Produktbewertung für Saito Bremsbeläge Sinter Mit ABE Diverse Modelle

Bewertung: 3.34 von 5 35

3.34 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Schade , für mich nicht zu gebrauchen

Erstellt am 22.11.2017 12:09 Uhr

Ich habe die Bremsbeläge nach ca. 2000 km wieder ausgebaut . Die Bremswirkung ist zwar ganz gut , aber relativ rau und stumpf . Der Grund warum ich sie wieder augebaut und neue EBC Beläge eingebaut habe ist das bei langsamer Fahrt die Bremsbeläge sehr stark rubbeln und die Bremsscheiben anfangen zu flattern . Meine Bremsanlage ist sauber und die Kolben leichtgängig . Bei den Bremsbelägen habe ich die Kanten gebrochen und ich habe sie dann mit Kupferpaste eingebaut . Als es nach dem Einbremsen nicht besser wurde habe ich die Bremsbeläge wieder ausgebaut , gereinigt , und mit Keramikpaste wieder eingebaut in der Hoffnung das es dadurch besser wird oder das Rubbeln ganz verschwindet . Es wurde nicht besser. Jetzt mit den neuen Belägen bremst das Moped wieder richtig schön geschmeidig . Das Raue ,Stumpfe und flattern der Bremsscheiben ist nicht mehr vorhanden .

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns die Bremsbeläge zur Reklamation ein, ggf. ist eine Gutschrift möglich.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
29.03.2017

Lebensgefährlich

Erstellt am 15.06.2015 10:32 Uhr

hab diese beläge(vorderachse) und welche von lucas(hinterachse) vor ca 2 monaten gekauft. bin bis jetzt ca 2000km damit gefahren und muss sagen keine bremswirkung!!bremsen erst wenn sie glühend heis gefahren worden sind!! dementsprechend sehen meine bremsscheiben inzwischen aus komplett eingelaufen. zum alleine fahren gehts halbwegs aber da ich viel mit sozius fahre ist die bremsleistung wirklich untragbar! hab uns schon mehrmals im gedanken in der leitplanke hängen sehn. der witz ist hatte vor ca 3wochen tüv sogar der hats beanstandet dass ich kaum bremswirkung habe. und ja bremsflüssigkeit ist auch neu

finger weg von dem dreck außer ihr seids lebensmüde


louis hätte mir als entschuldigung 20%rabatt auf neue bremsbeläge gegeben(super kulant und verständlich dass sie gebrauchte nicht zurücknehmen können) aber bringt mir auch nix weil ich ja schon 100€ zum fenster rausgeworfen habe und nochmal mindestens so viel für neue ausgeben müsste


werde auf jeden fall nie wieder so etwas kaufen...dachte die von lucas die doppelt so viel kosten hätten mehr wirkung aber leider beide schrott
wenigstens konnte ich so gleich 2 marken testen...haha...
für mich nur noch originale und organische

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte kontrollieren Sie Ihre Bremsanlage. Es ist sehr merkwürdig das Sie bei diesen beiden Markenprodukten (Saito + TRW/Lucas) keine Bremswirkung haben. Unser Service wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

Schrott

Erstellt am 01.06.2015 16:28 Uhr

Ich habe die Beläge auf einer Z 750 S verbaut. Samstag etwas über 1 Jahr später sind die Beläge total verschlissen und die Scheibe ist wellig eingelaufen. Die originalen Beläge haben ca. 45000 km gehalten und der Schrott(Saito) nicht mal 10000. Nie wieder!
Bremssattel und Kolben sind OK ich konnte die Kolben sogar mit der Hand zurückdrücken!
Schön das ich beim Kauf 70€ gespart habe die ich jetzt in neue Scheiben investieren muss. Ich Frage mich nur wie so ein Produkt immer noch angeboten wird? Die anderen Bewertungen erklären ja wohl eindeutig, dass ich nicht der Einzige bin der mehr Schaden als Nutzen hat.
Negativsterne wären hier angebrachter!

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns die Bremsbeläge mit den Bremsscheiben zur Überprüfung durch den Hersteller ein, ggf. können wir etwas für Sie tun.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.01.2014

Bremsverhalten ok aber brutal für die Scheibe

Erstellt am 20.04.2015 22:52 Uhr

Hatte die Beläge über den Winter montiert und sie seitdem gefahren. Die Bremsscheibe sieht inzwischen brutal aus, komplett zerstört. Tiefe Rillen in der gesamten Reibfläche.
Auf meine Kilo Kante kommt jetzt eine neue Bremsscheibe und neue Beläge ...

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte senden Sie uns die Bremsscheiben und Beläge zur Reklamation ein. Wir werden die Sache gern prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.11.2014

Nicht zu empfehlen.

Erstellt am 21.08.2014 21:10 Uhr

Kaum zu glauben aber nach ca.5000 km total abgenutzt bis zum Metal und ist Bremsscheibe kaputt gegangen weil ich nicht erwartet so was.Original von NISSIN hat ca.19000 km ausgehalten.Bin absolut enttäuscht.

Kommentar:
Hallo Niki,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.01.2014

Bremsscheibefresser

Erstellt am 21.09.2013 20:56 Uhr

Quietschen unerträglich, aber Bremswirkung ist kaum spurbar.
Neue Bremsscheibe ist tief zerkratzt nach weniger als 1000 Km Laufleistung.

Dafür nur 1 Stern!

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

Probleme mit der Bremse können verschiedene Ursache haben:
Der Belag quitscht meist, weil keine Anitquitschpaste auf der Rückseite verwendet oder das Anlaufblech falsch herum montiert wurde. Wenn die Kolben nicht freigängig sind, schleift die Bremse, die Beläge verglasen schnell (schlechte Bremswirkung) und die Bremsscheibe kann Schaden nehmen. Die Kolben müssen von selbst zurückstellen, wenn man den Bremshebel ein ganz klein wenig zieht und wieder loslässt. Wenn diese Fehlerursachen bei Ihnen nicht zutreffen, senden Sie uns die Beläge und die Scheibe mit den Kaufbelegen zusammen zur Materialprüfung durch den Hersteller ein.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.07.2013

Billig aber Mist

Erstellt am 02.08.2013 17:24 Uhr

Hallo

Der Preis ist schon nicht schlecht.....wenn sie den passen würden (artikel-nummer:10044381) für das Angegebene Modell.

Liebes Louis Team, bitte konstroliert das noch einmal

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.07.2013

Quietschen unerträglich

Erstellt am 08.06.2013 22:40 Uhr

Hi,

muss leider einen Stern geben.
Das sind die schlechtesten Bremsbeläge die ich jemals hatte. Eingesetzt für BMW XChallenge vorne.
Ein Flattern und quietschen beim Bremsen bei langsamer Fahrt.
Sind völlig unbrauchbar, kommen in die Tonne.
Meine Empfehlung Finger weg!
Gruß
Heiko

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

um das Quitschen bei der Montage neuer Bremsbeläge zu vermeiden, sollten diese auf der Rückseite mit Antquitschpaste oder Kuperpaste dünn bestrichen werden oder verwenden Sie noch besser die Lucas Antiquitschfolie.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.03.2013

keine bremmsleistung

Erstellt am 01.09.2009 16:23 Uhr

Habe die Saito Bremmsklötze an ZX9R 143 PS Maschiene Verbaut.
Bremmsleistung sehr schlecht . Für Maschienen über 500 ccm Nicht genüget bremmsleistung.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von: