Produktbewertung für Quick-Lock Trial Evo Tankrucksack 15-22 Liter

Bewertung: 4.38 von 5 13

4.38 von 5 Sternen

3 Sterne
0
1 Stern
0

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Stabiler Tankrucksack

Erstellt am 25.06.2018 12:31 Uhr

Stabiler Tankrucksack, auch die Befestigung auf der Tracer 700 klappt super.

1 Punkt Abzug, da die Folie vom Kartenfach je nach Sonneneinstrahlung extrem spiegelt und den Fahrer blendet und irritiert.

Sollte das mit eingelegter Karte nicht besser werden, wäre ich für einen Tipp zur Abhilfe dankbar.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.06.2018

sw-motech trial zu XJR1300 RP10

Erstellt am 21.05.2018 23:07 Uhr

Hallo,nachdem die Bewertungen mich bisher bloß dahingehend schlau gemacht haben welcher Evo nicht zur XJR paßt was mir nur obedingt weitergeholfen hat:Der Trial paßt.Habe die Bohrschablone zusätzlich zw. oberen Ring und Tankrucksack montiert und zw. dieser und Tankrucksack zum Lenkkopf hin mit je 1 und zur Sitzbank hin mit je 2 U-Scheiben unterlegt damit der TR den Tank hinten nicht berührt wenn er schwingt(man braucht natürlich etwas längere Schrauben).Aus meiner Sicht:Montage vollkommen simpel(Hirn sollte dennoch nicht währenddessen auf stand by sein),macht qualitativ nen guten Eindruck,nervt nicht beim fahren und der Stauraum ist halt so groß wie er ist-ich bekomm was ich für meine Tagestouren brauche locker hinein!Bei erweitertem Volumen muß man sich halt ein wenig strecken um die Kontrollleuchten der Armaturen zu sehen wenn man se denn sehen will-kann ich gut mit leben(bin 1,84)Insgesamt sehr zu empfehlen!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.05.2018

Suzuki GSR 750

Erstellt am 10.03.2018 20:26 Uhr

Goßer Tanrucksack. Passt optisch gut dazu.
Saison hat noch nicht begonnen, darum kann ich keine Erfahrungen im Praxistest sammeln

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.02.2018

sieht größer aus als er ist

Erstellt am 06.06.2017 20:31 Uhr

Gleich zu Beginn: Der Tankrucksack läßt sich schnell und sicher montieren und sitzt bombenfest auf dem Tankring. Das An- und Abmontieren mit dem Einrast- Mechanismus ist kinderleicht. Warum nur 4 Sterne? Nominell hat der Tankrucksack zwar bis zu 22 Liter. Weil ich in dem TankRucksack (Fahrten zur Arbeit) auch immer mein 15 Zoll- Laptop mitnehme, finde ich den Nutzraum einfach schlecht geschnitten. Das Laptop passt zwar gerade eben hinein, aber Platz haben ist anders. Mein alter Büse- Tankrucksack mit der selben Literzahl war gefühlt größer.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.05.2017

Bin wieder sehr zufrieden

Erstellt am 13.05.2017 11:21 Uhr

Habe den Tanrucksack für meine KULT-Bandit gekauft.
Paßt wunderbar. Ich habe allerdings die Distanzplatte gleich druntergelegt um etwas mehr Platz zum Tank zu bekommen. Nun habe ich den kleinen Daypack und den großen Trial Evo. Den Daypack hatte ich schon einige male im Einsatz.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.05.2017

Sehr zufrieden

Erstellt am 14.06.2016 07:31 Uhr

Bei einer 1500km Tour positiv getestet und bewährt. Die Montage ist kinderleicht und gut beschrieben .... der passende Bohrer wird direkt mitgeliefert.
In der Praxis ist das Verhältnis der variablen Größen sehr gut....in der kleineren Dimension bekommt man schon so allerhand rein, was für den ausgedehnten Tagestrip von Nöten ist. In der großen Dimension kann man dann schon von nennenwertem Stauram sprechen.

Der Qualitätseindruck ist excellent. Auch ohne Plastikhaube war das Teil bei einem Schauer wasserdicht. Mit Plastikhaube hat es lange Autobahnetappen im Platzregen überstanden, ohne das irgendwas innen feucht wurde.

Auch generell sehr praktikabel und sicher und vertrauenserweckend...200km/h bei einem Naked Bike...kein Problem! Kaufempfehlung!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.05.2016

Montage eine Katastrophe

Erstellt am 13.05.2016 00:01 Uhr

Ich habe kürzlich diesen Tankrucksack für meine GSX-R wegen einer bevorstehenden Italien-tour gekauft.

Im Geschäft störte mich, dass bei der Beratung nur die Tankrucksäcke von SW-Motec (die teuersten im Geschäft) gezeigt wurden. Auf andere Marken wurde gar nicht eingegangen. Schlussendlich, hier im Online-Shop, musste ich feststellen, dass mir nicht das sportlichste Modell (Sport Evo) sondern dieses (Trial Evo) verkauft wurde, obwohl ich explizit nach einem Sport Modell gefragt habe.

