Produktbewertung für Schuberth C3 Pro Klapphelm

Bewertung: 4.11 von 5 165

4.11 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Sehr zufrieden C3 pro

Erstellt am 19.10.2018 07:19 Uhr

Ich fahre eine BMW R1200R ausgestattet mit einem Sport-Windschild.
Bin sowohl mit der Qualität, Akkustik, Handhabung, Passform, Optik sehr zufrieden.
Würde den Helm wiederkaufen.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.08.2018

Ohne Worte

Erstellt am 17.10.2018 15:18 Uhr

Heute diesen Helm als Austausch für meinen alten Helm, welchen ich im April gekauft habe, ausgesucht.
Der stellv. Filialleiter ging extra noch ins Lager um die richtige Farbe zu suchen. Kurz nochmals die Größe durch aufziehen kontrolliert und fertig.
Zu Hause angekommen musste ich feststellen, das Insekten usw. selbst in den Lüftungsschlitzen zu finden waren. Das versteht Louis Kiel also unter einem NEUEN Helm. Des weiteren hat der Helm hinten am Schuberth Schriftzug einen schönen Kratzer.
Recht vielen Dank Louis in Kiel.

Kommentar:
Hallo Herr Welzer,

wir bedauern, das Sie mit dem Helm unzufrieden sind. Bitte suchen Sie mit diesem noch einmal den Shop auf und bitten Sie um Umtausch.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
17.10.2018

Einfach Klasse

Erstellt am 07.10.2018 17:33 Uhr

1. Schuberth Helm , klasse Passgenauigkeit, leise ( gegen meine vorherigen Helme), gute Aerodynamik .

würde sofort wieder einen kaufen .

Für diesen Preis eine erstklassige Ausstattung

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
16.09.2018

Gr.64/65

Erstellt am 27.09.2018 19:41 Uhr

Bei der Helmgröße ist der Verschluß viel zu weit hinten angebracht. Somit drückt er direkt auf Hals. Das ist mehr als unangenehm. Ansonsten wäre das sicher ein guter Helm.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.09.2018

Guter Klapphelm

Erstellt am 25.09.2018 18:46 Uhr

Ist schon mein dritter Helm dieser Marke, war bisher immer zufrieden.
Diesem Klapphelm habe ich nur 4 Sterne gegeben, weil tatsächlich der obere Rand des Innenvisiers im oberen Sichtfeld liegt - nicht sehr schlimm, aber gut ist anders.
Passgenauigkeit , handling und Fahrgefühl sind super.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
24.09.2018

Guter Helm... aber

Erstellt am 23.09.2018 16:45 Uhr

Nach dem ich schon viele Jahre Helme von Schuberth in Gebrauch habe (zB. C1- C2 - C3, und der C3 nach 7 Jahren nicht mehr zu gebrauchen wahr, musst ein neuer her.
Leider konnte ich mich nach dem ich mehrere Helme, auch anderer Marken, getestet habe, für keinen entscheiden. Endwerder passten sie nicht, drückten am Kopf, oder ich fühlte mich ein gezwängt in den getesteten Helmen. Von den Preisen die Teilweise aufgerufen wurden - werden will ich eigentlich gar nicht erst Schreiben!!
Selbst der neue C4 konnte mich nach eine ausgedehnten Probefahrt, in kleinster weise überzeugen.
Als letztes habe ich dann den C 3 Pro, irgend wie widerwillig, dann doch mal Probiert und was soll ich sagen... Das Teil ist einfach nur gut... sitzt einwandfrei..Stinkt nicht nach Chemie ... selbst geschlossen fühlt man sich nicht eingeengt und die Rundumsicht ist sehr gut.Des weitere bleibt er viel ruhiger auf dem Kopf wenn er voll im Fahr-Wind hängt.

Leider muss ich aber auch erwähnen das meiner Meinung nach, die Verarbeitungsqualität doch etwas zu Wünschen übrig lässt!
Der Schiebe - Mechanismus des Sonnenvisiers ist doch recht billig verarbeitet. Des weiteren wurde wohl auch an den Materialien der Polsterung gespart. Diese erreicht bei weitem nicht die Qualität des C3.
Aber selbst diese kann man bei dem Preis noch akzeptieren.

Was aber gar nicht geht ist dieses sehr stark Spiegelnde Visier.
Wenn die Sonne tief steht oder frontal auf das Visier scheint, spiegeln sich Augen und Nase deutlich im Visier. Selbst das Muster meines Gesichtsschutz ist deutlich zu sehen... von der Straße oder anderen Fahrzeugen kann man nur noch etwas erahnen.. Dieses kenne ich von den Visieren der andern Schuberth Helmen nicht. Da wurde wohl doch etwas zu viel eingespart..
Deshalb von mir nur 4, gut gemeinte, Sterne.
Preis geht noch in Ordnung, aber es gibt auch noch die ein oder andere verbesserungs Möglichkeit...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.04.2018

