Produktbewertung für Nexx X.D1 Voyager Endurohelm

Bewertung: 4.04 von 5 65

4.04 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Schlechte Qualität gut verkauft

Erstellt am 02.01.2018 18:54 Uhr

Habe den Helm nun seit knapp zwei Monaten im täglichen Gebrauch und bin mit der Qualität sehr unzufrieden. Trotzdem ein Kompliment an den Kundenservice von Louis der mir die fehlenden Zubehörteile kostenlos geliefert hat.
Zurück zum Helm:
Also positiv sind die Sonnenblende, der Helmschirm(incl. Verlängerung) und der Verschluss. Hier sind wertige Materialien verbaut und alles funktioniert einwandfrei.
Neutral finde ich das Polster. An sich ein angenehmes Material auch bei längeren Fahrten. Jedoch schiebt sich das Kinnfutter hoch wenn man den Kiefer bewegt.(ja, ich habe die richtige Größe...d.h. der Helm ist nicht zu klein oder zu groß/45min mit Louis-Mitarbeiter die perfekte Größe ausprobiert)
Kommen wir zum negativen Teil.
Der Helm war ursprünglich mit ca.400€ ausgeschrieben. Leider ist dieser Preis überhaupt nicht gerechtfertigt...
Wenn man denn Helm trägt und läuft, kommen vom Helminneren komische Knarz-Geräusche als ob billigstes Material verwendet wurde oder eine Kunststoffdichtung bei der Helmschale fehlen würde.
Wenn man das Visier aufklappt, wird durch die pinlock-scheibe auf dem Visier die obere Visierdichtung hochgezogen (früher oder später keine Abdichtung mehr). Wurde hier überhaupt ein geeigneter Kleber verwendet oder wieso löst sich so eine Dichtung innerhalb kürzester Zeit?
Apropos Pinlock-scheibe: habe mir den Helm hauptsächlich deswegen gekauft, da ich Ganzjahresfahrer bin und auch bei Regen und Kälte unterwegs bin.
Was bringt mir nun eine Pinlock-scheibe, wenn sie dauerhaft beschlägt, egal ob Kälte oder Nässe? Selbst bei leicht geöffnetem Visier hält das Beschlagen an. Da kann ich auch direkt ohne Visier fahren und sehe wahrscheinlich deutlich mehr von der Straße und vom Gegenverkehr.
Fazit: jeder Helm der eine UVP <100€ hatte, war bisher besser als dieser Nexx Helm. Bin sehr enttäuscht und habe deutlich bessere Qualität erwartet

Kommentar:
Hallo Andreas,

bitte senden Sie uns den Helm einmal zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.11.2017

Super Helm....

Erstellt am 29.11.2017 10:38 Uhr

.....wenn der enge Einstieg nicht wäre.
Damit kann ich aber leben. Das wird mit der Zeit bestimmt leichter gehen.
Wenn der Helm dann auf dem Kopf sitzt, passt er prima.
Das mitgelieferte Zubehör ist mehr als ausreichend.
Das Pinlockvisier passt perfekt an das Visier.
Die erste Probefahrt heute morgen war sehr gut.
Schauen wir mal, wie der Helm sich auf längeren Touren bewährt.
Für den heruntergesetzten Preis ein hervorragender Helm.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.11.2017

eingeschränkte Kaufempfehlung

Erstellt am 22.11.2017 09:36 Uhr

+Optik
+Ausstattung
+Preis

-Akustik bis 150km/h ok
-sehr schwerer ein/ausstieg

in meinem speziellen Fall zu wenig platz für die Ohren und bei offenem Visier hatte ich Windverwirbelungen im Helm bei Ca. Tempo 60, sodass ich schlecht atmen konnte.

hab ihn dann wieder zurückgegeben, da ich nicht zu 100% zufrieden war.
für jemanden, dem der Helm besser passt und nicht zu schnell fahren möchte ein toller Helm zum super Kurs.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.11.2017

Gefahren und für sehr gut befunden

Erstellt am 17.11.2017 23:37 Uhr

Preis / Leistungverhältnis im Angebot (179,99€ für den X.D1 BAJA) einfach TOP***** 449 € hätte ich für den Helm nicht bezahlt; schon gar nicht den ursprünglichen Verkaufspreis bei TOURATECH.

Für einen sogen. Endurohelm auch nicht zu laut. Man sollte meiner Meinung unter dem Helm sowieso Gehörschutz tragen.

Das Aufsetzen ist aufgrund des engen "Einstiegs" gewöhnungsbedürftig. Die Passform ist knackig eng aber nicht unkomfortabel. Der Doppel-D Verschluss ist etwas fummelig aber es drückt nicht am Hals.

Das Gewicht ist gewogen etwa 75 gr. höher als auf Aufkleber (bei Gr. L) angegeben.

Einziges Manko - es ist deutlich zugiger als unter anderen Helmen. Also unter +5 C werde ich ihn nicht mehr nutzen wollen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.10.2017

Viel Ausstattung für relativ wenig Geld

Erstellt am 13.11.2017 12:12 Uhr

Ich habe mir diesen Helm gekauft, um meinen 4 Jahre alten Shoei Hornet zu ersetzen.