Meinen Wunsch die Tasche gleich vor Ort zu montieren konnte ebenfalls nicht erfüllt werden, da keine Bohrmaschine verfügbar war. Mit einer Bohrmaschine muss man vier Löcher in eine Hartplastikplatte bohren, an welcher der Oberring befestigt werden muss. Da sich die Hartplastikplatte in einer Vertiefung an der Unterseite des Rucksacks befindet, wird in der Anleitung empfohlen ein Holzblock reinzustecken, so dass sich die Hartplastikplatte beim Durchbohren nicht verbiegt. Einen Holzklotz zum reinbohren, der genau diese Ausmasse hat, hatte ich zufälligerweise nicht zuhause verfügbar...

Das schlimmste am montieren war, dass die Hartplastikplatte selbst mit 6 Bolzen an dem Rucksack befestigt ist, und zwar genau an Orten wo man eigentlich die Löcher für den Oberring bohren sollte. Somit bleibt nicht mehr ein grosser Spielraum für das individuelle montieren des Oberrings.

Während der Tour konnte ich den Rucksack testen und im Grossen Ganzen ist er in Ordnung. Folgendes gibt es jedoch zu kritisieren:

- Im Tankrucksackdeckel gibt es Fächer um kleinere, vor allem flache Gegenstände zu verstauen, diese sind praktisch angebracht, jedoch ist der Tragegriff an dem Tankrucksack an der falschen Seite befestigt, so dass wenn man ihn in der Hand trägt, alles in das Hauptfach hinausfällt.

-Ein Umhängegurt ist beim Tankrucksack zwar dabei, den muss man jedoch abnehmen sobald der Tankrucksack auf dem Motorrad befestigt wird. Ein integrierter Umhängegurt wäre viel angenehmer.

Die Montage muss unbedingt benutzerfreundlicher gemacht werden. Für einen Tankrucksack dieser Preiskategorie ist diese unwürdig...

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2016

QUICK-LOCK TRIAL EVO

Erstellt am 22.04.2016 21:55 Uhr

Der Tankrucksack macht einen wertigen Eindruck, scheint also seinen Anteil am hohen Preis zu rechtfertigen. Bei dem Verschlussmechanismus bin ich mir da nicht so sicher, die Kunststoffklemmen muten sehr billig an.
Der Tankring wird seinen Zweck wohl erfüllen, optisch hochwertig sieht er aber nicht aus und beim öffnen des Tankdeckels eckt dieser etwas am Tankring an.

Entscheidend für den Kauf war der Vorteil gegenüber vergleichbaren Systemen das man die Position des Tankrucksack passend zum Lenkeinschlag wählen kann
sodass man nicht unfreiwillig hupt oder sonstigen Kontakt zum Lenker hat und das
die Form des Trial Evo gut zur Tankform des Honda Crosstourers passt.

Fazit:
Die Vorteile überwiegen die Nachteile (recht hoher Preis)
und wenn der Verschlussmechanismus in fünf Jahren noch hält
gibt es den fünften Stern dazu ;)

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
22.04.2016

Großes Lob !

Erstellt am 14.03.2015 15:00 Uhr

An dieser Stelle möchte ich nicht nur das Produkt bewerten (ich kannte das schon, da meine Frau das SW-Motech-System schon lange nutzt), sondern auch mal eine dicke Lanze für das sehr nette Personal der Frankfurter Louis Niederlassung (Wittelsbacher Allee) brechen.

Das Gepäcksystem von SW-Motech ist m.E.n. über alle Zweifel erhaben. Sehr robust und überaus praktisch. Da ich mir vor drei Wochen die MT-09 Tracer gekauft habe, war meine Entscheidung für dieses Tankrucksack-System selbstverständlich. Der von Yamaha angebotene Adapter für den Tankring ist bei der Tracer nicht nötig. Der Tankrucksack "schwebt" auch ohne diesen über dem Tank und kann voll beladen werden. Lenkeinschlag und sonstiges Motorrad-Handling wird in keiner Weise beeinträchtigt. Klasse.

Nun aber zu Louis und seinen Mitarbeitern:

Letzten Samstag fuhr ich nach Frankfurt, um einen Tankring, einen kleinen (Daypack) und einen großen (Trail) Tankrucksack zu kaufen - wie gesagt, auf der Fireblade meiner Frau schon seit Jahren im Einsatz).
Die Mitarbeiter dort waren ohne Zögern für mich da und haben z.T. zu zweit nach dem passenden Tankring gesucht. Ganz besonderen Einsatz zeigte Frau von Cosel ... wirklich sehr nett und hilfsbereit. Ganz ehrlich, ich hätte gerne noch mehr eingekauft. Das hat mal wirklich Spaß gemacht und mich daher veranlasst, dies zu schreiben.

Ich fahre nun schon über zwanzig Jahre Motorrad und Louis ist immer dabei.

Daher nochmals Gruß und Danke an das tolle Team in Frankfurt und ein Besonderen Dank an Frau von Cosel.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.03.2015

Top Tankrucksacksystem für BMW 1100 GS

Erstellt am 06.03.2014 18:51 Uhr

Top TR für GS 1100 in Verarbeitung & Paßgenauigkeit!Einfach Tankring aufschrauben,TR ausrichten(bei gs eigentlich nur eine position möglich,aber sehr gut) und gem.schablone löcher bohren & verschrauben. Fertig!!!Habe mich Alternativ für sw-motech entschieden,da givi system(tankring)nicht passte.
mfg willi

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
06.05.1977