Produktbewertung für Schuberth E1 Enduro Helm

Bewertung: 3.44 von 5 43

3.44 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Solider Helm mit schönem Design

Erstellt am 12.04.2018 08:50 Uhr

Mit diesem Helm bin ich bisher nur eine kleine Runde von insgesamt etwa 80 km gefahren, überwiegend Landstraße und Stadt. Erstes Fazit: Sitzt gut, dämpft gut die Außengeräusche, solange der Seitenwind nicht zu stark ist. Für einen Klapphelm, den ich grundsätzlich sehr unsexy finde und niemals tragen wollte, trotzdem ein sehr schönes Design, das gut zur Reiseenduro passt. Großes Plus: Der Schirm ist abnehmbar. Die eigenbaute Sonnenblende mit Pinlock war für mich ein Muß. Der Test auf der Autobahn steht noch aus.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.04.2018

Entäuschend!!

Erstellt am 11.04.2018 18:44 Uhr

Der Helm wurde am 06/16 gekauft, vorweg was mir positiv am E1 gefällt ist die gute Passform und die gute Belüftung.

Was aber die Qualität, gerade was die Visier Mechanik betrifft, ist es doch sehr enttäuschend was Schuberth hier abliefert.
Die Anti-Beschlag-Innenscheibe musste schon einige male gewechselt werden da immer wieder locker und regelrecht vom Visier innen absteht.

Die Visier Mechanik bzw. die Rastnasen arbeiten sich sehr schnell ab, so das das Visier nicht mehr oben bleibt und schon beim geringsten Fahrtwind zu fällt.
Das gleiche Problem hatte mein C3 auch schon, nach dem Wechsel des vierten Visier habe ich aufgegeben, und mir eine kleine Gummischeibe seitlich zwischen Helm und Visier geklebt damit ging es dann! (Sollte hier ein Schuberth Ingenieur mit lesen, so kann die Idee gerne aufgegriffen werden, habe da kein Patent drauf.)

Ein Hebel auf der rechten Seite zum Verstellen des Schildes ist auch schon, einfach so abgebrochen, so das sich das Schild nicht mehr verstellen lässt.

Ein Helm für diesen Preis sollte doch qualitativ sehr viel besser sein meine Ich.
Ich würde mir den E1 nicht mehr kaufen!!

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

Ihr Helm befindet sich noch in der zweijährigen Gewährleistung. Bitte zeigen Sie ihn einmal in Ihrer Louis Filiale, ggf. können wir ihn an den Hersteller zur Überprüfung einsenden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
13.06.2016

Toller Helm

Erstellt am 03.04.2018 17:54 Uhr

Ich: 193cm, 95kg, Brillenträger
Krad: RNineT Scrambler

Ich war auf der Suche nach einen neuen Helm, da mein bisheriger Helm ~12 Jahre alt und einfach nicht mehr brauchbar war.
Hierbei war ich ergebnisoffen, habe alle Marken im Louis-Store durchprobiert, von SHOEI bis HJC, aber immer hat irgendetwas nicht gestimmt (kein Sonnenvisier, die Brille hielt nicht etc.).
Beim Schuberth im Trockentest keinerlei Probleme. Der E1 hatte mir aufgrund des Sonnenschirmes sowieso besonders gut gefallen.
Bedenken hatte ich deshalb dennoch, da bei vielen Leuten das Teil stark flatterte bzw. Geräusche erzeugt.
Nun habe ich den Helm gekauft und bin gleich ~150km gefahren und da es auch noch sehr windig war, konnte ich ihn somit auf Herz und Nieren testen.

Insgesamt bin ich vollends zufrieden. Ich habe weder irgendwelche Störgeräusche durch den Schild, noch flatterte dieser turbulent umher o.ä..
Mein Krad hat keinerlei Verkleidung am Scheinwerfer, weshalb der Wind tatsächlich ungehindert auf mich strömt. Selbst bei ~200km/h machte der Helm auch nur das kleinste Problem!
Getestet hatte ich den Schild auf der untersten (ersten) und zweiten Position.
Der Helm passt mir wie angegossen, ist schön leise und die Brille hält anstandslos auf den Ohren. Kein unangenehmes Drücken vorhanden.
Ich persönlich vermute, dass der Helm bzw sein Schirm Probleme mit Windschildern/Scheiben am Motorrad hat, da die Wirbel- bzw. Abrisskante des Luftstromes direkt auf den Schirm schlägt, was zu diesen Turbulenzen führt.
Motorräder ohne Vorbau dürften damit keine Probleme haben.

