Produktbewertung für Schuberth E1 Enduro Helm

Bewertung: 3.42 von 5 42

3.42 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

enttäuscht

Erstellt am 27.06.2016 14:13 Uhr

Nach den Kritiken aus der Fachpresse probierte ich diesen Helm aus und bin leider sehr enttäuscht.
Positiv er ist relativ leise und gut belüftet. Das war es dann aber auch.
Negativ fällt auf:
Schwer selbst für einen Klapphelm
Schirm flattert egal in welcher Stellung
Schliessung schwergäng
Visirrastung schon gebrochen, (3 Wochen weg zur Reparatur)
Reflexaufkleber an der Helmunterseite gelöst, instand gesetzt
Fährt man ohne Schirm muss man das Visir separat seitlich verriegeln auch das wurde schon in Stand gesetzt. Leider ist das Ersatzteil wieder abgefallen. Die Reparatur hat also nichts gebracht. Nach 1maliger Nutzung. Somit geht der Helm wieder retour.
Momentan elend lange Lieferzeiten für ein Ersatzvisir (ca. 12 Wochen) habe es inzwischen abbestellt.

Fazit für mich Der erste und letzte Schuberth Helm. Preis/ Leistung mangelhaft!
In der Gesamtbilanz fällt nur der freundliche Louis Kundendienst auf.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.03.2016

Schuberth E1 - für mich leider komplett unbrauchbar.

Erstellt am 10.06.2016 08:21 Uhr

Das hätte mein fünfter Schuberth sein sollen. Leider ist der Verschluss so weit hinten angebracht, dass er massiv auf den Kehlkopf drückt. Das ist nicht nur unangenehm, sondern im Falle eines Unfalls auch extrem gefährlich.

Sehr enttäuschend.

Bewertung: 1 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
31.05.2016

Top Helm mit einigen Schwächen

Erstellt am 04.06.2016 19:30 Uhr

Moin zusammen,
muss dazu sagen das ich den Helm leider wieder zurückgeben musste ,dazu später mehr.
Bin 1,90 m groß und fahre ne R1200GS LC mit der normalen Scheibe.
Den Helm konnte ich nach dem Kauf ordentlich Probefahren sowohl in der Stadt, als auch auf der Landstraße.
Passform war top, und super bequem, wertige Verarbeitung (mir ist der Helm im Laden bei der Anprobe aus der Hand gerutscht und hingefallen, keine Schäden, nicht mal die kleinste Macke. als ich mal im stehen gefahren bin wie das ein anderer Schreiber schon mal sagte, lag der Helm super und total leise im Wind. Nur fahre ich selten lange im stehen. im Sitzen bei egal welcher Scheibenstellung ist der Helm sogar schon bei 80 km/h auf der Landstraße extrem laut bei mir was daran liegt das die Abrisskante der Scheibe genau auf den Schirm des Helms prallt und das macht Lärm. Dazu kommt das die Vibrationen des Schildes auf den Helm übertragen werden. Dazu kommt noch das Gewicht das ich immer das Gefühl hatte er würde mir in die Stirn rutschen (was er nicht tat, er saß fest auf dem Kopf).
Darum leider zurück an den Händler was bei Louis in Parsing super geklappt hat.
Vielleicht schau ich ihn mir nochmal an wenn Schubert ihn in zweiter oder dritter Generation raus bringt und die Kinderkrankheiten beseitigt hat.
4 Sterne weil der Helm sonst wertig und top ist nur leider nicht zu mir passt. Also Probefahren und selber testen.
DlHzG

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.06.2016

Bin Zufrieden

Erstellt am 08.05.2016 20:33 Uhr

Der Helm ist soweit ok. Ähnlich wie mein C3, den ich immerhin 63000 km gefahren habe. Das Flattern am Schirm kann ich nur bedingt bestätigen. Ich fahre eine V-Strom 1000 mit Windschild. Zuerst hatte ich auch dieses Flattern am Schirm, habe mir dann aber an meiner Scheibe einen Spoiler angebaut. Nun ist es fast weg. Was mir aber aufgefallen ist, als ich mal kurzzeitig die GSX fuhr, ohne Windschild, war überhaupt kein Flattern zu spüren. Fazit: Das Flattern kommt durch die Luftverwirbelung von der Scheibe. Auch wenn ich mich bei über 90 km/h auf meiner V-Strom mal hinstelle und voll im Fahrwind stehe, kein Flattern spürbar. Und ein ganz klarer Pluspunkt: Tiefstehende Sonne ist dank des Schirms nun kein Problem mehr.
Aber eins scheint Schuberth einfach nicht in den Griff zu kriegen; die Wasserdichtigkeit am Visier. Wenns regnet, hab ich auch beim E1 Wasser innen auf dem Visier. Aber unterm Strich kann ich den E1 klar emfehlen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

lassen Sie den Visierabschluß bitte einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.04.2016

geteilter Meinung ....

