Produktbewertung für Nishua NRX-1 Carbon Integralhelm

Bewertung: 3.78 von 5 28

3.78 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nishua NRX-1 Carbon

Erstellt am 06.03.2018 11:42 Uhr

Der Helm fällt etwas kleiner aus. Ich habe statt der üblichen Größe M
die Größe XL bestellen müssen. Diese Größe passt nun optimal, kein
Drücken, kein Wackeln, alles perfekt. Der Helm schaut zudem sehr stylisch
aus, was gerade bei uns jungen Fahrern sehr wichtig ist.
Alles in allem sehr empfehlenswert.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.02.2018

Nishua NRX-1 Carbon

Erstellt am 06.03.2018 11:42 Uhr

Der Helm fällt etwas kleiner aus. Ich habe statt der üblichen Größe M
die Größe XL bestellen müssen. Diese Größe passt nun optimal, kein
Drücken, kein Wackeln, alles perfekt. Der Helm schaut zudem sehr stylisch
aus, was gerade bei uns jungen Fahrern sehr wichtig ist.
Alles in allem sehr empfehlenswert.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.02.2018

Helmbewertung

Erstellt am 13.06.2017 15:52 Uhr

Leichter Helm passt gut, ist zu laut und es zieht als währe das Visier nicht gans geschlossen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte lassen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen, wenn das Visier nicht richtig schließt, kümmern wir uns gern darum.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.02.2017

Salto

Erstellt am 16.05.2017 14:33 Uhr

Ich hatte den Helm etwa zwei Jahre lang.
Er funktionierte einwandfrei, über das Gewicht braucht man auch nicht zu diskutieren, toll halt.
Wenn einem der Helm zu laut ist, ok, aber ich hatte auch schon lautere die teurer und schwerer waren.
Aber jetzt zu dem Grund der mich die erste Bewertung überhaupt schreiben lässt.
Vor genau einer Woche dachte der Kolben meine Magura 195 Bremspumpe, er müsste nach einer eigentlich kurzen und sachten Betätigung stecken bleiben.
Dies führte dazu, das mein Motorrad anfing weiter zu Bremsen.
Der Druck im System stieg dann mit der Temperatur an und kurz darauf hob das Hinterrad ab.
Nun ja, was soll ich sagen, ein Salto vorwärts mit ca. 130km/h hatte eigentlich nicht auf meiner to-do-Liste gestanden.
Aber ich konnte nach 2 Tagen Beobachtung die Klinik mit einer kleinen Schürfwunde an der Hand (Naht gerissen am 200€ Handschuh) und großflächigen Hämatomen am Körper selbständig verlassen.
Wer meinen Helm gesehen hat wusste sofort das ich über eine längere Strecke auf dem Gesicht gerutscht war.
Also mein Fazit, Motorrad KO, Schutzkleidung für über 1800€ KO, ich top in Form.
Der Helm hat seine Aufgabe einwandfrei gelöst, ich werde mir den selben wieder zulegen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

nachtrag

Erstellt am 03.04.2017 21:52 Uhr

der knopf für den verschlußgurt ist genau an der richtigen stelle. vielleicht wurde das inzwischen verändert. der helm riecht frisch ausgepackt recht deutlich. da ich täglich mit chemie arbeite, stört mich das allerdings nicht, denn das sind die "normalen" gerüche der avivagen, die auf allen maschinell verarbeiteten geweben zu finden sind

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

geschmackssache...

Erstellt am 03.04.2017 21:42 Uhr

die fakten: das teil wiegt in L 1281 gramm. der xlite 802rr wiegt in M 1348 gramm. die helme passen mir beide in der angegebenen größe. d.h. der xlite fällt größer aus. der helm ist im nacken sehr hoch ausgeschnitten, d.h. für supersportler geeignet. das pinlock-visier ist eine spur zu groß. daher schließt das visier mit dem innenvisier nur mit nachdruck und auch nur wenn das pinlock GENAU an der richtigen stelle sitzt. wenn man vorher einen schuberth hatte, ist dieser helm laut. ist einfach so. womit wir beim persönlichen empfinden sind: ich finde den helm klapperig, es zieht an den ohren, weiß der teufel, durch welche polsteröffnung, und im nacken fühle ich mich zu nackt. das gewicht ist natürlich super. der preis von 249,- wenn man einen gutschein einlöst, ist völlig ok. ich finde 100 euro mehr für den xlite auch ok. es ist wirklich geschmackssache.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.03.2017

