Produktbewertung für Procycle Brennraumreiniger 300 ml

33 Bewertungen

Wirkt

Es gibt immer 2 Meinungen zu jedem Thema. Bei Additiven scheiden sich die Geister. Die einen schwören drauf, die anderen halten es für Placebo. Wie dem auch sei, bei meiner Maschine hat es gewirkt. Das Schätzchen, Bj 1983, lief im Stand immer auf 2 Pötten, bei gehobener Drehzahl liefen alle 4. Habe das Zeug dann eher mit der Einstellung "wenn´s nix hilft, kann´s auch nicht schaden" gekauft und versuchsweise erstmal die halbe Dose in den Tank gekippt. 100 Km später war ich doch erstaunt, die Gasannahme war wesentlich besser. Also den Rest der Dose in die nächste Tankfüllung gekippt und mal warten was passiert. Bin doch relativ beeindruckt. Nach dem Anlassen konnte der Choke nach 15 Sek. geschlossen werden, das Ding lief rund. Vorher war der erste Kilometer mit Choke Pflicht. 200 Km durch die Gegend gefahren, die Kiste war nicht wiederzuerkennen. Gasannahme perfekt und spontan, drehwillig wie vor 30 Jahren. Die größte Überraschung kam nach der Tour beim tanken. Trotz Etappen mit 220 Km/h Spitze, der Verbrauch lag bei 5,7 Liter. Vorher lag sie bei normaler Tourenfahrt nie unter 6,5 Liter. Fazit: Bei wem der Reiniger nichts bringt, sollte nicht meckern. Entweder war er nicht nötig, Glück gehabt, Moppi ok, oder es liegt an anderen Ursachen. Wer an Tuningerfolge durch Zusatz glaubt, selbst schuld. Büchse in den Tank, schon läuft sie 50 Km/h schneller, ja nee, is klar. Poliert doch mal eure Felgen, vielleicht beschleunigt sie dann besser. Es ist ein Pflegemittel!! Da der Reiniger schon auf 2 Tankfüllungen verteilt eine so durchschlagende Wirkung erzielt hat, möchte ich mich doch einigen Kommentaren hier anschliessen. Eine komplette Dose pro Tank könnte schon des Guten zuviel sein. Lieber etwas vorsichtiger dosieren. Bei mir hat das Zeug jedenfalls einen festen Platz in der Garage erobert.

Erstellt am: 18.04.2020
Kaufdatum:

Qualitativ Extraklasse

Habe diesen Artikel für mein Motorrad schon oft gekauft und die Qualität war immer sehr gut.

Erstellt am: 07.04.2020
Kaufdatum: 26.03.2020

Guter Preis, gute Leistung

Reiniger tut, was er soll. Motor läuft jetzt ruhiger als vorher. Was will man mehr?

Erstellt am: 26.07.2019
Kaufdatum: 18.07.2019

Der stärkere "Kraftstoffsystemreiniger"

Das Zeug wirkt. Wer keine Probleme mit Standgas, Stottern und Gasannahme hat, wird wohl keine Veränderung bemerken, aber bei meiner CBF600 von 04 merkt man einen Unterschied. Scheint wohl bei Vergasern mehr Wirkung zu erzielen als bei Einspritzern. Das Zeug löst echt viel Dreck. Also wenn ihr euch einen gebrauchten Bock kauft, der höchstwahrscheinlich noch nie mit Additiven gefüttert, und immer mit normalem Super betankt wurde, startet besser erstmal mit dem Kraftstoffsystemreiniger als Vorreinigung und tankt besseren Sprit, wenn ihr vermeiden wollt, dass der Auspuff anläuft, wie in zwei vorherigen Rezensionen schon beschrieben. Bei gutem Sprit (Super Plus, Ultimate etc) genügt es, denke ich, den Kraftstoffsystemreiniger vor dem Überwintern zu verwenden um alles in Schuss zu halten. Habt ihr jedoch, wie ich, Vergaser die 15 Jahre lang zugeharzt sind, dann ist das hier das Mittel der Wahl. Aber, wie gesagt: Wenn ihr keine blau angelaufenen Stellen am Auspuff wollt, fangt erstmal mit gutem Sprit und dem nicht so krass dosierten Kraftstoffsystemreiniger an. Nach 2-3 Tanks dann das hier hinterher, hat bei mir super funktioniert.

Erstellt am: 30.03.2019
Kaufdatum: 01.08.2018

Sehr hilfreich

Den Reiniger kann man überall benutzen zb. Rasenmäher , Notstromaggregat usw

Erstellt am: 22.09.2018
Kaufdatum: 13.09.2018

Funktioniert

Sehr zu empfehlen hat die Fehlzündungen beseitigt

Erstellt am: 27.04.2018
Kaufdatum: 14.04.2018

Wirkung

bin von der Wirkung des Brennraumreiniger`s nicht überzeugt, mein Motorrad hat bei ca.2000upm leider immer noch einen unrunden Lauf !!!

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, ein unrunder Motorlauf kann viele Ursachen haben, die mit Brennraumreiniger nicht abzustellen sind, z.B. verharzte, innerlich verschmutzte oder schlecht synchronisierte, verstellte Vergaser etc.. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 23.04.2018
Kaufdatum: 10.04.2018

Super das zeug....vorsicht bei der Dosierung!!!

Habe den Reiniger das erste mal bei meiner Kawasaki KFX 700 Baujahr 2004 verwendet und siehe da, es hat was gebracht, meiner Meinung nach, Menge nach Angabe eingefüllt, voll getankt, ca.30 km gefahren abgestellt. Nächsten Tag gestartet und war beindruckt/erschrocken. Die Kawa hat gequalmt wie ne große und hat auf den ersten Meter, den ganzen gelösten Rotz rausgeblasen. Die Laufruhe ist auch besser geworden, nach ca. 50 km Fahrstrecke, wo einige hier von schreiben. Tatsächlich, sollte man bei der Dosierung aufpassen, sie ist ein bisschen hoch angegeben, meiner Meinung. Da schon mal ein Kunde davon geschrieben hat,(am 11.10.2009). der Auspuff läuft tatsächlich blau an, an stellen wo er nicht anlaufen sollte, wenn man nach Angabe dosiert. Werde das, das nächste mal mit weniger probieren....das Ergebnis wird das selbe sein,mit ein bisschen weniger Zusatz.... Mein Resultat:Ich bin voll überzeug von dem Reiniger, obwohl ich von solchen Zusätzen vorher nichts gehalten habe. Werde den weiter benutzen.In geringer Dosierung allerdings.

Erstellt am: 03.12.2017
Kaufdatum: 31.10.2017

Gutes Mittel

Habe mit den Procycle Produkten bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Da ich eine etwas ältere "Diva" fahre und weder Einspritzung noch ABS habe denke ich mal das dies der Grund für die optimale Wirkung ist. Ich nutze 1X im Jahr den Brennraumreiniger und 2X den Vergaser/Tankreiniger.

Erstellt am: 08.02.2017
Kaufdatum: 09.01.2017

alle Jahre wieder

merke keinen Unterschied bei meiner fjr 1300 RP11 - aber Nachteile gibt es auch keine.

Erstellt am: 22.11.2016
Kaufdatum: 14.11.2016
Bewertung schreiben