Produktbewertung für Saito Gabel-Dichtring-Set Diverse Grössen

Bewertung: 3 von 5 120

3 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

entäuschend

Erstellt am 19.06.2012 22:23 Uhr

Hallo,lese leider grade erst die bewertungen dabei habe ich alles hier liegen und habe mich im internet schlau machen wollen warum diese ringe so locker reingehen. finde es auch extrem ärgerlich. warum liebes louisteam nehmt ihr den artikel nicht einfach raus und sucht nen anderen hersteller??es schadet leider eurem image. oder vllt ne entschuldigung oder lösungsvorschläge eurerseits.würd mich freuen

mfG

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

bitte geben Sie uns weitere detaillierte Informationen, welche Dichtringe Sie erworben haben und für welches Fahrzeug. Was passt bei den Dichtringen nicht?

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.11.1989

Kawasaki GPZ 500 S: Nach kürzester Zeit undicht!

Erstellt am 08.01.2012 23:25 Uhr

Meine originalen Gabel-Simmerringe von Kawasaki haben 8 Jahre gehalten. Als ich dann neue von Saito montierte, siffte bereits nach 6 Monaten wieder Öl aus der Gabel! Die Saito-Ringe sind auch nicht so eng wie die von Kawa. Ich habe jedoch die (angeblich) genau für mein Modell passenden Ringe gekauft.

Folge war, dass ich wieder neues Gabel-Öl kaufen musste und wieder alles auseinander bauen musste. Ausserdem ist natürlich auch Gabel-Öl in die Umwelt gelangt, auch sehr ärgerlich!

Die originalen Kawa-Ringe kosten rund 50 Euro!

Kommentar:
Sehr geehrter Herr Renke,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Um den Sachverhalt genauer zu prüfen, benötigen wir weitere Details zu Ihrem Fahrzeug. Bitte nennen Sie uns das Baujahr Ihres Fahrzeugs, da dies für die Artikelzuordnung entscheidend ist.
Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:

nicht emfehlenswert

Erstellt am 13.11.2011 15:29 Uhr

Habe mir die Dichtringe +Staubkappenset und Orginal Castrol Gabelöl für ca. 40,00 Euro gekauft und bin bitter enttäuscht worden. Nach dem Einbau in einer Fachwerkstatt leckten beide Seiten sofort--absolut undicht. Nachdem ich Orginalteile für meine Honda NTV 650 besorgt hatte und diese gegen die defekten Saitoteile ausgetauscht wurden,ist alles paletti,so wie es sein muß.

Fazit: Nie wieder Saitoersatzteile von Louis. Ärgerlich nur,daß mich diese Erfahrung mit Einbaukosten ca. 100,00 Euro gekostet hat.Ich werde die defekten Teile auf jeden fall an Louis zurückschicken,als größter Motorradhandel sollte vllt. eine Regelung gefunden werden.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.08.2011

Den ganzen Mist nochmal......

Erstellt am 30.08.2011 19:23 Uhr

Beide Seiten undicht... Dann bin ich wohl nicht der Einzige...

Vor der Reparatur war eine Seite undicht. Nach dem Einbau der beiden neuen Dichtringe leckte es sofort aus beiden Seiten. Die Oberflächen der Standrohre sind ok. Ist echt ärgerlich. Nicht etwa wegen der knapp 30 Euro welche ich in den Wind geschossen habe. Sondern wegen der 3 Stunden die ich dafür verballert habe!!

Fazit für mich, nur noch Originalteile verbauen, wenns um so heikle Stellen wie den Simmerringen geht!! Das ganze nochmal von vorn !!

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
23.08.2011

Der letzte Schrott !!

Erstellt am 08.06.2011 21:42 Uhr

Ich fahre eine Monster 900 M Baujahr 95. Die Originalen Simmerringe
sind nach 12 Jahren undicht geworden. Nach einbau der neuen Salto
Simmerringen, zeichneten sich, schon nach 2 Monaten schwarze gummiartige schlieren an den Gabelrohren ab. Zu diesen Zeitpunkt
waren die Simmerringe noch dicht, einen weiteren Monat undicht !!!
Nach nur 3 Monaten haben die Salto Simmerringe sich verabschiedet.
Ich glaube, das es sich hier nicht um Ersatzteile made in Japan, sondern made in China handelt. MfG Joachim

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.03.2009

Bestenfalls Notlösung

Erstellt am 18.05.2011 11:21 Uhr

Die Gabel-Dichtringe von Saito sind fürchterlich schlecht.