Erstellt am 09.04.2016 16:54 Uhr

Ich habe mir den Schubert E1 Helm zusenden lassen. Heute war Probefahren angesagt. 65 km zu Louis nach Dresden über die Landstraße ... ab 60 km/h fing das Windschild an zu flattern. Dies übertrug sich auf den Helm was sehr unangenehm war. Danach 65 km über die Autobahn bei etwa 120 km/h zurück. Hier kam zu dem flattern noch ein klapperndes Windgeräusch hinzu. Zu Hause hatte ich dann Kopfschmerzen :-( ...

Fazit:
plus
- der Helm schaut sehr gut aus
- unter 60 km/h lässt er sich sehr gut tragen, er liegt auch sehr gut an

minus
- ab 60 km/h flattert das Windschild und dies überträgt sich auf den ganzen Helm

Meiner Meinung nach trägt dies nicht zu einer Verkehrssicherheit bei. Ich frage mich wie dies bei den Sicherheitsstandards durchgehen konnte. Wenn das Windschild nicht flattern würde, so würde ich volle Punktzahl für den Helm geben. So gibt es nur 3 Punkte ...

PS: Ich war mit einer Tenere 1200 z unterwegs. Das Windschild meines Motorrades habe ich in verschiedene Stellungen gebracht. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf das flattern des Windschildes am Helm.

Und noch eine kleine Anmerkung: Ich kann an dem Helm keine Veränderungen vornehmen wenn ich nicht weiß ob ich ihn auch behalte. Dies betrifft den Hinweis mit dem Gumminipel zur Fixierung des Windschildes.

Der Helm geht am Montag zurück. Schade ...

Kommentar:
Hallo Ingo,

vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
05.04.2016

Top Helm

Erstellt am 05.04.2016 11:25 Uhr

Leider konnte ich den neuen Schuberth E 1 nur auf zwei Ausfahrten testen und erleben.
Beim zweiten Mal hatte ich einen Highsider und knallte Kopfvoran auf den Asphalt.
Selber habe ich drei Brüche am rechten und einen Bruch am linken Oberarm.
Den Helm hat es am vorderen Klappteil mit der Belüftung am übelsten erwischt.
Der Klappmechanismus funktioniert immer noch tadellos, was für mich bedeutet, dass dieser Helm sehr sicher und stabil gebaut ist. Natürlich hat es den Schirm abgerissen, jedoch lässt er sich wieder montieren, es fehlen nur an beiden Seiten die zusätzlichen Teile um den Schirm zu verstellen, da diese weggeflogen sind.
Wie schon von einem anderen Käufer beschrieben, gibt es eigentlich nur einen kleinen Mangel: Der Schirm fängt ab 80 km/h stark an zu vibrieren und dies überträgt sich auf den ganzen Helm, was ein zittriges Sehen zur Folge hat. Dies kann aber auch an der Art des Motorrades liegen, je nach Windschild und Grösse des Fahrers.
Ich werde mir diesen Helm wieder kaufen, sobald ich wieder Motorrad fahren kann.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn diese mit keinem erfreulichen Ereignis verbunden war. Wir wünschen Ihnen Gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Zum Service von Schuberth wollten wir an dieser Stelle gerne noch einmal erwähnen, dass jeder Schuberth Kunde seinen Schuberth Helm für das -5 Jahre Garantieprogramm- auf der Schuberth Homepage registrieren und dann im Falle eines Unfalls einen neuen Schuberth Helm günstiger erwerben kann. Alle Garantieleistungen und - bedingungen finden sie auf www.schuberth.com.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.03.2016

Top!

Erstellt am 23.03.2016 14:46 Uhr

Endlich ein Klapphelm mit Sonnenblende und Schirm!

Optik:
Sieht einfach top aus

Verarbeitung generell:
Alles Top (muss man bei Schuberth und dem Preis auch erwarten ...)

Ausstattung:
Perfekt

Fahrverhalten und Lautstärke:
Sehr gut. Meiner Meinung nach etwas lauter als der C3 (pro), was ich aber genau so haben möchte. Man(n) hört noch was ...
Der Schirm fing bei ca. 90 km/h an der Vorderkante ganz leicht an "zu flattern", aber nicht störend. Hab trotzdem am Helm oben in der Mitte einen kleinen Anschlag (Gummistopfen) aufgeklebt. Dieser fixiert den Schirm ganz leicht und Ruhe war. Wenn ich mich ganz aufrecht hingesetzt hatte, war es auch weg (KTM 950 Adv.)

Sonnenblende:
Sichtfeld und Bedienung sehr gut

Gewicht:
OK

Belüftung:
Sehr gut, Bedienung auch

Fazit:
Für mich die eierlegende Wollmilchsau in Sachen Optik und Funktion.

Bewertung: 5 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
07.03.2016

Ist halt ein schuberth

Erstellt am 19.03.2016 17:51 Uhr

Habe den E1 jetzt mehrmals probegefahren ...Passform klasse Klappmechanismus ...klappt gut ...
Einwenig enttäuschend ist auch das das Sichtfeld nicht größer geworden ist
Aber
Der Helmschild vibriert ab Ca 80 km/h wobei sich die Vibrationen auf den ganzen Helm übertragen .... Ist ein unangenehmes Gefühl beim fahren da muss unbedingt nachgebessert werden ...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.03.2016