe vor drei Wochen bestellt, da in naher Zukunft, drei Bremsflüssigkeitswechsel anstehen und ich mir die Arbeit erleichtern wollte.

Schon beim auspacken war ich überrascht, dass die Mityvac fast komplett aus Kunststoff besteht, der zumindest haptisch keinen großen Qualitätseindruck hinterlässt.

Leider habe ich dasselbe Problem, dass bei meiner Maschine mit dem beiliegenden Schlauch und den Adaptern keine Luftdichtigkeit zustande kommt.

Bei meinen Versuchen ist auch leider der hintere Griff abgegangen. Nichts gebrochen aber halt von der winzigen Halterung abgesprungen.

Kommentar:
Hallo Ben,

vvielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.06.2018