Produktbewertung für Schuberth E1 Enduro Helm

Bewertung: 3.42 von 5 42

3.42 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

zufrieden mit Kauf - weiteres bei Saisonstart

Erstellt am 10.02.2019 14:21 Uhr

Den Helm gab es als Restposten in der Gr. 53 mit der passenden Farbe zu meiner F 700GS, was mich zum Kauf im Winter angetrieben hatte. Ursprünglich wollte ich keinen Klapphelm - hatte ich immer für sehr belustigend gefunden, wenn andere da Ihren Schnabel nach oben hin offen hatten - aber gut, mal ausprobieren.
Den zweiten mitgesandten Helm HJC RPHA 11 Bludom Gr. XS (54) habe ich wieder zurück gesandt. Trotz dass dieser eine Nummer größer war, hatte ich mich nicht mehr getraut, diesen Integralhelm ein zweites Mal über meinen Kopf zu ziehen.
Von der Passform und der Verarbeitung des Schuberth E1 Guardian bin ich bis jetzt sehr zufrieden.
Weiteres wird sich zeigen, sobald die Saison bei uns im Schwarzwald spätestens im April beginnt. Werde dann mit meinem Feedback hier zurück kommen.

Beste Grüße,
Christiane

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
27.12.2018

Solider Helm mit schönem Design

Erstellt am 12.04.2018 08:50 Uhr

Mit diesem Helm bin ich bisher nur eine kleine Runde von insgesamt etwa 80 km gefahren, überwiegend Landstraße und Stadt. Erstes Fazit: Sitzt gut, dämpft gut die Außengeräusche, solange der Seitenwind nicht zu stark ist. Für einen Klapphelm, den ich grundsätzlich sehr unsexy finde und niemals tragen wollte, trotzdem ein sehr schönes Design, das gut zur Reiseenduro passt. Großes Plus: Der Schirm ist abnehmbar. Die eigenbaute Sonnenblende mit Pinlock war für mich ein Muß. Der Test auf der Autobahn steht noch aus.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.04.2018

Klasse Helm aber der Schirm macht schon ein wenig Psycho

Erstellt am 19.07.2017 00:28 Uhr

Der Helm ist ein absolut geniales teil, Komfort,Verarbeitung alles Top, passt und sitzt wie angegossen. Das Sonnenvisier lässt Sicht super leicht bedienen und auch der Ratschenverschluss ist gut und klasse gepolstert. Das Sonnen Visier ist leider "etwas" klapprig und federt und rüttelt sich eins zurecht, gerade schön bei Überlandfahrten und Gegenwind Vibriert es und wackelt, das es einen "psycho" machen kann. Sonst ein Toller Helm, ohne wenn und aber, aber an dem Windkanal muss Schubert noch mal Arbeiten....war der an dem Tag aus ?

Kommentar:
Lieber Louis Kunde,

offenbar stimmt mit dem Sonnenvisier etwas nicht, senden Sie uns den Helm daher bitte zur Überprüfung ein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
01.06.2017

Top Helm mit kleiner Schwäche

Erstellt am 04.03.2017 19:19 Uhr

Nach der heutigen Probefahrt konnte ich den Helm ausgiebig testen. Der Helm ist wirklich leise und sitzt super ( erst drückte er etwas hinter dem rechten Ohr bin dann nochmal angehalten ab und wieder aufgesetzt, dann war es weg). der Helm ist wesentlich leiser als der Quest und liegt super im Wind. Das flattern des Schirmes hatte ich auch bei so etwa 90 Km/h aber nur im sitzen, im stehen ging es. Habe die Scheibe verstellt und jetzt geht es. Hatte auch das Gefühl das es wenn ich hinter Autos hergefahren bin es noch mehr zu spüren war. Fahre R 1200 GS und bin 173cm. Klasse ist das Sonnenvisier, fahre gern mit offenem Visier und das Ding runter einfach toll. Zu meckern gibt es nur, wie auch schon andere es beschrieben haben, das der Kinnriemen zu weit hinten ist. Verbesserungswürdig. Würde dafür einen halben Stern abziehen, bei einem Helm der Preisklasse ist es ein Stern weniger.
Bin aber sehr zufrieden und würde ihn auch wieder kaufen.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.02.2017

