Produktbewertung für ODYSSEY Hawker Batterien Reinblei 12 Volt

Bewertung: 3.36 von 5 60

3.36 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

***** SUPER*******

Erstellt am 24.04.2017 17:43 Uhr

Die Batterie ist kräftiger als die originale HD ,trotz geringerer Größe Leistung und Gewicht. Bin sehr positiv überrascht.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.01.2017

Batterie fast 1 Jahr alt (10 Monate)

Erstellt am 11.04.2017 16:53 Uhr

Habe mir die Batterie neulich für meine BMW K1100 bestellt. Jedoch musste ich schnell feststellen, dass die Batterie 10 Monate alt war.

Eigentlich erwartet man für so eine Summe schon eine neuwertige Batterie ....



Mfg

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

Hawker Batterien können problemlos 1 Jahr gelagert werden. Die Batterie wird aller Voraussicht nach Ihr Bike problemlos und kraftvoll starten. Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte noch einmal an Ihre Louis Filiale.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.04.2017

Echt gute Leistung

Erstellt am 05.04.2017 10:57 Uhr

Seit dem ersten Start nach dem Einbau bin ich von dem Teil begeistert, hohe Anlassdrehzahl, kein Aussteigen des ABS mehr, (wahr vorher auch mit Gel Batterie häufig der Fall).
Wenn jetzt noch die Lebensdauer passt, sehe ich über den nicht ganz problemlosen Einbau hinweg.

MfG
Armin Mack

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.03.2017

Odyssey

Erstellt am 28.03.2017 14:14 Uhr

Habe bis jetzt gute Erfahrungen gemacht mit der Batterie.
Befindet sich noch in der Testphase.
Auf Temperaturen unter 10 C* kann sagen Sie ist Fest. Und hat Gute Leistung.
Ich nutze Sie als Ergänzung für mein IQ 1500 GT Elektro Moped
Ich konnte gut 8-10 km/h aufdrehen und somit den Mehrbedarf an Energie ausgleichen.
Habe Sie Parallel dazu geschalten.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.03.2017

Odyssey Hawker

Erstellt am 15.03.2017 11:23 Uhr

Alles gut, leider hat die Batterie nur 12 AH ...Ist für einen Big-Twin suboptimal

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

Hawker Batterien sind deutlich leistungsstärker als Standardbatterien und kommen daher mit geringerer Anperezahl aus. Die 12 Ah Batterie wird von allen Harley-Werkstätten gern für Big Twins verwendet, es ist eine der besten Batterien am Markt für diese Bikes.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.03.2017

Batterie

Erstellt am 25.02.2017 20:18 Uhr

Diese batterie ist bestimmt nicht schlecht wierd aber viel zu alt (19 Monate von

Louis ausgeliefert diese alten Batterie sollte man nicht kaufen
Die erste zurückgeschikt die neue war wieder 19 Monate, wieder zurückgeschkt

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wir haben unseren Lagerbestand nunmehr durchgesehen und noch vorhandene Batterien aus einer älteren Lieferung aussortiert.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.02.2017

Enttäuscht von der Leistung

Erstellt am 25.02.2017 14:22 Uhr

Hallo,
nach dem Volladen mit einem guten Ladegerät und austauschen der Batterie sprang der Motor problemlos an, nach einer Probefahrt von 2 Stunden mit einer kleinen Pause war alles in Ordnung. Jetzt eine Woche später wollte ich wieder los und der Anlasser hat nicht mal mehr eine Umdrehung geschafft, die gereicht hätte zu starten. Wo sind die Leistungsreserven dieser Wunderbatterie? Es lief lediglich eine kleine Uhr mit wenigen mAh, sonstige Verbraucher waren keine an und ein Problem mit Strom am Motorrad kann ich ausschliessen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

stille Verbraucher oder ein Kriechstrom können jede Batterie in Wochenfrist so entleeren, dass der E-Starter nicht mehr dreht. Dessen ungeachtet überprüfen wir gern Ihre Batterie, wenn der Verdacht auf Defekt besteht, was bei Hawker ausgesprochen selten ist.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.02.2017

Einmal und immer wieder

Erstellt am 08.02.2017 19:47 Uhr

Ich hatte schon vor 10 Jahren eine in meiner Le Mans III und war damit vollends zufrieden.

In der Guzzi hat die Hawker, da keine Uhr vorhanden war, den ganzen Winter überstanden, ohne zwischenzeitlich geladen zu werden.

Nun wird ein zwischenzeitliches aufladen durch Uhr usw. bei der BMW wohl nötig sein, doch habe ich schon jetzt bemerkt, dass ein im Vergleich zur Gel Batterie, viel stärkerer Startstrom zur Verfügung steht.

Auch die Spannung fällt beim Startvorgang nicht so weit ab, dass es Probleme mit Steuergeräten geben könnte.

Für mich die perfekte Batterie.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.01.2017

Odyssey Hawker Batterie PC680

Erstellt am 07.02.2017 11:44 Uhr

Meine Bewertung bezieht sich auf den baugleichen, direkten Vorgänger:
Die PC680 hat 16(!) Jahre in eingebautem Zustand durchgehalten - im Winter im Fahrzeug in der Garage. Zum frühjährlichen Start wurde vorsorglich und mit schonender Stromstärke jeweils einmal etwas nachgeladen - mehr war nie nötig.
Die PC680 war in ihrer Unauffälligkeit immer ein zuverlässiger Begleiter.
Dem, der also etwas längerfristig denkt, kann diese Alternative zum konventionellen Angebot auf jeden Fall empfohlen werden.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.01.2017

Gute Leistung, kniffelige Montage

Erstellt am 29.01.2017 14:32 Uhr

Die Batterieleistung ist auch bei Kälte und teilweiser Entladung hervorragend. Leider passt die originale Befestigungslasche nicht mehr richtig. Zur Montage muss mit Platzhaltern, Schaumstoff etc. gearbeitet werden. Die Pole sind nicht mit einer Kunststoffkappe wie die Erstausrüsterbatterie geschützt. Auch ragen sie in Verbindung mit dem Zubehör (gesondert zu erwerben), das eine seitliche Befestigung der Kabel ermöglicht, über die obere Kante der Batterie hinaus. Auch da ist also Basteln angesagt. Da gibt es also noch Verbesserungmöglichkeiten. Ansonsten top.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.01.2017