Ich bin mit dem Helm sehr zufrieden. Ich musste ihn in einer Größe größer als bei Shoei bestellen. Retoure und Neuversand waren problemslos und schnell. Der Helm sitzt immer noch knackig, nun aber bin ich nicht mehr drin eingequetscht. Von der Aerodynamik passt er gut zu mir und meiner R1200GS mit großer Wunderlich-Scheibe.

Die Verarbeitung ist gut, der Sonnenblendenmechanismus etwas klapperig, aber nicht minderwertig. Die Entfernung des Schirms ist wirklich einfach und die Mechanik sieht so aus, als würde sie das ein paar mal mehr aushalten. Als normaler Straßenhelm ist er ebenso angenehm zu fahren.

Das Helmpolster steht für meinen Geschmack etwas zu weit vor. Bei Regenfahrten könnte es sich vollsaugen und es wird nass. Weiterhin bezweifel ich, dass ich eine OTG-Brille in den Helm bekomme. Das hab ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Etwas Schwierig ist der Anbau eines Sena oder Cardo Bluetooth Systems, da NEXX auf der linken Seite den Deckel für sein eigenes System hat.


Sehr unzufrieden bin ich nur mit der Tatsache, dass der Helm 4 Wochen nach meinen Kauf um weitere 50 € reduziert wurde. Fühle mich dadurch "durch zu frühen Kauf" benachteiligt. Es kann ja nicht im Sinn von Louis sein, Umsatz nicht zu erzielen, weil Kunden zu lange auf weitere Reduzierungen warten und letztlich doch Konkurrenzprodukte kaufen. Ich werde beim nächsten Artikel der mich interessiert jedenfalls noch etwas länger mit meiner Kaufentscheidung warten, auch wenn ich damit riskiere den Artikel woanders, ggf. teurer einkaufen zu müssen...

trotzdem gibt es von mir zu diesem Produkt zu diesem Preis eine klare Kaufempfehlung!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.10.2017

Schlechte Bewertungen sind nachvollziehbar

Erstellt am 05.11.2017 15:43 Uhr

Durch die extreme Preisreduzierung und weiteren Rabatt zog der Helm meine Aufmerksamkeit auf sich. Und als Supermotofahrer will man natürlich einen mit Schirmchen - des Styles wegen. Obwohl diese Zwitter ehrlich gesagt für Offroad zu wenig Luft lassen und auf der Straße der Schirm den Wind fängt und Krawall macht.
Durch die kritischen Bewertungen bezüglich sich lösender Teile, habe ich mir die Qualität besonders genau angeschaut. Leider sind die Kritiken wirklich nachvollziehbar und ich habe somit auf den Kauf verzichtet. Eigentlich unglaublich zu welchem regulären Preis dieser Helm vorher angeboten wurde. Und der enge "Einstieg" war selbst für meinen schmalen Kopf grenzwertig.
Im Regal habe ich dann einen MTR SX1 entdeckt, der mit einem Bruchteil des Preises eine wesentlich höhere Qualitätsanmutung hinterlässt und schicker finde ich den auch noch.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

SUPER

Erstellt am 24.10.2017 18:44 Uhr

Helm ist beim Aufsetzen sehr eng, muss man sich erst dran gewöhnen. Ansonsten ein Top Produkt. Verarbeitung, Komfort, Ausstattung alles super.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.10.2017

Top Dualsporthelm

Erstellt am 09.10.2017 18:17 Uhr

Ich habe mir den Nexx D.1 Canyon zugelegt, als Zweithelm zu meinem Nexx D1 Plain von 2015. Top Verarbeitung, für mich einer der Besten !
Und das zu einem echten Schnapperkurs.
Der einzige Makel des Heims ist die hohe Lautstärke auf der Autobahn. Das ist natürlich konzeptbedingt kaum anders möglich.
Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.10.2017

Bereits der 2. in unseren Reihen.

Erstellt am 05.10.2017 20:34 Uhr

Sehr guter Dualsports-Helm. Vor allem in Verbindung mit dem X.COM (Hergestellt von SENA). Wir haben in unserer Tourergruppe inzwischen den 2. Nutzer und auch dieser ist sehr zufrieden.

Mit dabei sind auch sog. Ergopaddings um das Inlet für sich zu perfektionieren.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.09.2017

Überrascht

Erstellt am 04.10.2017 11:49 Uhr

Habe den Helm als 2.Helm gekauft und bin angenehm überrascht. Sitzt perfekt. Geräuschentwicklung war zu erwarten etwas höher aber völlig ok. Im Wind auch bei etwas höheren Geschwindigkeiten (Ca.170 Km/h) ruhig und keine Verwirbelungen.(mit Schirm) Das hätte ich so nicht gedacht.

Großes Minus ist allerdings der Ein- und Ausstieg. Da reisst es einem fast die Ohren ab, so eng ist das Teil. Aber einmal drin... perfekt. Der günstige Preis lässt auch darüber hinwegsehen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.10.2017