Produktbewertung für Procycle 4T Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch

Bewertung: 4.55 von 5 190

4.55 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nicht besser als das billige aus dem Baumarkt

Erstellt am 06.10.2018 21:28 Uhr

Vorweg: Ich fahre eine Suzuki GS550T, also einen recht alten Hobel.

Der Motor möchte gerne 10W40 haben und bisher wurde dort immer nur einfaches 10W40 eingefüllt. Das ganz billige aus dem Baumarkt oder aus dem Internet.
Das Öl wechsle ich immer in der Winterpause, der Filter kommt da auch gleich neu.

Immer wieder hört man, das man beim Motorrad unbedingt ein Spezielles Öl einfüllen muss..... Ok, ich habe das dann einfach mal ausprobiert.
Also im Winter wieder das Öl abgelassen und ein paar Tage "ausbluten" lassen.
Dann das Procycle Öl eingefüllt und nach etwas über einem Jahr kann ich nun sagen: Verschwendetes Geld.
Ok, es ist nicht schlechter als das Billigöl, aber halt auch nicht besser.
Es ist alles genau so wie mit dem billigöl.
Sie schaltet sich genau so, die Kupplung greift genau wie vorher, der Motor läuft unverändert (wäre ja auch schlimm) und auch der geringe Ölverbrauch ist gleich geblieben.
Daher: Das kaufe ich nicht mehr. Für das Geld bekomme ich woanders über 6 Liter.
Man muss immer im Hinterkopf behalten:
Der Motor wurde vor 40 Jahren entwickelt. Zu dieser Zeit gab es diese ganzen "Spezial" Öle noch garnicht.Auch die Qualität der Öle war damals noch wesentlich schlechter.
Aber wiegesagt, ich kann halt nur von meinem Bock sprechen, bei modernen hochgezüchteten Krawallhobeln mag das wieder ganz anders aussehen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wenn Sie mit Ihrem Baumarktöl gute Erfahrungen gemacht haben, ist das schön, häufig werden Sie jedoch mit PKW Öl im Motorrad ein hakelig zu schaltendes, raues Getriebe erhalten, weil die entsprechenden Additive fehlen. Daher ist da durchaus Vorsicht geboten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.08.2017

Top Motoröl

Erstellt am 03.09.2018 18:16 Uhr

Großartiges Motoröl zum kleinen Preis.Bin sehr zufrieden.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.09.2018

Z1000

Erstellt am 17.08.2018 09:42 Uhr

Super Öl für meine Z1000....

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Kupplungsrutschen bei älteren Modellen wie Yamaha TT 600 R

Erstellt am 15.08.2018 14:02 Uhr

Hatte seit 8 Jahren immer das gleiche Öl "Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T" benutzt, auf einmal entstand nach dem Öl-Wechsel ein Kupplungsrutschen. Darauf Kupplungsbeläge und Federn erneuert. Ergo selbes Problem wieder.
Vielleicht wurden die Additive beim Hersteller geändert?

Bei anderen Kunden gab es genauso das Problem mit dem Kupplungsrutschen bei älteren Modellen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

Die Bezeichnung des Öls hat sich nicht geändert.

Wenn Ihre Kupplung zu rutschen beginnt, Federn und Kupplungsbeläge gewechselt sind, sollten Sie ggf. auch an neue Kupplungsscheiben, sowie Kupplungsnabenfeder ( wenn vorhanden) denken, welche ebenfalls verschleissen können . Verschleiß macht sich oft zuerst nach einem Ölwechsel bemerkbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.04.2018

kurtis

Erstellt am 06.08.2018 12:06 Uhr

ein gutes preisgünstiges öl

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.07.2018

Getriebeprobleme GSR 600

Erstellt am 31.07.2018 05:44 Uhr

Ich habe mich durch die guten Bewertungen verleiten lassen bin aber leider nicht zufrieden mit diesem ÖL.
Wenn das Wetter sehr heiss ist lässt sich meine Suzuki GSR 600 sehr schwer oder bekomme die Gänge gar nicht hinein. Ist echt nicht lustig wenn man an einer Kreuzung steht und den Gang nicht hinein bekommt. Und wenn jetzt von euch wieder kommt das liegt nicht an dem Öl dann kann ich nur sagen das stimmt nicht. Meine Suzuki hat 9000km oben und mit dem Castrol funktioniert es selbst bei sehr heissen Temperaturen ohne probleme. Es geht sehr sanft jeder Gang hinein ohne zu krachen.
Ich bin eines besseren belehrt worden und gebe lieber ein paar Euro mehr aus.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

