Produktbewertung für Puig Mini-Tourenscheibe Plus Inklusive Haltesatz und ABE

Bewertung: 3.93 von 5 48

3.93 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Naja

Erstellt am 26.03.2019 22:01 Uhr

Habe die Scheibe für eine Suzuki GSX 1400 gekauft
Lieferung wie immer top
Ausgepackt und der erste Eindruck ,sieht gut aus
Eigentlich muss man nicht den Einbau studieren aber sollte man doch
Da wird verlangt die Halterung aussen an der Lampe zu befestigen glaube die haben noch nie ein Motorrad gesehen
Also mit der mitgelieferten Halterung kriegen sie es nie Montiert unmöglich zumal die Lieferung nicht vollständig war es fehlten alle 4 Plastikscheiben 6 mm
Hatte aber noch Halterungen von einer anderen Puig Halterung und siehe da die passt genau wie es sein muss-zwischen Lampe und Halterung
Der aufwand war schon erheblich da man ja nicht die Optik vergessen darf
Wer dafür eine ABE vergeben hat der hat keine Ahnung
Überlege ob es den Aufwand wert war

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

an den meisten Bikes kann die Scheibe mit den Halteblechen recht leicht zwischen Lampe und Lampenhalter montiert werden. Ist dies an Ihrer Maschine nicht machbar, steht Ihnen soweit neuwertig die Rückgabe des Artikels frei.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.03.2019

Wackelt

Erstellt am 18.05.2015 14:35 Uhr

Da meine gute alte Honda NTV von 1992 keinen Rohrlenker hat, sondern - viel schicker - Alu-Stummel, kam eine Scheibe mit Befestigung durch Schellen am Lenker nicht infrage. Bislang hatte ich die kleine Cockpit-Scheibe dran (ohne Probleme) und ich wollte jetzt eine etwas größere Scheibe, hier nur möglich mit Befestigung am Lampenhalter. Die Tourenscheibe kam schon am nächsten Tag nach der Bestellung, Klasse!
Das Teil selbst macht einen soliden Eindruck und der Anbau ist einfach. Das Schwingungsverhalten während der Fahrt ist allerdings merkwürdig. Die Lampenhalterung selbst ist etwas elastisch gelagert, wohl um Vibrationen von der Scheinwerferbirne fernzuhalten. Sowohl bei bestimmten Drehzahlen als auch durch Anregung von der Gabel bei unebener Fahrbahn gerät dieses schwingungsfähige System aus Scheinwerfer und Scheibe in Resonanz und wackelt ganz heftig. Wahrscheinlich ist die Scheibe doch zu groß und zu schwer für diese Art der Anbringung. Mir ist nicht ganz wohl dabei. Zum einen, weil das Scheinwerferlicht dann ganz schön tanzt, zum anderen, weil sich mit der Zeit vielleicht doch ein Schwingungsschaden einstellt. Hat jemand eine Lösung dafür?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

das von Ihnen beschriebene Problem ist sehr ungewöhnlich. Prüfen Sie einmal, ob die Lampenaufhängung nicht mehr so straff ist, wie sie sein sollte, und wo sie sich bewegt. Versuchen Sie dies dann nach Möglichkeit zu richten. Fahren Sie mit der stark vibrierenden Scheibe besser nicht weiter. Sie könnten ggf. auch versuchen, die Klemmung der Scheibe vor den Lampenhalter zu setzen, optisch ist dies allerdings nicht so attraktiv.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.05.2015

Zum teil empfehlenswerte Scheibe

Erstellt am 12.06.2014 12:44 Uhr

Ich bin 170 cm groß und fahre eine GSF1200S. Diese Suzuki habe ich auf eine Naked umgebaut.

Um etwas schneller auf Bundesstraßen unterwegs sein zu können, ohne dass das Fahren unentspannt wird, habe ich diese Scheibe bei Louis gekauft und montiert.

Positiv: Druck auf Oberkörper deutlich reduziert.

Negativ: Montagematerial musste ich modifizieren lassen. Vielen Dank an dieser Stelle an meinen Maschinenbauspezialisten.

Tieffrequente Nebengeräusche haben deutlich zugenommen.

Werde versuchen die Situation mit einem sogenannten "Deflector" zu verbessern.

3 Sterne weil sich die Situation für mich leider nur zu etwa 60% verbessert hat.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.05.2014