Produktbewertung für Procycle Ölsystemreiniger 200ml

23 Bewertungen

Sehr gutes Produkt

Der Öl-System-Reiniger ist sehr zu empfehlen! Meine Yamaha stand 6 Jahre abgemeldet in einer Garage, bevor ich sie gekauft habe. Als ich das erste Mal das Öl wechselte, habe ich sie 5 Minuten laufen lassen und das Öl war direkt wieder Schwarz. Daraufhin habe ich den Öl-System-Reiniger gekauft, eingefüllt und das Öl nochmal gewechselt. Danach war das Öl wieder schön Gold und war nicht direkt wieder verschmutzt. Ich kann den Reiniger also sehr empfehlen!

Erstellt am: 08.03.2020
Kaufdatum: 27.02.2019

Tut was es tun soll

Hat den Ölabfluss erleichtert, da das Öl durch diese Zugabe flüssiger wurde und leichter abgelaufen ist als ohne. Ob es Ablagerungen löst, kann ich nicht beurteilen, aber alleine durch die Inhaltsstoffe und das Warmfahren sollte es jedenfalls nichts Gegenteiliges bewirken. Keine Probleme mit der Nass-Kupplung, absolut empfehlenswert.

Erstellt am: 23.04.2019
Kaufdatum: 01.04.2019

Überrascht

War anfangs etwas skeptisch, habe es dann doch ausprobiert, Resultat echt super. Im Schauglas sah das Öl eigentlich noch halbwegs sauber aus. Laut Angabe eingefüllt und 20 Minuten gefahren, danach das Öl abgelassen und es kam nur noch schwarze Suppe heraus, täuscht also wie das Öl im Schauglas ausgesehen hat. Werde es weiterhin verwenden :)

Erstellt am: 14.07.2017
Kaufdatum:

super Zeug

war etwas skeptisch wegen der Ölbadkupplung, hat aber super funktioniert, schon während der "Reinigungsfahrt" ließ sich das Getriebe deutlich weicher schalten und die Kupplung trennte viel sauberer, dieser Effekt blieb dann auch nach der Befüllung mit neuem ÖL, meine Empfehlung

Erstellt am: 19.06.2017
Kaufdatum: 06.02.2017

Wirkung nicht erkennbar

Anwendung gem. Dosenaufdruck: Bike warmgefahren, vor dem Einfüllen vorsichtshalber 200ml altes Motoröl abgesaugt, Inhalt eingefüllt, 20 Minuten ohne wesenstliche Motorbelastung gefahren, um das Mittelchen zur Wirkung kommen zu lassen...Altes Öl abgelassen... Ja, schwarz. Aber das war es bisher immer. Daher kann ich nicht wirklich beurteilen, ob dieser Systemreiniger die erwartete Wirkung im Motor bringt. Negatives kann ich allerdings auch nicht berichten.

Erstellt am: 30.05.2017
Kaufdatum:

Für alle kupplungen geeignet ???

Ich interessiere mich für das Produkt, jedoch habe ich mir hier die Bewertungen durchgelesen und jemand meinte, dass er damit seine kupplung geschrottet hat! Es gibt ja ein vergleichbares Produkt von liqui moly und dort steht :nicht für nasskupplungen geeignet. Bei diesem hier habe ich das zwar nicht gelesen, aber nach dem Post hier von wegen, habe meine Kupplung damit zerstört, habe ich da so meine zweifel. Liebes louis team. Mein motorrad, Yamaha r1 Typ rn12 . Nasssumpfkupplung. Kann ich dieses Produkt bedenkenlos nehmen oder kann meine Kupplung dadurch das zeitliche segnen ????

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, Sie können den Öl-Systemreiniger für Ihren Motor verwenden. Kupplungsprobleme haben in aller Regel andere Ursachen. Viele Kunden vergessen z.B., dass die Druckfedern mit den Jahren erlahmen, auch wenn das Bike noch nicht viele Kilometer gelaufen hat - das ist der häufigste Grund für Kupplungsrutschen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 26.05.2017
Kaufdatum:

Procycle Ölsystemreiniger 200ml

Hat genau das gemacht was es machen soll. Ja klar, man(n) muß sich schon genau an die Anweisungen halten die auf der Dose stehen sonst kann der Knall nach hinten losgehen!!!

Erstellt am: 27.02.2017
Kaufdatum: 22.02.2017

keine Begeisterung

Also erstmal ist die Beschreibung des Produktes hinsichtlich der Anwendung total schlecht. Nach nachfrage im Louis Store werden die Augen verdreht und man bekommt gesagt bloß nicht fahren mit dem Produkt im Öl ( obwohl dass in der Anleitung so steht ) Dann kam so ne Äußerung wie lassen sie das Öl ab und lassen sie ihn dann nachlaufen dann kann ich ihn gleich in die Tonne kippen. Bei mir hat sich auch nach der Anwendung nichts verändert Öl ist genauso köar wie vorher auch.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, offenbar war der Kollege im Shop über das Produkt nicht richtig informiert. Vor dem Ölwechsel wird der Ölsystemreiniger dem betriebswarmen Motorenöl hinzugeben. Eine Überdosierung ist nicht möglich, jedoch sollte die max. Öleinfüllmenge (siehe Fahrzeughandbuch) nicht überschritten werden. Machen Sie nun eine gemütliche Fahrt von ca. 15-20 Minuten, um den Reiniger zur Wirkung zu bringen und machen Sie danach Ihren Ölwechsel. So werden alte Rückstände im Motor gelöst und beim Ölwechsel ausgeschwemmt. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 18.03.2016
Kaufdatum: 09.03.2016

Bin begeistert

Ich war zugegebenermaßen skeptisch, zumal mein Öl im Schauglas noch relativ klar ausgesehen hat. Vorschriftsmäßig angewendet und Überraschung pur. Die Plörre die anschließend rauslief war nur noch tiefschwarz. Offensichtlich sehr gute reinigungseigenschaften. Anschließend neues Öl Procycle 10W40 und Procycle Ölzusatz reingekippt und wieder Surprise, dass man einem V2 eine solche Laufkultur einhauchen kann hielt ich nicht für möglich. Ich kann es nur empfehlen. Der Effekt tritt allerdings nicht sofort ein, sondern erst nach Ca 100 Km systematisch mit jedem Km besser.

Erstellt am: 18.10.2014
Kaufdatum: 01.08.2014

Genial

Ich habe den Öl-System Reinger jetzt zum 2ten mal verwendet beim 1ten mal nach ca. 36000 km ich war begeistert man hat das gefühl du hast 10 Ps mehr die Gänge gehen wieder rein von alleine und der Motorlauf ist ruhiger. Beim 2ten mal hab ich das Öl von Procycle verwendet war leider nicht zufrieden und bin wieder auf Castrol übergestiegen genial Sichtfenster ist wieder klar das Öl nach 700 km immer noch transparent! Werde es immer wieder verwenden!!!

Erstellt am: 30.06.2014
Kaufdatum:
Bewertung schreiben