Produktbewertung für Procycle Bremsflüssigkeit 1000ml, DOT4

Bewertung: 4.14 von 5 35

4.14 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Gute Bremsflüssigkeit aber Louis nimmt alte nicht zurück

Erstellt am 21.05.2013 17:59 Uhr

Benutze diese Bremsflüssigkeit schon seit einigen Jahren und bin damit höchst zufrieden.

Es ist jedoch überhaupt nicht in Ordnung das Louis alte Bremsflüssigkeit als Verkäufer nicht zurück nimmt - so zumindest Standard in der Filiale Karlsruhe.
Das ist finde ich weder Umwelt- noch Kundenfreundlich! Für die Kunden ist es höchst umständlich und zeitraubend nur wegen der Bremsflüssigkeit zu einem Wertstoffhof fahren zu müssen! Da würde ich lieber nen Euro mehr zahlen wenn ich mir die Zeit sparen könnte! Und für die Umwelt ist es schädlich weil die meisten deshalb die Bremsflüssigkeit mit zum Altöl schütten. Dieses verunreinigte Altöl kann dann nicht mehr recycled werden und muss - deutlich teurer auch für Louis - als Sondermüll entsorgt werden.

Deshalb überdenkt bei Louis bitte eure Rückgabepraxis für alte Bremsflüssigkeit!!!

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

wir bedauern, dass hier offenbar eine falsche Aussage in der Filiale gemacht wurde. Wir haben das Mißverständnis nun geklärt - selbstverständlich nehmen wir gebrauchte Bremsflüssigkeit zur Entsorgung zurück. Der Kollege wurde entsprechend instruiert.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Procycle Bremsflüssigkeit DOT 4 zu dunkel!

Erstellt am 15.05.2013 18:05 Uhr

Wie schon von vielen beschrieben, ist die Bremsflüssigkeit sehr dunkel, was sie im Bremsflüssigkeitsbehälter sehr alt aussehen lässt.

Daher ist es bei der jetzigen Version der Procycle Bremsflüssigkeit DOT 4 nicht mehr möglich, anhand der Bremsflüssigkeitsfarbe im Schauglas, zu bestimmen, ob die Bremsflüssigkeit noch gut ist.

Vor der Umstellung des Rohstofflieferanten war die Flüssigkeit sehr hell.

Daher bin ich auf ATE Bremsflüssigkeit umgestiegen, da diese deutlich heller ist und man erkennen kann, wann sie gewechselt werden sollte.

Ich wünsche mir wieder eine helle Bremsflüssigkeit von der Marke Procyle

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:

Procycle Bremsflüssigkeit DOT 4

Erstellt am 24.02.2013 16:26 Uhr

Preisleistungsmäßig absolut empfehlenswert.

Siedepunkte sind ausreichend, daher lohnt sich der Mehrpreis pro Liter für andere Produkte nicht.
Verwende diese Bremsflüssigkeit seit 4 Jahren (jedes Jahr wird gewechselt).
Der Wassergehalt ist bei Öffnung der Flasche 0%, hält sich auch bei geöffnetem Gebinde bei 0%.
Am Fahrzeug ist der Wassergehalt nach einem Jahr unter 1%.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.02.2012

Jetzt passt alles !

Erstellt am 30.07.2012 05:25 Uhr

Habe mir vor kurzem (im Juli 2012) die 1L Dose gekauft. Musste die Vorder- und Hinterradbremse spülen und neu befüllen. Da kam der 1 Liter gerade recht. Und der Preis ist auch Top !

- Die Dose ist jetzt mit einem Alu-Deckel versiegelt !

- Die Farbe ist jetzt wieder heller (man kann gut zwischen alter und neuer Bremsflüssigkeit unterscheiden).

Ich würde diese Bremsflüssigkeit wieder kaufen. Daher gibt es 5 Sterne.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.07.2012

Trotz kritik für mich die erste Wahl !!

Erstellt am 04.06.2012 19:26 Uhr

Nun, die Bremsflüssigkeit von Procycle ist in letzter Zeit etwas in die Kritik geraten.
Dennoch habe ich mir diese Bremsflüssigkeit wieder gekauft.
Ausschlaggebend waren zum einen der Preis und meine bisher durchweg positive Erfahrung.

Wiedereinmal hat sich bestätigt, dass sich Louis die Meinung der Kunden zu herzen nimmt.
So wurde jetzt die Bremsflüssigkeit mit einer Schutzfolie abgeklebt und auch die Flüssigkeit an sich kommt mir heller vor als bisher.

Von der Qualität her kann ich bisher nur gutes berichten.
Nach 2 Jahren und knapp 16.000 km mit meiner Yamaha R6 ist die Bremsflüssigkeit laut meines Messstabes immernoch im grünen Bereich.
Dennoch wechsel ich sie alle 2 Jahre und greife gerne immer wieder auf die Procycle Hausmarke zurück.

Vielen Dank !!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.04.2012

Ebenfalls ein wenig dunkel, Vertrauen trotzdem nicht gebrochen

Erstellt am 02.05.2012 09:16 Uhr

Nachdem sich die Meldungen bezüglich der Färbung häufen: Auch die von mir im September 2011 erworbene Bremsflüssigkeit war schon dunkler als ich es von anderen Produkten gewöhnt war.

Trotzdem: Was da in den Leitungen und Ausgleichsbehältern der gebraucht gekauften Maschine dümpelte war noch dunkler... Allerdings spricht das eher gegen die Pflege der Maschine und nicht unbedingt für das Produkt.

