Produktbewertung für Procycle Bremsflüssigkeit 1000ml, DOT4

Bewertung: 4.17 von 5 34

4.17 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Bin etwas enttäuscht

Erstellt am 24.05.2018 09:35 Uhr

Habe die Bremsflüssigkeit vor zwei Monaten befüllt. Die Bremsen waren vorher zerlegt und im Ultraschall, d.h. war keine alte Bremsflüssigkeit mehr im System. Trotzdem wurde bei der §57 Überprüfung "nur" ein Siedepunkt von 220° gemessen.

Der Mechaniker hat gemeint dass das auch davon kommen kann das die Bremsflüssigkeit schon mehrere Jahre auf Lager liegt. Auch wenn sie noch das Siegel (Alu-Schutz) drauf hat, altert sie.

Der Siedepunkt von 220° wurde auch als Mangel am Papier festgehalten.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns das fragliche Bremsflüssigkeitsgebinde zum Umtausch ein, ggf war die Membran verletzt. Bei uns liegen solche Artikel nicht lange auf Lager.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.12.2017

Gut aber

Erstellt am 04.07.2013 10:46 Uhr

Die Bremsflüssigkeit ist super erfüllt ihren Zweck aber wie bei einigen anderen Bewertungen schon bemängelt ist sie viel zu dunkel werde diese wohl nicht wieder Kaufen.
Daher auch nur drei Sterne Schade

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.06.2013

Keine Folienversiegelung

Erstellt am 31.07.2011 09:55 Uhr

Nachdem Bremsflüssigkeit hygroskopisch ist und daher lt. der Reperaturhandbücher peinlichst darauf geachtet werden sollte nur original versiegelte Flüssigkeit zu verwenden überraschte es mich sehr, dass die Bremsflüssigkeit von Procycle keine Versiegelungsfolie hatte. Und nur der Deckel ist wenig Vertrauen erweckend.

Meiner Meinung nach ein Unding, hatte ein ungutes Gefühl beim Wechseln der Flüssigkeit. Werde das Produkt nicht mehr kaufen.

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung vom 31.07.2011 und den damit verbundenen Produtverbesserungsvorschlag.

Nach Rücksprache mit dem Hersteller freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab der nächsten Produktioncharge die Gebindeverschlüsse der PROCYCLE Bremsflüssigkeit mit Induktionverschweißung ausgestattet werden. Bis diese Ware aber in den Handel gelangt, können noch einige Monate verstreichen. Wir werden dann rechtzeitig an dieser Stelle einen entsprechenden Hinweis hinterlegen.

Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass sich die aktuellen PE-Schaumdichtungen in den Verschlüssen der PROCYCLE Bremsflüssigkeit seit vielen Jahren bewährt haben und zu 100% funktionsfähig sind. Viele namhafte Hersteller (wie z.B. die Firma TRW-Lucas) vertrauen ausschließlich auf diesen Dichtungstyp aus Polyethylen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.07.2011