Sehr gute Weiterentwicklung des Schuberth Concept

Erstellt am 19.09.2018 22:00 Uhr

Der C3 Pro ist in praktisch allen Punkten eine sehr gelungene Weiterentwicklung des Schuberth Concept. Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt, um die optimale Einstellung des Kinnriemens zu treffen. Dies ist wichtig, weil erst dann sitzt dieser auf angenehmer Position - Ungeduld könnte hier zu einer falschen Einschätzung führen! Die Belüftung und die Antibeschlagscheibe funktionieren bestens. Die Geräuschentwicklung ist angenehm und der Windschutzkragen ist sehr effektiv. Die Handhabung des gesamten Helms ist nach kurzer Eingewöhnungszeit einfach und die Passform bei mir persönlich sehr gut.
Das Verriegeln des Kinnteils ist bei aufgesetztem Helm leicht. Bei abgenommenem Helm muss auf das Fluchten der Verriegelungen geachtet werden, wobei dies im Laufe der Zeit durch den Verlust der Vorspannung der Polster wie bei aufgesetztem Helm funktionieren dürfte.
Mein Fazit: Offensichtlich weiterhin Qualität "Made in Germany" mit einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.09.2018

zu empfehlen

Erstellt am 17.09.2018 17:45 Uhr

Gegenüber dem alten Schuberth Klapphelm wesentlich leichter, wesentlich leiser, sehr gute wertige Verarbeitung - alleine die obere Kante des Visiers stört im Sichtfeld

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.09.2018

Nachbewertung

Erstellt am 16.09.2018 12:31 Uhr

Ich hatte im Dezember schon einmal eine Bewertung geschrieben. Ich bin Von dem helm nach wie vor überzeugt. Ich muss allerdings eine nach Bewertung schreiben, was das Visier betrifft, es kann nicht sein, dass nach einem halben Jahr bei einem angeblich kratzfesten Visier, dieses schon anfängt, leicht trüb zu werden. Ich kann mich nicht erinnern, irgendwo angeeckt zu sein, trotzdem befinden sich Kratzer im Sichtbereich. Das Pinlock hilft bei kälteren Temperaturen ebenfalls nicht. Immerhin kosten Visier inkl. Pinlock fast 90 Euro. Das sollte überdacht werden bei der miserablen Qualität des Visiers. Der Helm ist spitze.

Kommentar:
Hallo Christof,

wenn das Pinlock Visier beschlägt, liegt es meist nicht 100% am Außenvisier an. Suchen Sie bitte einmal eine Lous Filiale mit dem Helm auf, wir werden uns der Sache gern annehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.12.2017

Achtung!! Keine Zulassung als Jethelm

Erstellt am 11.09.2018 16:14 Uhr

Ich fahre eine Harley und war auf der Suche nach einem Klapphelm, mit dem ich auch offen fahren kann. Der Verkäufer bei Loius in Hamburg, Kieler Straße, empfahl mir den Schubert C3 Pro. Ich war am Anfang auch schwer begeistert.

Positiv:
Sehr leicht,
sehr leise, egal ob offen oder geschlossen.
Innenpolster angenehm weich.
Ideal für Brillenträger. Bügel drücken nicht
Sehr gute Passform für meinen Kopf.
Sehr einfache Helmentriegelung auch mit Handschuhen.

Negativ: Beim runterklappen rastet die Klappe nicht automatisch ein. Man muss mit der Hand nachhelfen.
Sonnenblende geht nicht weit genug runter. Dadurch strömt Luft direkt in die Augen.
In geschlossenem Zustand eingeschränktes Sichtfeld nach unten und seitlich.

Nach 4 Monaten hatte ich folgendes Problem. Bei mehrmaligem öffnen und schließen der Klappe, während der Fahrt, lockerte sich der Helmverschluss.

Ich ging zu meiner Louisfiliale und schilderte dem Verkäufer das Problem. Die Antwort: Da sind sie wohl von einem Kollegen falsch beraten worden, mit dem diesem Helm dürfen Sie NICHT offen fahren, er hat DAFÜR KEINE ZULASSUNG.

Bei meiner Recherche im Internet stellte ich dann fest, dass die Aussage des Verkäufers richtig war. Um eine Zulassung als Jethelm zu bekommen, muss am Helm eine Arretierung vorhanden sein, die das plötzliche runterklappen während der Fahrt verhindert. Diese Arretierung hat der Helm nicht.

In der Bedienungsanleitung die als PDF auf der Schuberth Seite erhältlich ist, steht dieser Hinweis auch. Allerdings nicht an erster erster Stelle.

Meine Filiale hat den Helm zurück genommen. Sehr kundenfreundlich. Vielen Dank. Ich habe mich jetzt für den Nolan N100-5 entschieden.

Ich kann den Helm nur bedingt empfehlen. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht. Er ist einer der teuersten Helme, der zwar gut verarbeitet ist, aber von einem Klapphelm in dieser Preisklasse erwarte ich, dass man mit dem Helm auch offen fahren darf.

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.04.2018