Nach problemlosen Einbau sah zunächst alles gut aus. Jetzt schon, nach noch nicht mal 1.500km erste Gabelöl-Spuren auf den Standrohren.

Das ist schlecht. Ich hielt es für _Scherze_, wenn in verschiedenen Foren die Saito Gabel-Dichtringe als eher ungeeignet beschrieben worden sind. Aber so? Meine Mopped-Fahrleistung im Jahr liegt jenseits der 15.000km Marke. Ich musste die alten SiRis nicht wechseln, obwohl sie bereits satte 110.000km Laufleistung überstanden hatten (die Originalen von Honda). Ich habe sie nur gewechselt, da eine Vollwartung der Gabel überfällig war und die Staubkappen erste Rentenerscheinungen trugen ... Ich ärgere mich richtig über diese Wahl. Jetzt muss ich den ganzen Kram nach gerade mal eineinhalb Monaten wiederholen ...

Deshalb Prädikat: Die Saito SiRis sind nur eine Notlösung - wie das Ersatzrad am Auto.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.04.2011

Beide Seiten undicht...

Erstellt am 12.05.2011 22:07 Uhr

Dann bin ich wohl nicht der Einzige...
Vor der Reparatur war eine Seite undicht. Nach dem Einbau der beiden neuen Dichtringe lecke es sofort aus beiden Seiten. Die Oberflächen der Standrohre sind ok. Ist echt ärgerlich. Nicht etwa wegen der knapp 10 Euro welche ich in den Wind geschossen habe (plus Gabelöl). Vielmehr wegen des vergeblich investierten Aufwands. Die letzten Dichtringe hatte ich von einem anderen bekannten deutschen Motorradversand. Die hielten immerhin 13 Jahre (Suzuki GS75X, Bj. 80).

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen die Gabel-Dichtringe Kummer bereiten. Die für Ihr Fahrzeug benötigten Gabel-Dichtringe haben die Größe 35 x 48 x 11 mm. Dies entspricht unserer Art.Nr. 10042203. Unter Umständen haben Sie einen falschen Artikel erhalten. Bitte seien Sie so nett und überprüfen diesen Sachverhalt erneut und senden uns andernfalls den Artikel mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Gemeinsam finden wir sicherlich schnell die Ursache für das von Ihnen beschriebene Problem und eine Lösung für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.02.2011

Einer ist undicht

Erstellt am 10.02.2011 17:09 Uhr

Leider bin auch ich betroffen. Habe jetzt in der Winterpause bemerkt das einer undicht ist. Sehr ärgerlich, sind ja nicht gerade in 5 Minuten gewechselt.
Jetzt werde ich aber auf die Originalen zugreifen.

Fahrzeug:Suzuki DR650 RSE, Bj. 94.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.04.2010

..nicht ganz dicht...

Erstellt am 13.09.2010 18:15 Uhr

schliesse mich der Mehrheit der Vorredner an:

1. Louis-Simmerringe eingebaut: leider nicht dicht genug - keine Plakette.

2. Original-Simmerringe vom Vertragshändler eingebaut: 100% dicht - Plakette erhalten.

ergo: Hier also besser mehr Geld und weniger Zeit investieren, und gleich das Original einbauen.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2010

Das war wohl nichts!!! Zx600G

Erstellt am 20.08.2010 15:01 Uhr

Hallo...ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Leider muss ich einen Stern geben -.-

Die Gabelsimmerringe sind zu klein (Außendurchmesser) Die Standrohre/Holme sind neuwertig und die Simmerringe wurden Fachgerecht eingebaut.

Der Innendurchmesser ist i.o. doch das Öl pisst jetzt an der Seite raus da die Ringe nen halben mm zu klein sind und somit außen nicht abdichten.

Ich könnte kotz.. da ich jetzt wieder Geld ausgeben muss und mein Bike wieder nen Tag lahmlegen muss. Hoffe auf Kulanz...

Samt Öl habe ich jetzt 36,80Euro ins Klo geschmissen.

Louis kann gewiss nichts dafür bin immer zufrieden gewesen doch dann sollte man mal dem Lieferanten ein überbraten ich bin ja nicht der Einzige der hier Probleme hat.

mfg Oese

Kommentar:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Artikelbewertung. Wir bedauern, dass Ihnen das Gabel-Dichtring-Set Kummer bereitet. Dieses ist nicht unsere Absicht. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität des Artikels gerade und wir wollen Ihre Reklamation gern prüfen. Hierfür senden Sie den Artikel bitte mit einer Kopie des Kaufbeleges an uns zurück. Gemeinsam finden wir sicherlich schnell eine Lösung für das von Ihnen beschriebene Problem.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.08.2010