Produktbewertung für Nolan N21 Classic Jethelm

25 Bewertungen

Toller Helm zum kleinen Preis

Auf der Suche nach einem Jethelm mit ein wenig Wind-/Insektenschutz bin ich in meiner Louis-Filiale mit dem Nolan N21 Classic fündig geworden.
Der Helm ist schön kompakt, und trägt bei der Helmschale nicht so dick auf, wie die Konkurrenz. Trotzdem lässt er sich leicht aufsetzen, ohne dass ich meine Brille vorher abnehmen muss. Bei Ausfahrten mit meinen Oldtimer-Motorrädern (Fahrtempo zwischen 60 und 100 km/h) ist unter dem Visier lediglich ein leichter Luftzug spürbar. Aber kein Augentränen mehr, wie bei meinem alten, komplett offenem Jethelm. Insekten werden ebenfalls durch den außen am Visier entstehenden Luftzug vom Gesicht ferngehalten.
Der Helm macht einen wertigen Eindruck. Die Qualität ist für den günstigen Preis völlig in Ordnung.
Von mit gibt es 5 Sterne.

Erstellt am: 17.06.2021
Kaufdatum: 16.06.2021

Carsten

Super Helm, sitzt, passt und wackelt nicht.
Hatte mal vergessen den Verschluss zu zumachen. Auch bei 140 km/h kein Problem. Und die Windgeräusche sind nicht übertrieben laut für ein offenen Helm.
Das Visier könnte etwas auf der Nase drücken.
Kaufe ich mir nochmal, da ich noch einen 2. Helm brauche.

Erstellt am: 26.04.2020
Kaufdatum: 28.02.2017

Bin zufrieden.

Suchte noch einen Helm, der mir bequem sitz, nicht drückt. Verkäufer hat mir den Helm in L gegeben, da wohl etwas kleiner ausfällt. Optisch hatte er mir zuerst nicht so gefallen, da er aber sehr bequem war, habe ich mich für den Kauf entschieden. Nach ersten Fahrten bin ich begeistert, wenig Windgeräusche, kein drücken und zwicken. Würde den Helm wieder kaufen. Einziges Mango, mit etwas dickeren Handschuhen, ist es fast unmöglich die Sonnenblende herauszubekommen, da ich aber im Sommer mit dünnen Handschuhen unterwegs bin und eh ohne Blende fahre, stört mich das nicht.

Erstellt am: 05.03.2020
Kaufdatum: 15.02.2020

Gut fürs Mopedfahren

Natürlich ist dieser Helm fürs Motorradfahren mit dreistelligen Geschwindigkeiten vollkommen ungeeignet. Aber auf dem Oldtimermoped, macht er sich gut. Auch bei 90 Km/h ist der Lautstärkepegel meiner Meinung nach noch in Ordnung. Durch den Ratschenverschluss hat man ihn schnell aufgesetzt, was man von manchen Retro-Pendants mit klassischem Doppel-D-Verschluss nicht sagen kann. Ein Minuspunkt gibt es: Der Fahrtwind strömt an der Innenseite des Visiers hoch, direkt in die Augen. Etwas gebremst, aber natürlich trotzdem nicht so schön bei kälteren Temperaturen - Fürn Hochsommer aber kein Problem. Die Verwendung einer (Flieger-)Brille ist in diesem Fall auch problemlos gut möglich. Mein Hauptbeschaffungsgrund war, auf dem Moped im Hochsommer den Fahrtwind im Gesicht zu spüren, ohne ständig mit offenem Integralhelmvisier die Fliegen in die Augen zu bekommen - und das klappt mit diesem Helm sehr gut.

Erstellt am: 25.09.2019
Kaufdatum: 07.09.2019

Für Roller- und Scooterfahrer

Der Nolan N21 sieht schick aus und auch die Qualität scheint zu stimmen!
Ich denke aber er ist für Roller- und Scooterfahrer geeignet, nicht für Geschwindigkeiten ab 80 Km/H! Die Windgeräusche werden unerträglich und das Visier drückt auf den Nasenrücken und scheuert! Liegt vielleicht auch an meiner Nase?!
Es ist nicht der Helm, der nur einen Stern verdient, sondern die Verbindung zu den Einsatzbedingungen und Erwartungen meinerseits!
Helm wurde heute von mir zurückgesandt.

Erstellt am: 06.08.2019
Kaufdatum: 29.07.2019

super leichter Jethelm

Der Helm sitzt gut und läßt sich sich sehr leicht tragen, ohne am Kopf zu "ziehen". Ideal: unter die Klappblende paßt bequem eine Brille. Aber aufpassen: Auf Grund der recht üppigen Polsterung fällt der Helm - nach meinem Empfinden- eine Nummer kleiner aus als per Kopfumfang gewohnt. Lieber eine Nummer größer bestellen, damit er nicht auf die Dauer an den Wangen drückt. Ansonsten ein Topmodell, wie von Nolan auch erwartet

Erstellt am: 16.07.2019
Kaufdatum: 07.07.2019

Passt

Helm passt super und drückt nicht. Größe 60,5 bei XL. Großes Plus gegenüber den anderen Jethelmen welche ich probiert habe --> Das Visier lässt sich trotz Brille schließen.

Erstellt am: 22.04.2019
Kaufdatum: 13.04.2019

Fast Perfekt

Heute die erste Ausfahrt dem Helm gemacht. Die Passform ist super, kein Drücken und auch kein Wackeln. Die Sonnenblende würde ich gerne dunkel haben, so ist es eher ein ausklappbares Visier. Mal schauen was es als Zubehör gibt. Das einzige an dem Helm, was wirklich störend ist, sind die Windgeräusche des QR-Code mit der CE-Kennung. Dieses kleine Schildchen verursacht Geräusche im Summ- und Brummbereich. Das Ding wurde jetzt nach der Ausfahrt abgeschnitten.

Erstellt am: 24.03.2019
Kaufdatum: 14.03.2019

Passt nicht über den Kopf und für Brillenträger ungeeignet.

Der Helm hätte eigentlich alles was ich mir wünschte und es ist einer der wenigen in 3XL, den es gibt, aber leider auch nur Online. Also Helm in 3XL bestellt, aber leider umsonst, denn ich bekomme den Helm nicht ohne Schmerzen über den Kopf und die Brille wird dabei abgestreift, wenn stabil oder sogar beschädigt, wenn filigran. Die Brille nachher aufsetzen geht auch nicht, da an den Seiten das Polster sehr eng ist. Das Sonnenvisier geht etwas streng und ist klapprig, aber das Visier selber ist top und hat gute Rastpunkte, um in jeder Stellung offen zu bleiben. Der Helm ging ohne Probefahrt leider wieder zurück, da das Aufsetzen eine Tortur ist und für Brillenträger auch nicht geeignet ist.

Erstellt am: 26.05.2018
Kaufdatum: 24.05.2018

Schöner Helm ! Leider nicht gut passend !

Optisch ein schöner Helm. Gefiel mir auf Anhieb.
Aber nach etwa 60 Km schmerzte mein rechtes Ohr stark.

Also, wieder zu Louis nach Essen und der Helm wurde problemlos zurück genommen! Jetzt hab ich mir den Scorpion Bandit ausgesucht ! Passt bei mir besser !

Erstellt am: 20.05.2018
Kaufdatum: 30.04.2018
Bewertung schreiben