Produktbewertung für Schuberth C3 Pro Split Yellow Klapphelm

366 Bewertungen

Eher Flop als Top

Scharnier rastet manchmal nicht links und rechts gleichzeitig ein. Innenfutter nach innen geknickt. Für diese Preisklasse, schlecht.

Erstellt am: 21.06.2021
Kaufdatum: 16.06.2021

Gut aber nicht perfekt

Habe im April nach vielen Jahren Abstinenz wieder mit dem Motorradfahren angefangen. Da ich Brillenträger bin und früher immer Probleme beim Auf- und Absetzen mit einem Integralhelm hatte, musste es unbedingt ein Klapphelm sein. Aufgrund der guten Bewertungen habe ich dann einen C3 Pro gekauft. Diesen habe ich seither ca. 6000 km gefahren und komme zu folgendem Urteil:
Der Helm scheint sehr gut verarbeitet zu sein und macht einen top Eindruck. Das Auf- und Absetzen funktioniert super einfach und die Klappmimik funktioniert ebenfalls gut.
Das Visier lässt sich auch mit Hadschuhen einfach bedienen, lediglich die letzte Stufe (über die Dichtung) lässt sich manchmal nicht einrasten. Dann geht's aber mit der anderen Hand. Das Visier ist doppelt und verhindert damit meist das Beschlagen. Lediglich wenn es morgens recht frisch ist, beschlägt es dann halt doch.
Der Helm passt mir sehr gut, obwohl ich da ziemlich empfindlich bin. Am Fahrtanfang ist er mir noch zu eng, aber nach den ersten 20 km denke ich nicht mehr dran. Man muss beim Kauf sehr darauf achten, dass der Helm richtig sitzt. Die Verkäuferin hätte mir fast zu zwei Größen zu groß geraten. Da ich Zweifel hatte, habe ich noch einen weiteren Verkäufer zu Rate gezogen und der hat mich dann von einem Fehlkauf bewahrt.
Mir persönlich ist der Helm ab 100 km/h deutlich zu laut. Ich habe aber keinen Vergleich zu anderen Helmen.
Auch ist mir persönlich die Lüftung zu mickrig. Wenn ich die weiße Lüftungsklappe vorne bzw. den Lüftungsschieber oben betätige, merke ich keinen Unterschied zu vorher. Das einzige was gegen Überhitzung hilft, ist das Visier zu öffnen.
Probleme mit dem Ratschenverschluß habe ich keine. Über die Dichtigkeit bei Regen kann ich nichts sagen, da ich nicht im Regen fahre

Erstellt am: 21.06.2021
Kaufdatum: 07.04.2021

Geht es noch besser?

Die Entscheidung mir einen Schuberthelm zu kaufen ist mir, dank meiner Nachbarn, nicht schwer gefallen. Nachdem ich mir den C3 Klapphelm ausgesucht hatte, bin ich erst einmal zu Louis gefahren. Gleich der erste Helm hat auf Anhieb gepasst. So ist das Lästige Ausprobieren ausgeblieben, ansonsten hätte ich bestimmt immer etwas zum "nörgeln" gefunden. Da ich sonst immer mit Haube fahre, habe ich mich für eine "Mütze" von Vanucci entschieden, da keine Störenden Nat am Kopf / Gesicht sind. Bei der ersten Fahrt mit dem neuen Helm fiel mir gleich auf, dass die Windgeräusche wesentlich leiser sind. So hatte ich mehr Ruhe. Eine Gegensprechanlage habe ich mir auch eingebaut. Leider nicht die von Schubert. So hatte ich doch einige Schwierigkeiten das Bedienteil anzubringen. Der Klang, der Gegensprechanlage ist sehr klar und sehr gut zu verstehen, da der Halm fast alle Außengeräusche sehr gut dämpft. Somit konnte ich auch die Lautstärke runterregeln. Bei etwas höherer Geschwindigkeit ist das "Kopfwackeln" sehr gut zum aushalten. Der Helm drückt den Kopf auch nicht so nach hinten. Es ist so viel entspannter für die Halswirbelsäule. Bein Langsameren Fahren mit geöffneten Visier (erste Stufe) bekomme ich sehr gut Luft in den Halm. Auch nach langer Fahrt bei Hitze, wie in den vergangenen Tagen, ist die Belüftung toll. Natürlich habe ich auch etwas geschwitzt, aber nicht so wie bei meinem alten Helm (HJC). Ich würde diesen Helm immer wieder Kaufen, da die Passform, Belüftung und die Fahrgeräusche von Schuber sehr gut gelöst worden ist

Erstellt am: 21.06.2021
Kaufdatum: 28.05.2021

Helm mit Schwächen

Nach einigen zufriedenen Jahren mit einem Probiker KX5-Helm mit verbautem Kommunikationssystem musste altersbedingt ein neuer Helm her. Die Wahl fiel witterungs- und coronabedingt im heimischen Wohnzimmer letztendlich auf den Schuberth C3 Pro.
Keine Frage - in Wertigkeit und Verarbeitung ist der Helm eine andere Hausnummer als der Probiker. Nach rund 1500 gefahrenen Kilometern kann ich aber nun eine erste Einschätzung abgeben.
Meiner Meinung nach ist der Kinnriemen nicht optimal platziert. Nach längerer Fahrt entsteht ein ein unangenehmer Druck auf den Kehlkopf. Eine leichte Besserung stellte sich hier erst ein, als ich den mit Klettverschlüssen montierten Windabweiser entfernt habe.
Hervorheben muss ich aber die Passform um den Kopf - da sitzt der Helm richtig gut und angenehm. Was mir gefällt ist die Helmschalengröße (Größe 58/59, L), kompakt, im Vergleich zu manch anderem Helm trägt man keine Waschtrommel auf dem Kopf.
Der - zugegebenermaßen subjektiv - größte Nachteil ist aber die Lautstärke. Der Helm ist laut, sicherlich nicht lauter als der alte Probiker, aber in Anbetracht der Werbung von Schuberth in Bezug auf die Lautstärke einfach zu laut. Und ich fahre einen Großroller, keine Sportmaschine.
Alles in Allem würde ich ihn mir trotz der genannten positiven Aspekte wohl nicht mehr kaufen.

