Produktbewertung für MRA Tourenscheibe Schwarz Mit ABE

Bewertung: 4 von 5 9

4 von 5 Sternen

2 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

MRA Tourenscheibe

Erstellt am 30.07.2018 13:18 Uhr

Die Scheibe ist wirklich toll und es passt auch soweit alles.
Leider sind bei der neuen Scheibe die Einsätze für die Befestigung nicht schon montiert und ich musste in mühevoller Arbeit die alten Einsätze aus der alten Scheibe entfernen und bei der neuen Scheibe wieder einsetzen (was nicht ganz einfach war).
Nachdem ich dann die Scheibe montiert hatte, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Wenn diese Einsätze schon montiert gewesen wären, hätte ich hier mit 5 Sternen bewertet.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.07.2018

MRA Tourenscheibe Schwarz Mit ABE

Erstellt am 25.03.2018 18:01 Uhr

Sehr gutes Produkt, kann nicht klagen.

Sehr einfache Montage, keine 5 Minuten und überzeugt auch selbst bei der Fahrt.

Passt super zu Suzi Bandit 600GSF BJ 96. Und mit meinen 2m bietet der Schild eine gute Aerodynamik.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.03.2018

Tourenscheibe zzr 600

Erstellt am 04.03.2017 17:15 Uhr

Sehr zu empfehlen,einfach und schnell zu montieren.
passt optimal.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.02.2017

für BT1100

Erstellt am 19.03.2015 08:10 Uhr

bin mit der Scheibe sehr zufrieden, erfüllt ihren Zweck besser wie die Originalescheibe. Windgeräusche sind da, aber wenn man einen Shark Evoline 2 hat, darf man sich darüber nicht beschweren, haben sich nicht verschlechtert :-). Den Punkt Abzug gibt es für den Style, aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.01.2015

Für Honda CBR1000F SC24 Dual

Erstellt am 07.08.2014 00:24 Uhr

Habe die Scheibe in scharz. Durchschauen ist fast nicht möglich. Bei Dunkelheit spiegeln sich die Instrument nicht in der Scheibe. Sie nimmt den Winddruck bei höherem Tempo komplett weg. Zumindest bei meiner Größe (168cm) keine Verwirbelungen an Schulter, Hals oder Helm. Allerdings entsteht ein Unterdruck hinter der Scheibe, der mir ab ca. 80km/h das Visier vom Helm schließt.
Liegend auf dem Tank ist es hinter der Scheibe sehr ruhig. Beim aufrechten sitzen wirds allerdings ziemlich laut.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.07.2014

Naja...

Erstellt am 05.07.2014 23:09 Uhr

An meiner XTZ660 Tenere ist die Scheibe trotz der 3,2mm Materialstärke ziemlich wabbelig. Optisch setzt sie die Linie der Verkleidung recht hübsch fort und passt ganz gut. Passform ist auch ok...

...aber: Die Scheibe leitet den kompletten Winddruck direkt ins Gesicht. Bin jetzt mit 178 nicht unbedingt ein Riese und habe die tiefe Sitzbank. Dadurch dass das ganze auch noch so wabbelig ist, ist der Luftstrom auch noch sehr verwirbelt und erzeugt auch beim Schubert C3 noch ziemlich viel Lärm.

Aber es gibt halt leider für die XTZ660 keinen anderen Anbieter.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2014

Man muss sich entscheiden können

Erstellt am 01.10.2012 11:27 Uhr

Es ist wie immer im Leben, entweder - oder

Gabi oder Babsi.
Vier Jahreszeiten oder Burger King.
Erst England oder erst Russland.
Viel Wind und leise oder wenig Wind und laut.

Die eigentliche Aufgabe erfüllt diese Scheibe gut: Der Winddruck lässt deutlich nach, daher auch 4 Sterne, aber durch die Verwirbelungen wird es einiges lauter, daher nur 4 Sterne.

Das stellt mich mit einer Körpergöße von 1,86cm auf meiner ZZR1400 vor ein Problem.

Bei unter 160km/h ist für mich die Originalscheibe deutlich angenehmer, da es leiser ist und vor allem der Fahrtwind den Druck von den Armen nimmt, mit denen ich mich durch die vorgebeugte Sitzhaltung sonst auf dem Lenker abstütze.

Ab irgendwo zwischen 160 und 240 bis zum Einsetzen der Spaßbremse bei 298km/h ist die Tourenscheibe schöner, obwohl lauter, da der Winddruck ein angenehmes Maß zwischen nach vorne fallen und runtergeweht werden annimmt.

Da sich mein Leben zum Teil auch unter 240km/h abspielt, habe ich die Tourenscheibe zunächst wieder abmontiert, mir aber einen zweiten Befestigungssatz besorgt.

Jetzt habe ich die Möglichkeit, vor einer Tour die Scheibe innerhalb von 5 Minuten zu tauschen.

Soll es mit der besten Ehefrau von Allen hinten drauf gemütlich über Landstraßen gehen, bleibt die Originalscheibe drauf.
Ist eine längere Fahrt über die Autobahn, mit der Option abends in den Tagesthemen erwähnt zu werden, geplant, nehme ich die Tourenscheibe.

Wie schon eingangs geschrieben:
Ent oder weder.

Ein perfekter Allrounder ist diese Scheibe jedenfalls nicht.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:

tourenscheibe bandit

Erstellt am 04.05.2012 21:41 Uhr

habe sie auf meiner Suzuki Bandit 1250s Bj.10 montiert. Ab auf die Autobahn-130-150km/h gefahren. wesentlich weniger Druck auf dem Körper aber extrem laut beim Helm (bin 184cm).nach 10km fahrt wieder demontiert.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.05.2012

Transalp 650

Erstellt am 19.09.2011 19:41 Uhr

Die Scheibe sieht toll und edel aus in schwarz an meiner Transalp! Was ich jedoch nicht verstehe, wehalb bringt MRA es nicht fertig, die Befestigungslöcher 1:1 zu übernehmen wie beim Original. Die Originalscheibe ist innerhalb zwei Minuten runter und in derselben Zeit wieder dran. Löcher sind grösser als bei dieser Zubehörscheibe. Unter Fluchen und Zwängen doch ranbekommen. Material und Optik nix auszusetzen, 5 Punkte, für die meiner Meinung nach unnötige Fummelei 1 Punkt.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.08.2011