Sehr schöner Helm insgesamt.

Zwei kleine Kritikpunkte hätte ich dennoch, aber eher zum Louis-Store:
- der Helm war nur in einer Farbe im Laden, ich hätte gerne andere gesehen bzw. gekauft
- Beim Preis hätte man vlt etwas entgegenkommen können. Ich habe ihn für 560€ gekauft, im Netz ist er für deutlich weniger zu haben.
Die Beratung war jedoch gut!

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.04.2018

Schubert E1 Helm

Erstellt am 26.01.2018 12:25 Uhr

Ich habe im Januar 2018 den Helm gekauft.
Bin sehr zufrieden, Passform des Innenpolster sehr eng anliegend, der Helm ist leise, keine Windgeräusche im Helm auch nicht bei ( für mich ) höheren Geschwindigkeiten.
Ich fahre eine XTZ 750 Super Tenere, dadurch aufrechte Sitzposition beim fahren.
Das hier oft gescholtene Flattern des Schirm habe ich nicht feststellen können, bin zum testen auf der Autobahn 180km/h dafür gefahren. Dabei fahre ich sonst eigentlich nicht schneller als 140km/h.
Ich denke das Flattern des Schirm ist sehr abhängig von der Scheibe am Motorrad, der Sitzposition und der Größe des Fahrers.
Ich bin 1,90m groß und sitze fast mittig auf der Sitzbank.
Ich bin sehr überrascht wie leise die Windgeräusche in diesem Helm bei den Geschwindigkeiten sind.
Die Belüftung ist ausreichend, das Visir wurde von mir mit Rainix Antibeschlag noch vor der Probefahrt behandelt, im Stadtverkehr bei 3 Grad und Nieselregen habe ich an den Ampeln das Visir ganz leicht geöffnet, damit es nicht beschlägt, beim fahren in der Stadt auch bei 30km/h mit geschlossenen Visir und geöffneten Belüftungsöffnungen bei Nieselregen ist nichts beschlagen.
Ich bin sehr zufrieden, baue mir jetzt noch mein Kommunikations System in den Helm und genieße das Fahren ohne Windgeräusche.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
08.01.2018

Kulanz

Erstellt am 20.11.2017 16:18 Uhr

In Ergänzung zu meiner Bewertung.
Schuberth hat anstandslos den Schirm meines E1 Helmes auf Kulanz ersetzt.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.02.2017

Die Qualität ist das Geld nicht wert

Erstellt am 14.11.2017 11:31 Uhr

Ich habe am 11.4.17 den Helm für 640Euro und das dazu passende SCHUBERTH SC10U C3PRO/E1 gekauft. Nach einigem gebrauch hielt die Klappfunktion nicht mehr richtig. Dies habe ich im Herbst bei einer Filiale reparieren lassen. Nach ein paar Wochen wieder dasselbe Problem. Dazu kommt nun noch die Kälte wo mir das Visier beschlägt. Es beschlägt nicht innen sondern zwischen der zweiten scheibe so dass die Sicht sehr Eingeschränkt wird.
Meine Empfehlung zu diesem Helm: für das Geld ist die Qualität sehr überbezahlt. Wenn ich nicht noch ein Headset dazu gekauft hätte, würde ich diesen Helm in den Müll werfen. Sehr Enttäuschend!!!

