Produktbewertung für Saito Bremsbeläge Sinter Mit ABE Diverse Modelle

Bewertung: 3.28 von 5 52

3.28 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Nicht passend für GL1500 SC22

Erstellt am 28.07.2019 10:17 Uhr

Die Beläge sind bei der 15er Gold Wing gelistet, passen aber nicht !

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

gern nehmen wir die Beläge zurück, wenn Sie sie nicht verwenden können. Geben Sie bitte eine Zeichnung Ihrer org. Beläge mit Maßen anbei, dann schauen wir gern, ob wir entsprechend umtauschen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.06.2019

Belagstifte passen nicht

Erstellt am 10.07.2019 20:48 Uhr

Leider nicht brauchbar für die Honda Hornet 900... In beiden Packungen war jeweils ein Belag, bei dem der Haltestift nicht durch die Bohrung passt. Bei den anderen beiden Belägen mit etwas wackeln und würgen, was definitiv zu verkanteten Belägen und damit zu Überhitzung führen würde. Leider habe ich den Kassenbeleg nicht aufgehoben. Somit wandern die Dinger in die Tonne. Naja, wenigstens war es nicht so viel Lehrgeld...

Kommentar:
Hallo Basti,

wir bedauern den Fehler an den Bremsbelägen, senden Sie uns diese bitte unbedingt zur Reklamation ein, damit wir der Sache nachgehen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Enttäuschende Leistung

Erstellt am 08.07.2019 21:25 Uhr

Ich habe die Beläge 3 Monate vorne montiert. Bremsleistung ok, aber nach ca. 600km hat sich ein Quietschgeräusch eingestellt. Kurz vor dem Stehenbleiben ein Geräusch wie mit einem Hobel.
Hinten habe ich organische Beläge von TRW. Die sind leise und gut zu dosieren.

Werde meine wieder gegen organische Beläge tauschen.

Kommentar:
Hallo Jörg,

kleben Sie einmal Antiquitschfolie 10004371 auf die Rückseite der Beläge, meist hilft das.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:

Nicht empfehlenswert

Erstellt am 21.06.2019 14:07 Uhr

Ich dachte mit den Sinter-Beläge zwar ein Nachbau- jedoch trotzdem ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben. Da ich letztes Jahr nicht mehr viel gefahren bin, habe ich erst Anfang dieser Saison gewechselt.

Leider hat sich bereits nach wenigen Kilometern ein unangenehmes, lautes und dumpfes Quietsch-/Knarrgeräusch eingestellt, welches kurz vor dem gänzlichen Stillstand (15 - 5 km/h) auftritt. Die originalen Bleche, welche das zusätzlich unterdrücken sollen, hatte ich mal drinnen, mal draußen. Keine Änderung.

Ich kann nur sagen, peinlich, wenn sich an der Kreuzung ständig alle nach einem umdrehen! :-(

Bisher habe ich noch nicht die Zeit gefunden das Thema dem Ersatzteiledienst meiner Louis-Filiale zu besprechen.

Kommentar:
Hallo Markus,

bitte prüfen Sie einmal, ob die Kolben im Bremssattel freigängig sind und einwandfrei zurückstellen, kleben Sie dann Antiquitschfolie 10004371 auf die gereinigte Rückseite der Beläge und montieren Sie diese ohne Anlaufbleche.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.06.2017

Fehlinvestition

Erstellt am 17.06.2019 15:45 Uhr

Die Sinterbeläge waren als Upgrade für meinen Yamaha TMax 500 gedacht. Ich hoffte damit die Bremsleistung der Vorderradbremse erhöhen zu können. Leider stellt sich nach 1000km mit den Saito Belägen Enttäuschung ein. Nicht nur, dass die Bremsleistung deutlich geringer ist als mit organischen Belägen, die Sinter Beläge kratzen zudem sehr unangenehm und verschleissen auch noch die neue Brembo Bremsscheibe überdurchschnittlich. Daher die Saitos in die Tonne und wieder organische Beläge rein gemacht.
Vom Kauf kann ich nur abraten!

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

Sie haben mit Sinterbelägen einen etwas höheren Verschleiß als mit organischen Belägen, dafür aber auch ein besseres Nassbremsverhalten. Starker Bremsscheibenverschleiß deutet auf eine schleifende Bremse aufgrund eines klemmenden Kolbens hin.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
26.04.2019

Engl

Erstellt am 04.06.2019 13:44 Uhr

Bin mit den Belägen 1000km gefahren, kein quietschen der Bremsen, alles top.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.05.2019

Passt alles

Erstellt am 09.05.2019 18:24 Uhr

Ich kann die Bremsbeläge empfehlen. Problemloser Einbau und bremst wie es soll. Bremsleistung im Trockenen und im Regen tadellos.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2019

Top

Erstellt am 06.03.2019 08:46 Uhr

Ich fahre diese Bremsbeläge schon seit Jahren an meiner CBR 600 PC 31 und an meiner VTR 1000 F SC36 und bin mehr als zufrieden...
Sintermetall sind ein Muss an der Vorderrad-Bremse...

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.02.2019

Price/quality on point

Erstellt am 04.03.2019 20:56 Uhr

I needed some brake pads to change out the Nissin ones that were a little bit glazed, the problem with these brake pads is that they don't really grip all that well. Granted, they do fit perfectly, and after a little break in period (and a lot of copper grease) they don't seem to stick anymore.

Decelerating from 140 to 20 does feel a little dangerous with these brakes because I feel that the bike still keeps going. There is no air in the lines because those were bled too.
I have around 3000km on these pads and I haven't seen any substantial wear on both the pads nor disks, which is very good.

The dust that the brake pads generates is very fine and coats the wheel fast (on organic) The sintered pads generate less which needs lesser cleaning of the front wheels.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.12.2018

Günstig und brauchbar

Erstellt am 28.09.2018 16:13 Uhr

Soweit gut brauchbar mit kleinen schwächen. Auf der Straße sind die vollkommen ausreichend. Aber kommen jedoch auf der Rennstrecke bei hoher Temperatur an ihre Grenzen und verzögern gefühlt etwas schlechter. Bleiben aber fahrbar. Hitzeschutzbleche sind leider nicht dabei.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.09.2018