Produktbewertung für Procycle 4T Motorenöl 20W-40 mineralisch

Bewertung: 4.27 von 5 22

4.27 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Top

Erstellt am 13.05.2019 12:30 Uhr

Gutes Oel

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.05.2019

Procycle 4T Motoröl Mineralisch, SAE 20W-40

Erstellt am 29.01.2019 09:41 Uhr

Ich fülle diese Öl seit Jahren in meine XJ 600 S Diversion mit Nasskupplung und habe noch nie Kupplungsrutschen, Mehrverbrauch oder oder anderwertige Defekte festgestellt. Vor Saisonstart altes Öl raus, Filterwechsel und neues Öl rein, hatte noch nie mehr als 100ml Unterschied.
Davor bin ich auf Castrol 20W40 teilsynthetisch gefahren, hatte nur Kupplungsrutschen, unruhigen Motor, enormer Mehrverbauch (fast 1l auf 1000km)...
Fazit: Procycle 4T Motoröl Mineralisch, SAE 20W-40 - Top Öl zum Top Preis!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.02.2018

Gutes Öl

Erstellt am 23.10.2018 11:26 Uhr

Ich kaufte das Öl für meine Nachbarin da bei ihr ein schluck Öl fehlte ...
warum gleich 4 Liter ? da wir zum Saison Start 2019 dann auch gleich einen Ölwechsel durchführen werden .
Preis/Leistung stimmt einfach und erfüllt seinen zweck .

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.10.2018

Durchweg positiv

Erstellt am 01.10.2018 00:33 Uhr

Benutze dieses Öl jetzt in drei Maschinen (Yamaha XJ 550 Bj.84, Yamaha XT 550 Bj.83 und einer Yamaha YZF 750 R Bj.93) bei einer Gesamtfahrleistung von über 30.000km.
Ich bin durchweg überzeugt von diesem Öl. Keinerlei mechanischer Defekte, keine Zunahme des Ölverbrauchs, kein Kupplungsrutschen etc. und kann es nur weiterempfehlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.08.2018

Procycle 4T Motoröl Mineralisch, SAE 20W-40

Erstellt am 18.06.2018 16:40 Uhr

Da es für mein Motorrad, - YAMAHA 750 FZX (Baujahr 1987) - vom Hersteller so empfohlen wurde, habe ich dieses Öl (SAE 20W-40) jetzt schon die dritte Motorradsaison in Gebrauch und bin sehr zufrieden damit. Sicher ich erneuere jedes Mal zu Beginn der Saison das Motoröl und den Ölfilter. Seit Inbetriebnahme des Motorrades gab es bislang nie Probleme am Motor. Bin mit der Marke Procycle sehr zufrieden.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.06.2018

Empfehlenswert

Erstellt am 16.01.2018 13:15 Uhr

Hallo,

ich fahre mein "Dampfschiff" Honda VTX 1800 seid 2011. Seit dem habe ich immer mit dem Procycle 4T Motoröl Mineralisch, SAE 20W-40 den Motor geschmiert.

Noch nie ein Kupplungsrutschen oder Zwischenverbrauch an Öl gehabt. Im Januar neues Öl rauf mit Filterwechsel und die gleiche Menge wieder abgelassen. Brauchte noch nie einen Tropfen Öl nachfüllen.

Cruisen schont die Umwelt und man kommt auch ans Ziel....

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.10.2017

Korbel

Erstellt am 12.07.2016 04:05 Uhr

Super öl

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.06.2016

Super Oel

Erstellt am 09.10.2015 22:58 Uhr

Hallo habe meiner Diva xj600 Bj.99 bei 59000 einen Oelwechsel durchgeführt
da ich mit den alten Oel Schaltprobleme hatte besonders der erste Gang
ließ sich nur unwillig zeitweise einlegen Egal ob der Motor kalt oder
warm war,und dei Kupplung kam erst sehr spät gerade als Neuling.
muste nach den umstellen von Teilsynthetisches Oel auf Mineraloel die
Kupplung neu einstellen da der Motor beim Einkupplen ausging.
War aber schnell geschehen jetzt läuft sie wie eine neue und schön
leise dabei.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.10.2015

Kupplungsrutschen bei meiner DL 1000-VStrom behoben !

Erstellt am 13.07.2014 12:29 Uhr

Nach dem ich Mai diesen Jahres einen Ölwechsel durchgeführt hatte fingen die porbleme an,ständiges kupplungsrutschen beim runter schalten.
Castrol 10W - 40. dachte tust deinem Moped mal was gutes,dies ist für mein Moped nicht brauch paar.
Nach dem Ich auf dIe Hausmarke von Louis 20W - 40.Minera.gewechselt habe waren meine Schaltprobleme behoben.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.07.2014

Preis-Leistung Passt

Erstellt am 29.10.2012 20:31 Uhr

Hallo erstmal,.
In 2010 habe ich in Castrol ACTEVO oder wie auch immer man es Schreibt investiert .Für meine 1000 er EXUP genau das Richtige (mineralisch wegen der Kupplung) .Kurz u. gut so ein 4 lieter kanister ist ja auch mal leer weil die kilo sich ja ein wenig mehr öl gönnt wie andere bikes.mal wieder im louis laden in lochau bei bregenz wollte ich mich nach 20 W 40 -mineralöl von castrol umschauen.Auf nachfrage beim freundlichen u.hilfsbereitem personal wurde ich auf das procycle mineralöl aufmerksam gemacht .Da eine FZR nun mal einen ölverbrauch hat solle ich doch dies preislich etwas günstigere öl ausprobieren .gesagt ,getan ich kann weder einen höheren verbrauch ,noch dass die kupplung in kaltem zustand mehr oder weniger rutschen würde feststellen.
werde meinen nächsten kanister wieder procycle 20W40-Mineralisch erwerben
Gruß aus dem Allgäu PRATZE

Ps.:ich schreibe nach der alten,nach der neuen und meiner eigenen rechtschreibregelung

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.04.2010