Die Bremsen arbeiten wie sie sollen, der nächste Wechsel wird allerdings mit einem anderen Produkt erfolgen. Die ebenfalls im Sortiment von Louis befindliche LUCAS BREMSFLUESSIGKEIT
DOT 4, INHALT: 250 ML spricht mich sowohl vom Inhalt wie auch vom Preis an. Ich brauche keine 1000 ml, daher wird es beim nächsten Mal vermutlich das kleinere Gebinde von Lucas für (aktuell) 5 Euro sein. Oder alternativ die 500 ml von Castrol (ebenfalls im Sortiment)

1 Stern Abzug wegen der Verfärbung ab Werk.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.09.2011

Sehr dunkle Farbe

Erstellt am 30.04.2012 21:43 Uhr

Ich kann mich nur dem Rest anschliessen. Flüssigkeit weist eine sehr dunkle Farbe auf. Als ich meine alte Bremsflüssigkeit gegen Procycle Bremsflüssigkeit gewechselt habe, könnte ich meinen Augen nicht trauen, die war viel Dunkler als die alte Flüssigkeit. Ich als Mechaniker weiß, welche Farbe eine DOT 4 Flüssigkeit hat, hell Gelb und nicht dunkel Braun.
Ich werde ständig darauf hingewiesen, dass ich meine Flüssigkeit wechseln soll.
Wass soll ich sagen, diese Flüssigkeit werde ich nie wieder nehmen, der Rest wird ensorgt.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.02.2012

Sieht aus wie gebraucht

Erstellt am 31.03.2012 09:48 Uhr

Leider habe ich gerade erst die anderen Bewertungen gelesen....

Ja, ich kann bestätigen, die Bremsflüssigkeit hat neu schon die Färbung, als wäre sie schon ein paar Jahre im Bremssystem gewesen.
Also eine dunkle honigfarbene Flüssigkeit.
Meines Erachtens sollte Bremsflüssigkeit im Auslieferungszustand eine leicht hellgelbe Färbung aufweisen.

Bisher habe ich mich immer an der Färbung schnell orientieren können, ob es sich um frische oder Bremsflüssigkeit handelt. Dies scheint mir besonders wichtig, bei der Übernahme eines Motorrades welches man nicht kennt.
Mit dieser Einfärbung ist das nicht mehr möglich.

Ich habe das Geld also zum Fenster hinaus geworfen!

Bei nächster Gelegenheit werde ich die Füllung gegen ein Qualitätsprodukt austauschen.

Meine Bewertung: NICHT EMPFEHLENSWERT!


Mein Vorschlag für die Fa. Louis: Bitte nehmen Sie es aus dem Programm. Es erspart Ärger.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.03.2012

Fragwürdige Verpackung

Erstellt am 30.10.2011 03:11 Uhr

Ich hab das Procycle Bremsflüssigkeit DOT4 gekauft in Weil am Rhein. Habe die Bremsflüssigkeit aufgefüllt und war schon erstaunt das die Bremsflüssigkeit Braun war. Als ich keinen Druck auf der Kupplung hatte ging ich zum Mechaniker hin um mir helfen zulassen. Als er die Braune Bremsflüssigkeit sah, liess er sie sofort ab und tauschte sie aus gegen ein Produkt aus seinem Sortiment. Ich fragte warum er das machte, Mein Mech sagt darauf hin das die Brmsflüssigkeit nicht mehr Brauchbar sei. Sie sollte Klar, Rot oder Grün sein aber nicht Braun. Ich hab dann angerufen und das in Weil mit geteilt, worauf man mir sagte das alles IO sein sollte und das normal sei. Aber der nette Herr tauschte mir die Flasche aus mit dem Selben Brauen Inhalt. Ich vermute sehr stark das die Flasche nicht taug und keines Luftdicht ist. Und das auf der ganzen Liene. Das tolle war ja noch das der nette Verkäufer mir versicherte das sich bei dem Stempeldatum um das Herstellungsdatum der Flasche handelt... Mal ehrlich wenn der Pfeil auf den 11 Monat zeigt und das Jahr 2011 hat, und schon im Laden steht kann es Unmöglich das Herstellungsdatum sein der Flasche!! Ich werde keines falls irgendwelche Flüssigkeiten mehr kaufen bei Louis. Und lieber bei meinem Mechaniker etwas mehr Geld ausgeben dafür habe ich Flüssigkeiten drinnen wo man sich verlassen kann. Schade!!!

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung vom 30.10.2011. Wir bedauern Ihre Erfahrung bzgl. der Procycle Bremsflüssigkeit und verstehen Ihre Enttäuschung.

Der Grund für die Verfärbung der Procycle Bremsflüssigkeit liegt an dem Wechsel zu einem anderen Rohstofflieferanten. Die Eigenschaften und die Qualität dieser Bremsflüssigkeit ist 100% einwandfrei. Dies haben verschiedene Labortests am Rückstellmuster und der Lagerware ergeben.

Bei dem Stempel auf dem Flaschenboden handelt es sich um das Herstellungsjahr des Gebindes, also nicht um das Abfülldatum. Auf der Vorderseite der Flasche ist eine Chargennummer aufgelasert, welche dem Hersteller Aufschluss über den Abfülltermin gibt.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.10.2011

Warum ist die Bremsflüssigkeit jetzt eingefärbt!!!

Erstellt am 09.10.2011 16:07 Uhr

Ich finde, dass die Bremsflüssigkeit mit Sicherheit nicht schlecht ist.
Aber warum färbt man sie plötzlich ein,so dass man meinen könnte ich fülle URALTE wieder ein. Der Datumstempel der Dose ist von 2011. Auf die Antwort von ihnen bin ich mal gespannt.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

der Grund für die Verfärbung der Procycle Bremsflüssigkeit liegt an dem Wechsel zu einem anderen Rohstofflieferanten. Die Eigenschaften und die Qualität dieser Bremsflüssigkeit ist einwandfrei. Dies haben verschiedene Labortests ergeben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.07.2011