Kommentar:
Hallo Herr Flückinger,

wenn das Visier zwischen Innen- und Außenvisier beschlägt, dringt dort Luft ein und das Innenvisier muß über die Exzenter-Pins besser ausfgerichtet werden. Bitte suchen Sie mit dem Helm noch einmal unsere Filiale auf, wir werden uns gern um die Sache kümmern.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.04.2017

Sehr enttäuscht

Erstellt am 31.10.2017 13:33 Uhr

Bin neulich auf der Autobahn gefahren(BMW S1000XR)
Schirm ist plötzlich und unerwartet weggeflogen mit all seinen Anbauteilen.
Bin am nächsten Tag zu Louis nach Hamburg gefahren und hab meinen Ärger kund getan.
Verkäufer sagte mir zu das das auf Kulanz geht.
Bin mal gespannt.
Ich muss dazu sagen das der Schirm und Visier noch nie ab war.
Also Auslieferungszustand.
Ich finde das so etwas nicht passieren darf Immerhin kostet der Helm 749 Euro.
Das ist schon mein fünfter Schuberth Helm aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.
Sehr enttäuschend

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
28.02.2017

Schuberth E1

Erstellt am 25.10.2017 08:24 Uhr

Einfach SUPER, bin sehr zufrieden, eher begeistert. Sitzt super, Polsterung weich, leise und der Schirm hält ohne wackeln (habe bis 180 km/h getestet)
Weil ich eine Brille trage, ist das aufsetzen und abnehmen möglich ohne Brille abzunehmen.
Einfach EMP EMPFEHLENSWERT

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
15.09.2017

enttäuscht...

Erstellt am 09.09.2017 20:27 Uhr

Ich habe mir nach längerer Zeit, nach verschiedenen anderen, zuletzt Shoei, wieder mal einen Schuberth geleistet, der E1 hat mir optisch sehr gut gefallen und sollte mein "Neuer" für die nächsten paar Jahre sein, wie sich herausstellte wohl ein grosser Fehler. Aber zum Helm:
Schirm: unangenehme Vibrationen in allen möglichen Positionen sowie mit allen möglichen Positionen der Scheibe am Motorrad.
Belüftung: das was da geboten wird hat mit Belüftung nichts zu tun, nicht ein einziges laues Lüftlein sorgt für ein klein wenig Luftaustausch im Helm. Die Öffnungen am Kinnteil sind gar nicht zu spüren, die Öffnung an der Stirn ganz wenig. Ich bin bei 15° plus gefahren, nicht auszudenken wie das bei 25° ist.
Visier: das Visier ist klar und durchsichtig, das Sonnenvisier gut zu bedienen und praktisch, aaaber, die garantierte Beschlagfreiheit sollte wohl genauer definiert werden, bei schönen Wetter und zweistelligen Plustemperaturen mag das stimmen, bei Regen jedenfalls ist es vorbei mit der beschlagfreien Durchsicht trotz Antifog bzw. Pinlock usw. einfach nur schlecht und dauernd angelaufen.
Da dies die wichtigsten Kriterien für mich waren ist der Helm für mich eine riesige Enttäuschung, da der Helm ja auch nicht gerade preiswert war.

Einzig positives an dem Helm ist die Lautstärke, ja, er ist leise und er sieht gut aus.

Ich werde den Helm wohl nicht sehr oft tragen und stattdessen auf einen neuen Helm einer anderen Marke sparen.

Nun wollte ich den Helm bei Schuberth noch zur Garantie registrieren und konnte aber den Barcode, der am Kinnriemen sein sollte, nicht finden.

Harald

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

bitte lassen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis Filiale nachsehen, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Belüftungen unwirksam sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.09.2017

Top Helm,aber.....

Erstellt am 16.08.2017 12:30 Uhr

Verarbeitung ,Design,Handhabung,alles super,nur im Alltag nicht zu gebrauchen,bei ca.85 km/Std. fängt der Schirm so stark an zu vibrieren,das man die Straße kaum noch erkennen kann.
Zu dem kommen auch noch extreme Nackenschmerzen.
Das Personal von Louis die übrigens super nett und freundlich waren ,haben den Helm ohne Probleme zurück genommen.
Man kannte das Problem in Köln schon,hat mich in Hamburg wo ich den Helm gekauft habe,aber nicht darauf hingewiesen.
Die Jungs in Köln haben einen super Job gemacht.
Von Schubert habe ich mir echt mehr versprochen.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.08.2017