Erstellt am: 19.06.2021
Kaufdatum: 29.03.2021

Schubert C3

Hallo,
ich muss ehrlich sagen, ich finde das händling gegenüber dem Vorgänger C2 deutlich schlechter. Den Öffnungsmechanismus zubedienen finde ich genauso wie die Sonnenblende deutlich umständlicher, ebenso das öffnen des Helmverschlusses.
OK, das Antibeschlagvisier,ist vielleicht ein Vortschritt, wenn man sich an den doppelten Rand gewöhnt hat. Aber da hatte ich mit dem Vorgänger auch keine Probleme.
Resultat: Ich hätte gerne den C2 in neu wieder.
MfG Klaus

Erstellt am: 17.06.2021
Kaufdatum: 10.05.2020

Nach 2 Schubert C3 vom C3Pro enttäuscht

Nachdem ich 2 Schubert C3 gefahren habe, von dem der erste mir definitiv das Leben gerettet hat, bin ich vom C3Pro enttäuscht.
Gekauft letztes Jahr, hatte ich erst dieses Jahr Gelegenheit den Helm auf langen Touren ausgiebig zu testen.
Das Visier lässt sich mit der linken Hand nicht verriegeln, ist an der Oberseite nicht dicht bei Regen und an der Verbindung Kinnteil/Helmschale steht das Kinnteil beidseitig ca 3 mm ab/über. Dadurch kommt es beim Fahren zu extremen Verwirbelungen und starken Strömungsgeräuschen. Ich empfinde den Helm extrem laut, vor allem im Vergleich zum C3. Das einzige, dass ich im Moment besser als beim C3 empfinde ist, dass durch die geänderte Position der Kopfbelüftung der Fahrtwind effektiver in den Helm geleitet wird. Wenn ich den Helm reklamiere, bekomme ich für die Zeit der Reparatur einen Leihhelm?

Kommentar
Hallo Volker,

lassen Sie den Helm bitte einmal in Ihrer Louis Filile überprüfen, wir werden uns dann gern um eine Lösung bemühen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 16.06.2021
Kaufdatum: 25.09.2020

Schuberth C3 Pro für mich perfekt!

Der Helm kam schneller als angekündigt. Schon am Samstag und nicht erst am Montag!
Der Helm ist gemacht für meine BMW 1150 RT.
Und für meinen Kopf, was erfreulicherweise dazu kommt und natürlich das wichtigere Kriterium darstellt.
Eine echte Empfehlung von mir!

Erstellt am: 07.06.2021
Kaufdatum: 21.05.2021

Klasse Helm mit Mini-Schwachpunkt

Leise, komfortabel, (fast) alles, was Man(n) braucht.
Abzug für den Klappmechanismus, der geht nur mit 2 Händen zu. Das heißt: einmal vergessen und man muss ein paar Meter freihändig fahren, das nervt.

Erstellt am: 31.05.2021
Kaufdatum: 10.02.2020

Problème de fermeture

Automatisiert übersetzen

Die automatisierten Übersetzungen stehen zur Zeit leider nicht zur Verfügung.

J'ai acheté cette marque car beaucoup de gens la vantait comme une marque très qualitative et j'ai été très déçu le casque se ferme très mal je dois m'y reprendre à plusieurs reprise voir je dois utiliser les deux mains pour que les deux côtés se verrouillent bien. Un seul côté se verrouille en général laissant sur l'autre côté une grosse déformation. Ça ne me securise pas du tout le casque va donc finir à la poubelle je ne prendrai pas le risque de le vendre même d'occasion. J'ai eu 5 ou 6 LS2 jamais eu de soucis. Peut être un défaut sur mon modèle mais depuis j'ai cru voir des commentaires similaires. En dehors de ça tout va confortable, silencieux mais pour le coup un casque qui ne sécurise pas ne sert a rien.

Kommentar
Cher Richard,

nous vous remercions de votre evaluation de produit.
Nous assumons bien sur la responsabilité en termes de qualite et de fonctionnalité de la marchandise livree et examinerons donc avec interet votre reclamation. Pour ce faire, veuillez nous retourner le produit concerne avec une copie du justificatif d achat. Nous trouverons certainement une solution satisfaisante pour tous. Notre adresse : Louis GmbH, Kundendienst, 21027 Hambourg, Allemagne.

Cordialement,
Votre service client Louis

Erstellt am: 26.05.2021
Kaufdatum: 20.03.2021

Top Service in der Filiale auf der Triesterstraße in Wien.

Habe einige Probleme mit dem Visier und der Pinlockbefestigung gehabt. Diese Probleme zeigten sich erst bei und nach der ersten Regenfahrt, die ich erst ca. 10 Monaten nach dem Kauf absolviert habe. Ich dachte mir schon im Voraus, (und war eigentlich schon sehr verärgert bevor ich überhaupt in die Filiale reinging), das wird wahrscheinlich eine lange Diskussion.
Doch ganz im Gegenteil.
Die Verkäufer/Techniker, waren sehr zuvorkommend und lösungsorientiert. Getauscht was defekt war, und Problem vor Ort rasch gelöst.
Top Service, kundenorientierte Einstellung.
Danke.

Erstellt am: 25.05.2021
Kaufdatum: 19.06.2020
Bewertung schreiben