Top Helm mit einigen Schwächen

Erstellt am 04.06.2016 19:30 Uhr

Moin zusammen,
muss dazu sagen das ich den Helm leider wieder zurückgeben musste ,dazu später mehr.
Bin 1,90 m groß und fahre ne R1200GS LC mit der normalen Scheibe.
Den Helm konnte ich nach dem Kauf ordentlich Probefahren sowohl in der Stadt, als auch auf der Landstraße.
Passform war top, und super bequem, wertige Verarbeitung (mir ist der Helm im Laden bei der Anprobe aus der Hand gerutscht und hingefallen, keine Schäden, nicht mal die kleinste Macke. als ich mal im stehen gefahren bin wie das ein anderer Schreiber schon mal sagte, lag der Helm super und total leise im Wind. Nur fahre ich selten lange im stehen. im Sitzen bei egal welcher Scheibenstellung ist der Helm sogar schon bei 80 km/h auf der Landstraße extrem laut bei mir was daran liegt das die Abrisskante der Scheibe genau auf den Schirm des Helms prallt und das macht Lärm. Dazu kommt das die Vibrationen des Schildes auf den Helm übertragen werden. Dazu kommt noch das Gewicht das ich immer das Gefühl hatte er würde mir in die Stirn rutschen (was er nicht tat, er saß fest auf dem Kopf).
Darum leider zurück an den Händler was bei Louis in Parsing super geklappt hat.
Vielleicht schau ich ihn mir nochmal an wenn Schubert ihn in zweiter oder dritter Generation raus bringt und die Kinderkrankheiten beseitigt hat.
4 Sterne weil der Helm sonst wertig und top ist nur leider nicht zu mir passt. Also Probefahren und selber testen.
DlHzG

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.06.2016

Bin Zufrieden

Erstellt am 08.05.2016 20:33 Uhr

Der Helm ist soweit ok. Ähnlich wie mein C3, den ich immerhin 63000 km gefahren habe. Das Flattern am Schirm kann ich nur bedingt bestätigen. Ich fahre eine V-Strom 1000 mit Windschild. Zuerst hatte ich auch dieses Flattern am Schirm, habe mir dann aber an meiner Scheibe einen Spoiler angebaut. Nun ist es fast weg. Was mir aber aufgefallen ist, als ich mal kurzzeitig die GSX fuhr, ohne Windschild, war überhaupt kein Flattern zu spüren. Fazit: Das Flattern kommt durch die Luftverwirbelung von der Scheibe. Auch wenn ich mich bei über 90 km/h auf meiner V-Strom mal hinstelle und voll im Fahrwind stehe, kein Flattern spürbar. Und ein ganz klarer Pluspunkt: Tiefstehende Sonne ist dank des Schirms nun kein Problem mehr.
Aber eins scheint Schuberth einfach nicht in den Griff zu kriegen; die Wasserdichtigkeit am Visier. Wenns regnet, hab ich auch beim E1 Wasser innen auf dem Visier. Aber unterm Strich kann ich den E1 klar emfehlen.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

lassen Sie den Visierabschluß bitte einmal in Ihrer Louis Filiale überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
20.04.2016

Top Helm

Erstellt am 05.04.2016 11:25 Uhr

Leider konnte ich den neuen Schuberth E 1 nur auf zwei Ausfahrten testen und erleben.
Beim zweiten Mal hatte ich einen Highsider und knallte Kopfvoran auf den Asphalt.
Selber habe ich drei Brüche am rechten und einen Bruch am linken Oberarm.
Den Helm hat es am vorderen Klappteil mit der Belüftung am übelsten erwischt.
Der Klappmechanismus funktioniert immer noch tadellos, was für mich bedeutet, dass dieser Helm sehr sicher und stabil gebaut ist. Natürlich hat es den Schirm abgerissen, jedoch lässt er sich wieder montieren, es fehlen nur an beiden Seiten die zusätzlichen Teile um den Schirm zu verstellen, da diese weggeflogen sind.
Wie schon von einem anderen Käufer beschrieben, gibt es eigentlich nur einen kleinen Mangel: Der Schirm fängt ab 80 km/h stark an zu vibrieren und dies überträgt sich auf den ganzen Helm, was ein zittriges Sehen zur Folge hat. Dies kann aber auch an der Art des Motorrades liegen, je nach Windschild und Grösse des Fahrers.
Ich werde mir diesen Helm wieder kaufen, sobald ich wieder Motorrad fahren kann.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn diese mit keinem erfreulichen Ereignis verbunden war. Wir wünschen Ihnen Gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Zum Service von Schuberth wollten wir an dieser Stelle gerne noch einmal erwähnen, dass jeder Schuberth Kunde seinen Schuberth Helm für das -5 Jahre Garantieprogramm- auf der Schuberth Homepage registrieren und dann im Falle eines Unfalls einen neuen Schuberth Helm günstiger erwerben kann. Alle Garantieleistungen und - bedingungen finden sie auf www.schuberth.com.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
03.03.2016

Ist halt ein schuberth

Erstellt am 19.03.2016 17:51 Uhr

Habe den E1 jetzt mehrmals probegefahren ...Passform klasse Klappmechanismus ...klappt gut ...
Einwenig enttäuschend ist auch das das Sichtfeld nicht größer geworden ist
Aber
Der Helmschild vibriert ab Ca 80 km/h wobei sich die Vibrationen auf den ganzen Helm übertragen .... Ist ein unangenehmes Gefühl beim fahren da muss unbedingt nachgebessert werden ...

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.03.2016