Nachtrag zu Bewertung vom 30.12.16

Erstellt am 31.12.2016 16:24 Uhr

Also, die ersten 270 km heute mal durch die Berge von Kreta gemacht.
Fazit:
wie schon bei jemanden hier bemängelt der Verschluss-Druckknopf ist nicht zu gebrauchen da er extrem weit; schon fast im Inneren des Helms ist.
Ansonsten bis jetzt nichts besonders negatives.
Bei offenen Belüftungs-Schieber am Kopf bei ca. 130 km/h wird der Helm unangenehm Laut (geschlossen kein Problem). Nach verstellen der Frontscheibe an meiner GS war es danach weitaus besser.
Das Innenfutter lässt sich leicht entnehmen und wieder sehr schnell einsetzten. (war nötig wegen Einbau meines BTX NEXT2)
Etwas "fummelig" gestaltet sich das anbringen des Pinlock, da sich die sogenannten kleinen Plastik-schrauben am Visier nicht drehen ließen bzw. herausnehmen wie in der Beschreibung angedeutet.
Aber, in Allem ein wirklich sehr zu Empfehlender gelungener Helm. Vor allem wenn man den Preis beachtet. dafür kann man auch mal ein Auge bei kleinen Unwidrigkeiten zu machen.
Ziehe wegen des Verschlusses ein Stern ab, ansonsten würde er von mir 5 Sterne ohne wenn und aber bekommen...

Verbesserungs-Vorschlag: Die Helmanleitung ist nicht zu gebrauchen, da Sie nur Allgemeine Hinweise gibt. Keine detaillierten Angaben zum herausnehmen vom Innenfutter, Visier abnehmen, oder den Verschluss zu betätigen. Wenn der Helm bei einem "Fahr Anfänger landet", wird dieser Probleme haben den Helm auseinander zunehmen bzw. wieder zusammen zu setzten gerade beim Visier...was sehr exakt wieder eingesetzt werden muss ansonsten siezt es schief...auch mir bei meinem ersten Versuch passiert... und habe schon einige Helme in den letztem 35 Jahren auseinander genommen ;-)
die linke zum Gruß...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.12.2016

Erster Eindruck -TOP-

Erstellt am 31.12.2016 00:46 Uhr

Heute ist der Helm hier auf Kreta angekommen (ging richtig schnell...Kompliment Kurir und Louis)
der Helm war eigentlich nur 2.Wahl, da die Kritiken nicht die besten waren...
Ich kann den Helm absolut Empfehlen (erster Eindruck) auch wie andere geschrieben haben, der Helm würde unangenehm riechen, meiner nicht
1. Wahl sollte der Shoei NXR Replica Marquez TC-1 werden, der aber eine Falsche Beschreibung hat ( Gewicht wird mit 1260gr angegeben in Wirklichkeit aber 1480gr hat, dafür muss ich nicht so viel Geld ausgeben)
Zum Helm Nishua nochmals;
1.sehr gute Passform
2.ultra leicht in XL nur 1210gr mit Pinlook -super-
3.sehr gute Verarbeitung
werde Ihn in den nächsten Tagen mal ausgiebig testen und dann nochmals nach bewerten...aber ich habe den Eindruck das ich nicht eintäuscht werde.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.12.2016

Probefahrt

Erstellt am 07.08.2016 00:22 Uhr

Bei den Probefahrt....unter 120kmh alles gut...Ab 120 war das untragbar laut....auch mit ohrstöpsel.

Stabil im luftstrom aber gerauscht strom unerträglich

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

soweit sauber, frei von Kratzern und neuwertig, können wir den Helm zurücknehmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.08.2016

Super Helm zum günstigen Preis.

Erstellt am 06.07.2016 20:43 Uhr

Habe den Helm + dunkles Visier im April diesen Jahres online bei Louis gekauft. Bei der ersten Anprobe war ich bereits begeistert. Der Helm wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Mittlerweile bin ich ca. 3000 Kilometer bei verschiedenen Temperaturen (+ 35 Grad bis - 5 Grad), Geschwindigkeiten (bis ca. 220 Km/h) und Wetterverhältnissen mit diesem Helm gefahren. Die Mechanik des Visiers rastet in jeder Stellung perfekt und stabil ein und öffnet oder schließt nicht selbstständig bei höheren Geschwindigkeiten.
Die Belüftungsmöglichkeiten in Verbindung mit dem Pinlock Visier sind absolut Beschlagfrei. Einziger Kritikpunkt: Leider hat sich das Pinlock Visier nach einer mehrstündigen Regenfahrt und tieferen Temperaturen bei Passfahrten in Südtirol seitlich gewellt und lag nicht mehr am Visier an. Aufgrund dessen suchte ich am heutigen Tag die Louis Filiale in Köln (Subbelrather Straße) auf. Die sehr nette Mitarbeiterin an der hinteren "Info" teilte mir sofort mit, dass dies ungewöhnlich sei, aber das das Pinlock Visier von ihr selbstverständlich und direkt getauscht wird. Ein großes Lob für diesen überaus tollen Service.

Da ich davon ausgehe, dass mein kleiner Mangel ein Einzelfall ist, bekommt der Helm uneingeschränkt 5 Punkte. Somit kann ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.04.2016