wenn Sie mit dem Öl unzufrieden sind, senden Sie es uns bitte in einem dichten Kanister gut verpackt zum Umtausch in ein Öl Ihrer Wahl ein (die Zuzahlung müßten Sie ggf übernehmen).

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
21.06.2018

Super für die SFV650 Gladius

Erstellt am 27.07.2018 17:44 Uhr

Öl ist ja immer so ein Stückweit eine Glaubensfrage. Irgendwie ist jeder Experte und kennt sich am Besten aus, das sieht man ja an den Bewertungen für dieses Produkt recht gut.

Zu diesem Öl kann ich nur sagen, dass meine Gladius es wunderbar verträgt. Die ist 28000km alt und hatte bisher immer Öl von der Werkstatt. Ich empfinde die Gangwechsel jetzt als deutlich geschmeidiger als nach den vorrangegangenen Ölwechseln. Auch die Kupplung kommt mir irgendwie knackiger vor. Aber alles natürlich rein subjektiv und natürlich normalisiert sich das alles auch nach den Ersten paar Hundert Kilometern wieder.


Das Öl ist super - da möcht ich nicht das doppelte ausgeben.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.07.2018

Probleme mit der Schaltung

Erstellt am 29.05.2018 16:34 Uhr

Liebes Louis Team!

Ich habe eine Suzuki GSX-R 600 BJ 1998 und starke Probleme beim Schalten.
Die erste geht oft nur nach hin und her rollen rein und sämtliche Gänge gehen sehr hackelig mit teils starkem Ruckler bzw "Klong" Geräusch.
Jedenfalls so das man mit dem Motorrad Mitleid haben muss und Peinlich ists noch dazu wenn man an der Kreuzung den Gang ned reinbekommt.
Öl und Ölfilter sind ganz frisch.

Dieses Öl wurde mir jedenfalls für dieses Motorrad auf der Louis Webseite empfohlen.

Was kann man diesbezüglich machen?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

normal führt das ua Öl zu keinerlei Getriebeproblemen. Schaltprobleme sind häufig auf eine nicht gut eingestellte Kupplung zurückzuführen. Überprüfen Sie einmal, ob die Kupplungs ausreichend aufdrückt. Wenn Sie hier nichts feststellen können, senden Sie uns bitte eine Ölprobe aus dem Motor zur chemischen Analyse durch den Hersteller ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
04.08.1984

Motorradöl

Erstellt am 24.05.2018 20:00 Uhr

alles Top, sehr gute Qualität.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.05.2018

Qualität wie immer sehr gut

Erstellt am 22.05.2018 19:32 Uhr

Ich habe nun zum 3.mal das Öl im Gebrauch bei meinem Motorrad.Der letzte Ölwechsel lag etwa 5000Km zurück.Mit dem Öl bin ich sehr zufrieden&kann es nur empfehlen sich zu kaufen.Ich selber fahre das ganze Jahr über mit meinem Motorrad.
Ein Kupplungsrutschen kann ich nicht bestätigen,alles funktioniert so wie es soll.Den ersten Ölwechsel hatte ich mit 46.200Km gemacht,den 2 musste ich Notgedrungen vorziehen bei Km 48.400Km,der letzte war bei 53.670Km gewesen.

Mein Fazit zum Öl:

Das Öl finde ich als sehr hochwertig&auch noch dazu als sehr günstig.Eine hakelige Schaltung konnte ich bisher auch nicht feststellen.Das Öl kann ich nur empfehlen,man spart dadurch Geld&hat ein gutes Öl. Auch ein Dank an Louis,daß sie ein so gutes Öl für uns Kunden so günstig verkauft,macht bitte weiter so liebes Louis Team

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.05.2018