Produktbewertung für Saito Bremsbeläge Sinter Mit ABE Diverse Modelle

Bewertung: 3.4 von 5 49

3.4 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Engl

Erstellt am 04.06.2019 13:44 Uhr

Bin mit den Belägen 1000km gefahren, kein quietschen der Bremsen, alles top.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.05.2019

Passt alles

Erstellt am 09.05.2019 18:24 Uhr

Ich kann die Bremsbeläge empfehlen. Problemloser Einbau und bremst wie es soll. Bremsleistung im Trockenen und im Regen tadellos.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2019

Top

Erstellt am 06.03.2019 08:46 Uhr

Ich fahre diese Bremsbeläge schon seit Jahren an meiner CBR 600 PC 31 und an meiner VTR 1000 F SC36 und bin mehr als zufrieden...
Sintermetall sind ein Muss an der Vorderrad-Bremse...

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.02.2019

top

Erstellt am 11.07.2018 12:30 Uhr

BMW r 1500 gs. Passen perfekt . Funktionieren gut. Quietschen nicht.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.07.2018

Einwandfrei, volle Punktzahl!

Erstellt am 16.06.2018 23:04 Uhr

Eigentlich wollte ich ja wieder die organischen Saitos einbauen, aber da die nicht lieferbar waren/sind und der telefonische Kontakt so extrem nett war, hab ich mir die Sinterbeläge schicken lassen. Und... ich bin mehr als zufrieden! Obwohl die Beläge aktuell noch nicht mal eingefahren sind, haben sie ein super Ansprechverhalten und vermitteln ein schön analoges Bremsgefühl. Wenn sie jetzt noch eine einigermaßen gute Haltbarkeit haben und auch meine Bremsscheiben schonend behandeln, werde ich sie auf jedem Fall wieder kaufen.
Übrigens die ersten Beläge, die ich vor dem Einbau nicht noch mit der Belagfeile entgratet/optimiert habe, nur mit hauchdünn Kupferpaste auf den Kolben montiert und... bisher absolut KEIN QUIETSCHEN!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.06.2018

Wirklich empfehlenswert

Erstellt am 09.04.2018 21:49 Uhr

Ich habe die Bremsbeläge für eine Honda XL1000 Varadero SD02 geholt und eingebaut. Sie verzögern besser als die Originalen und machen auch keinerlei geräuche. Preis Leistung ist Top. Auch die Verarbeitung ist gut. Ich habe alle zugehörigen Original Bleche montiert und nun sparsam an den gleitstellen mit Spezialfett gefettet. Ich kann die Sinterbeläge von Saito für die Honda Varadero empfehlen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.04.2018

wolfgang

Erstellt am 19.07.2017 12:05 Uhr

sehr gut

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
09.07.2017

Super

Erstellt am 27.03.2017 12:56 Uhr

Verwende die Bremsbeläge schon seid Jahren und bin mit der Bremsleistung voll zufrieden und das bei jedem Wetter.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.03.2017

Sehr gute Bermsbeläge fürs Geld

Erstellt am 04.09.2015 14:34 Uhr

Was da so in einigen Bewertungen zu lesen ist, zeugt von zu wenig Sachverstand oder laienhaftigkeit.
Die Bremsbeläge wurden schon mehrfach verbaut und es gibt nicht zu beanstanden.Originalbeläge kosten wesentlich mehr und sind nicht besser.
Würde diese Beläge immer wieder verwenden.

Gute Fahrt !!!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.08.2015

Gute Bremsbeläge zum fairen Preis

Erstellt am 12.08.2015 10:40 Uhr

Ich habe die jeweiligen Bewertungen zu diesem Produkt gelesen und mich dennoch dafür entschieden.Warum?Weil ich mir gerne eine eigene Meinung bilde.In Kurzform:-)Ich fahre eine Bandit1200(Kult)Bj 97 .Ich habe Bremsbeläge von Saito(Organisch)von Lucas,und von Carbone Lorraine gefahren.Die besten Beläge waren ganz klar die von Saito!!Die Bremsanlage funktioniert mit den Belägen genauso gut(oderSchlecht)wie mit den Teureren von Lucas oder Carbone Lorraine die ja bekantlich ein vielfaches kosten.Die Laufleistung war bei allen in etwa gleich(ich führe Buch).Und jetzt die Saito Sinter.Die Bremsleistung ist erheblich besser.Die Dosierung ist top.Und von Quitschen keine Spur.Ich denke bei freigänigen Kolben,anti Quitschblech und Kupferpaste zwischen Blech und Trägerplatte wir man dies bezüglich keine Probleme haben.Auch die Aussagen einiger meiner Vorredner ,das ein Belag nach 500km runter ist und die Scheibe zerstört ist,kann nur an einer fehlerhaften Bremse(nicht freigänige Kolben)liegen.Fazit:Die Beläge sind top.Das ein höherer Scheibenverschleiß damit einher geht,ist mir klar und das nehme ich gerne in kauf.Dafür habe ich jetzt eine Bremse ,die macht ,was ich von einer Bremse erwarte.
Allen ein gute Fahrt.
Gruß Diet

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.08.2015