Produktbewertung für rukka Elas Textilhose

8 Bewertungen

Geiler Scheiss

Was für eine Hose! Ich habe mir meinen 1,96 und 94 kg kein Standardmass und habe schon so manches ausprobiert, aber wegen der "ambitionierten Preisgestaltung" dieses Herstellers lange einen Bogen um Rukka-Bekleidung gemacht. Dennoch habe ich mit in ca. 2017 eine Rukka-Jacke gekauft, und vor ca. Einem Jahr dann diese Hose. Durch den Elastananteil sitzt sie perfekt und sieht durch ihre enge (aber bequeme Passform) echt gut aus! Ich fahre viel (Afrika Twin) und bei Wetterlagen von ca. 5-35°. Das Thermofutter brauche ich erst ab 13° und weniger, fahre generell mit Funktionskleidung, somit klebt z. B. bei hohen Temperaturen das Innenfutter beim Ausziehen nicht auf der Haut. In diesem Zusammenhang schätze ich die Belüftungsreissverschlüsse an den Oberschenkeln ans eher massig wirkungsvoll ein - für mich aber kein Problem, da meine Funktionsunterwäsche mit Coolmaxfasern verarbeitet ist. Wenn's dann im Frühjahr, oder Herbst in Richtung 5° geht, hilft halt die gefütterte Funktionsunterwäsche, in Kombination mit dem Thermoinnenfutter. Eigentlich friere ich recht schnell, aber diese Bekleidung (die Jacke erhält eine separate Bewertung) hält mich stets im Wohlfühlbereich. Genug geschrieben ... klarer Fall von "Daumen hoch" und Kaufempfehlung. Aber unbedingt im Laden anprobieren, denn es gibt Kurz- Normal- und Langgrössen und man findet nicht auf Anhieb die Richtige.

Erstellt am: 26.10.2020
Kaufdatum: 15.10.2019

Rukka Elas Hose

Ich habe mir mehrere Hose zur Anprobe bestellt, da ich immer einen Rückenprotektor von Büse trage, der tief in die Hose hinein reicht. Die Elas Hose an sich ist Tip Top bequem und von super Qualität. Sie fällt recht klein aus. Ich brauchte mehrere Nummern größer, nicht nur wegen dem Protektor. Ein Tragen ohne Hosenträger ist nicht möglich, da sie sehr rutschig um die Hüfte sitzt.
Für mich bisher die beste Textilhose in 33 Jahren.
Die Jacke dazu besitze ich schon etwas länger. Der Verbindungsreißverschluß ist tadellos zu bedienen, lässt sich leicht schließen.
Die Knieprotektoren sind sehr groß und sitzen dort wo sie hin sollen. Große Taschen mit Reißverschlüssen die leichtgängig sind und sich nicht ständig verharken. Vollkommen wasserdicht.
Eine klare Kaufempfehlung von mir.

Erstellt am: 30.08.2020
Kaufdatum: 19.07.2020

Geile Hose

Die Hose habe ich schon vor längerem gekauft, etwa 1,5 Jahre und ich glaube 12000 KM. Gekauft habe ich sie als Kombi mit der Ellas Jacke.
Ich verstehe nicht ganz, was bei mir anders ist, aber ich kann nur Gutes berichten. Sowohl beim Touren, als auch im Regen war ich sauzufrieden. Das einzige Manko war, zwischen Jacke und Hose zieht es etwas Wasser rein - die Überlappung ist etwas zu kurz. Finde ich zwar nicht toll, aber so schlimm ist es jetzt auch nicht für mich.
Ansonsten? Alles super, richtig geile Hose, kann ich nur weiterempfehlen.

Erstellt am: 09.08.2020
Kaufdatum: 28.03.2019

Rukka Elas Hose

Habe mir diese Hose in Kombination mit der Jacke zusammen gekauft. Mit der Jacke bin ich echt hochzufrieden - Beste Jacke, die ich bisher besessen habe.
Die Hose habe ich in Kurzgröße 52 gekauft - bin 1,74 Meter groß und wiege 102 kg (Sportbedingt). Hatte die Größe 54 anprobiert - die passte oben rum ganz gut - war aber etwa 10 cm zu lang. Die Größe 52 passt zwar in der Länge besser - aber, wenn ich auf dem Motorrad sitze, drückt sie mir schon die Oberschenkel ganz ordentlich zusammen. Muss dazu aber auch sagen, dass aktuell noch das Thermofutter drinnen ist - wenn das raus ist im Frühjahr, passt die bestimmt besser (mehr Platz). Wasserdicht ist die Hose auch super - hatte in Kombination mit der Jacke und Alpinestar - Stiefeln bei ner knapp 4 stündigen Fahrt absolute Trockenheit innen. Bei den aktuellen Temperaturen (minus 5 bis plus 9 Grad) hält die auch schön warm. Also für diejenigen unter uns, die auch mal bei schlechterem Wetter Fahren, kann ich die wärmstens empfehlen.

Wichtig noch beim Anprobieren - Zieht eure Motorradstiefel unter die Hose und schaut, ob die hinteren Reißverschlüsse noch zu gehen :-)

Erstellt am: 11.02.2020
Kaufdatum: 02.11.2019

Defekter Verbindungsreißverschluss

Beim ersten anziehen meiner Rukka Elas Hose musste ich feststellen das der Vebindungsreißverschluss eingerissen war, und somit eine Verbindung mit der Jacke sehr schwierig war.Habe die Hose heute reklamiert und dachte ich bekomme eine neue Hose, jetzt wird die neue Hose zur Reparatur eingeschickt, Kundenfreundlichkeit sieht bei mir anders aus.

Erstellt am: 12.10.2019
Kaufdatum: 08.10.2019

Leider nicht wasserdicht

Siehe auch meine Bewertung der Jacke, die ich zusammen mit der Hose als Kombi gekauft habe. Paßform schön, große Protektoren. Das Innenfutter bleibt aber nicht drin (also nicht das Thermofutter, das habe ich gar nicht drin). Außentaschen bauartbedingt nicht wasserdicht, und zwischen Jacke und Hose habe ich Wassereintritt nach kurzer Regenfahrt.

Erstellt am: 04.06.2019
Kaufdatum: 23.09.2018

Gute Hose nur Abriebfestigkeit ganz schlecht

Habe mir voriges Jahr die Hose gekauft und war bis dato sehr zufrieden; was ich absolut bedenklich finde ist das ich heute einen Rutscher in einer Kehre hatte (also fast keine Geschwindigkeit , nur hingelegt ) . Am rechten Bein ist der Reißverschluss ausgerissen. Also ich habe mehr Geld investiert weil ich mich schützen wollte und auf die Marke RUKKA vertraut aber ich bin enttäuscht. Bei der Jacke ist der Stoff wo der Ellbogenschützer drin ist komplett durchgescheuert.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir haben Deine Bewertung genau durchgelesen und diese gleich an den Hersteller, die Firma Rukka, weitergeleitet. Folgende Stellungnahme haben wir von der Firma Rukka erhalten:

"Sehr geehrter Rukka Kunde,
wir bedauern, dass Sie mit Ihrer Rukka Bekleidung, mit der Sie bis dato sehr zufrieden waren, gestürzt sind und Ihre Bekleidung dabei beschädigt
haben. Wir hoffen, Sie sind unverletzt geblieben, denn das ist die wichtigste Funktion der Bekleidung.
Textile Motorradbekleidung funktioniert immer so, das die beim Sturz entstehende Energie aufgenommen wird, reduziert wird und sich dabei selbst zerstört.
Bei niedriger Geschwindigkeit ist die Vektorkraft nach unten auf den Boden sehr viel höher, als bei höherer Geschwindigkeit.
Das heißt Sie können von der Art der Zerstörung des Oberstoffs bei niedriger Geschwindigkeit keine Rückschlüsse auf die Wirkungsweise bei hoher Geschwindigkeit ziehen. Im Gegenteil, bei niedriger Geschwindigkeit ist der Druck auf den Oberstoff zwischen Asphalt und Ihrem Gelenkknochen extrem hoch, so dass die Fäden schneller brechen können. Das können Sie vergleichen mit einem Umfall aus dem Stand und aus dem Laufen.
Den Stoff, den wir im Modell ELAS verwenden, verarbeiten wir schon seit über 10 Jahren und haben noch nie auffallend negative Rückmeldungen bekommen diesbezüglich.
Im Gegenteil, vorletzte Woche erreichte uns seine Dankbarkeitsmail eines Fahrers der mit einer CORDURA Kombi bei 177 Km/h in Kroatien auf der Autobahn wegen eines schlingernden Vorderrades verunglückt ist und sich sehr positiv darüber geäußert hatte, dass er keine Verletzungen hatte.

Die gute Nachricht ist, dass Rukka ein GORE Repair Center anbieten kann, über die geringe Schäden an der Bekleidung repariert werden kann, und zwar so, das die Bekleidung so neu, wie vor dem Sturz aussieht und Ihre Garantieansprüche weiter bestehen bleiben.
Das GORE Repair Center ist von Rukka und GORE autorisiert diese Arbeiten auszuführen.

Bitte senden Sie der Firma Louis ein Paar Bilder der beschädigten Stellen, damit sie den Fall prüfen können.

Ich hoffe, Sie verstehen meine Antwort richtig und sind weiterhin zufrieden mit der Rukka Motorradbekleidung."


Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 24.03.2019
Kaufdatum: 09.06.2018

Genial - Die Jacke für Vielfahrer und Fernreisende

Ich fahre nun schon einige Jahre... und hatte auch schon einige Motorrad-Kombis... aber was diese Rukka leistet ist unglaublich.

Ich will dieses Jahr eine längere Motorradreise unternehmen und als leidenschaftlicher Endurist nicht nur auf befestigten Straßen. Hierfür ist Bewegungsfreiheit unabdingbar. Und was soll ich sagen... die Rukka fühlt sich an wie ein Jogging-Anzug - das Stretch-Cordura ist einfach klasse.

Und nach so wenigen Tagen kann ich schon beurteilen, wie die Jacke ist? Ja! Habe in einer Woche ca. 2000 km runtergespuhlt und es war alles dabei. Sonne, Nebel, Regen. Ich war rundum zufrieden. Keine Nässe, kein Schwitzen (was wohl auch der super Vanucci-RVX-Unterwäsche geschuldet ist). Und zur Regenfahrt... ja es hat heftig geregnet und das über 2 oder 3 Stunden... und siehe da, kein einziger Tropfen kam durch. Endlich keine Regenkombi mehr mitschleppen!

Ich kann diese Kombi uneingeschränkt empfehlen!
Ist zwar eine teure Investition, lohnt sich aber!

Erstellt am: 25.02.2019
Kaufdatum: 15.02.2019
Bewertung schreiben