Produktbewertung für Procycle 4T Motorenöl 10W-50 vollsynthetisch

Bewertung: 4.23 von 5 17

4.23 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Super Öl für super Preis!

Erstellt am 27.05.2012 20:39 Uhr

Fahre das Procycle Öl seit zig 10.000nden KM in meiner KTM Adventure......sehr zufrieden, kein Kupplungsrutschen und auch sonst nix zum Meckern! Empfehlung!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:

Kupplung rutscht

Erstellt am 23.05.2012 09:10 Uhr

nach dem ich an meiner KTM 690 (07) den Ölwechsel durchgeführt habe ist schon bei der Probefahrt aufgefallen das die Kupplung ab 6000U/min durchrutscht. Je wärmer das Öl wird desto schlimmer wird es.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

wenn nach einem Ölwechsel die Kupplung rutscht, kann es auch sein, dass die Reibbeläge und/oder die Druckfedern der Kuppplung an der Verschleißgrenze angekommen sind. Besprechen Sie einmal mit Ihrer KTM-Werkstatt, ob das bei Ihnen in Frage kommen könnte.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.05.2012

Motorenöl Procycle 4 T

Erstellt am 10.02.2012 08:51 Uhr

Sehr gut. Service und Produckt

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.02.2012

Super Öl

Erstellt am 18.11.2010 19:07 Uhr

Fahre dieses Öl im meiner Kawasaki ZX10-R 05 und kann nur positives über das Öl sagen. Ölverbrauch ist gleich null und auch kein Kupplungsrutschen. Sehr Empfehlenswert. Warum das doppelte für Castrol oder Motul zahlen wenn dieses Öl die gleiche Qualität hat.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.10.2010

gutes zeug zum günstigen kurs

Erstellt am 27.07.2010 22:08 Uhr

ich habe in meiner ktm mit diesem öl einen leichten anstieg im ölverbrauch festgestellt.habe deswegen jetzt nochmal zu motul gewechselt um sicher zu gehen dass es am öl liegt.werde aber wieder umsteigen weil es trotzdem noch etwas billiger ist.
fahre auch in anderen motorrädern seit min.50000km öle von procycle und kann nichts negatives darüber berichten.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2010

HC Synthese ist nicht Vollsynthese

Erstellt am 23.06.2010 00:03 Uhr

Es handelt sich um ein Hydroycrack-Öl, welches zwar besser als mineralisches Öl ist, jedoch bei weitem nicht so belastbar wie ein echtes vollsynthetisches Öl, welches z.B. auf Polyalphaolefinen besteht. Den Hinweis auf HC findet man in der Vergrößerung des Produktfotos. Für ein HC Öl ist der Preis noch akzeptabel, ich würde jedoch noch etwas drauflegen und ein echtes vollsynthetisches Öl kaufen. Da die Hausmarke dieses leider nicht mehr anbietet, bleibt derzeit ein Markenprodukt als Alternative.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung vom 23.06.2010.

Ursprünglich war dieses Motorenöl als Hydrocrack-Variante geplant. Wir haben uns aber in letzter Minute doch für eine reine vollsynthetische Qualität entschieden.

Das falsche Produktfoto (mit HC-Synthese) wurde zwischenzeitlich im Online-Shop ausgestauscht.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:

Nur beste Erfahrungen

Erstellt am 15.05.2010 20:44 Uhr

Welcher Markenhersteller nun dieses Öl produziert weiß ich nicht, im Internet findet man Aussagen wie Castrol, Pentosin,Motul und weitere... Ich nutze seit vielen Jahren, bei diversen Bikes, ausschließlich Procycle Öl und kann nur positives berichten. Z.B. Meine Transalp wurde seit ca. Km 3000 damit betrieben und hab sie mit 125000 Km in bestem Motorzustand verkauft. Ich bin von der Qualität dieses Öles überzeugt und empfehle auch meinen Freunden deren Verwendung.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von: