Produktbewertung für Schuberth R2 Basic Integralhelm Integralhelm

17 Bewertungen

Sehr gut

Deutsche Qualität. Mehr gibt es nicht zu sagen!!!!!

Erstellt am: 23.08.2021
Kaufdatum: 06.08.2021

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Auslaufmodell, deshalb günstiger und hochwertiger Helm: das hat mich zum Kauf verleitet. Inzwischnen bin ich rund 5000 km damit gefahren. PASST! Wie schon vielfach erwähnt, muss er zwar (miindestens) eine Nr. größer gekauft werden, aber das ergibt sich bei der Anprobe im Geschäft (Helme und Schuhe kaufe ich nie auf dem Versandweg). Wingeräusche sind nicht zu hoch, der 2-D-Verschluss genau das, was ich will. Zwei kleine Nachteile sehe ich: Wie schon in anderen Bewertungen erwähnt, ist die Lüftung am Kopf ist etwas zu konzentriert, aber man kann sie ja verschließen, wenns zu kühl wird. Zweitens wären für mich ein kleinwenig größere Ausschnitte für die Ohren ideal, aber das hab ich ja schon im Shop bemerkt.

Erstellt am: 15.08.2021
Kaufdatum: 09.06.2021

Tolles Preis/Leistung Verhältnis

Der Helm sitzt perfekt dank der Online Beschreibung ihn 1 Nr größer zu kaufen. Einziges Manko ist die fehlende Sonnenblende.

Erstellt am: 14.07.2021
Kaufdatum: 07.07.2021

Top Preis Leistung

Also erst mal weiß ich nicht was die ganzen Leute meinen mit den schlechten Bewertungen für diesen Helm, es gibt keinen Helm der flüsterleise ist.

Jetzt zum R2, der Helm ist tip top etwas windgeräusche hat man immer, ist ja auch nicht schlimm man soll ja auch spüren das man Motorrad fährt.
Der doppel D Ring verschluss ist traumhaft.
Einzigstes zu bemängeln ist die kopfbelüftung ist etwas zu punktuell auf dem Kopf, daher für mich etwas unangenehm, aber das ist ansichtssache.
Daher 5 Sterne

Kaufempfehlung von mir.

Ein Lob an die super Beratung im Louis Shop in Neu-Ulm. Sehr viel Zeit genommen damit das richtige gefunden wird und der Kunde wird top beraten.

Erstellt am: 22.06.2021
Kaufdatum: 26.09.2020

Absolut begeistert

Ich bin heute eine längere Tour gefahren, waren gut 200km und ich bin absolut begeistert von dem Helm. Hatte davor einen HJc fg-st, im Vergleich zum Schuberth war der hjc ab 60 kmh schon recht laut, beim Schuberth würde es erst ab 100kmh lauter, aber immer noch leise genug.

Verschluss ist top, ich liebe den doppel D Verschluss, lässt sich sehr einfach verschließen.

Visiermechanik läuft sehr leicht, ohne das laute knacken bei der Aritierung wie bei anderen Helmen.

Optisch sieht er mega aus, danke an Louis, für den schnellen Versand und danke an die Filiale Heilbronn, für die kurze aber top Beratung am Telefon.

Erstellt am: 13.06.2021
Kaufdatum: 09.06.2021

Na ja

Verschluss wie in den 80ern.
Man bekommt den fast net zu.

Hab ihn zurück geschickt.

Erstellt am: 27.05.2021
Kaufdatum: 21.05.2021

Super Helm, leider viel zu klein

Von der Qualität her wirklich top, aber leider von der Größe überhaupt nicht passend.

Erstellt am: 20.05.2021
Kaufdatum: 19.05.2021

Fällt sehr klein aus

Der Helm habe ich mit meinem Kopfumfang von 58 in Größe 59 bestellt. Ich konnte ihn nicht mal aufsetzen, so klein fällt er aus! Darauf sollte man in der Berschreibung hinweisen. Die Bewertung mit Sternen betrifft nur die Größenangabe! Sonst macht er einen sehr guten Eindruck.

Erstellt am: 15.02.2021
Kaufdatum: 12.02.2021

Preis-Leistung absolut ok

Ich habe den Helm erst kürzlich erworben und bin das Risiko eingegangen, ihn nicht angepasst zu haben, sondern ihn mir "auf gut Glück" zusenden zu lassen. Da ich sowohl aus eigener Erfahrung als auch durch Kommentare anderer Nutzer weiß, dass der Helm eher etwas kleiner ausfällt, habe ich statt Größe 60 Größe 61 bestellt. Das war die richtige Entscheidung, der Helm sitzt wie angegossen.
Ich habe mich bewusst für die sog. Basic-Variante entschieden, da ich mein vorhandenes Navi nur optisch nutze und keine Lautsprecher im Helm haben möchte. Zudem kann ich gut auf eine Sonnenblende verzichten, die ich auch schon bei anderen Helmen (die teilweise mit Sonnenblende ausgestattet waren) nie genutzt habe.
So war es möglich, einen Schuberth zu einem moderaten Preis zu erwerben.

Ich habe bislang erst zwei kürzere Ausfahrten unternommen, was natürlich der Jahreszeit geschuldet ist.
Der Helm lag relativ frei im Wind, da ich die Scheibe meiner Honda CBF 1000F unten hatte, wie ich das üblicherweise auch im Sommer mache.
Der Helm ist relativ leise, ohne dass ich jetzt sagen kann, ob ein signifikanter Unterschied zu meinem letzten Integralhelm (Shohei) vorliegt. Lautstärkeempfinden ist eben auch subjektiv. Leiser als mein Zweithelm (Integralhelm von Nolan) ist er in jedem Fall.
Bei aufgestellter Scheibe dürfte er lauter werden, aber das liegt in der Natur der Sache, das werden alle Helme, die ich bislang gefahren habe.
Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck und der Helm ist absolut dicht. Die Rastung des Visiers ist etwas schwergängig, aber das stört nicht sonderlich und muss vermutlich auch so sein um sicherzustellen, dass der Helm auch wirklich zugfrei ist.
Die Belüftung habe ich bislang nicht getestet, da es mir zu kalt dafür war. Allerdings muss ich dazu sagen, dass das für mich relativ unwichtig ist, da ich auch im Sommer kaum einmal die Belüftung nutze. Gegegebenenfalls öffne ich dann das Visier und das klappt natürlich auch mit diesem Schuberth.
Ich bin bislang jedenfalls überzeugt von diesem Helm und angesichts des Preis-Leistungsverhältnisses spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus.

Erstellt am: 27.01.2021
Kaufdatum:

Gut, aber nicht perfekt

Ich habe mich für den Helm entschieden, da mir das schnörkellose Design gefällt und ich das Material GFK wollte. Nach einer ersten Fahrt fallen mir folgende Punkte auf: der Helm sitzt schön fest, ohne unangenehm zu drücken. Das Sichtfeld ist, insbesondere nach oben, sehr groß ("Cabrio-Feeling"). Man hat eine sehr gute Sicht. Der Nachteil hier ist natürlich, dass die Sonne jetzt stärker blendet.
Obwohl die Dichtungen und Passungen einen guten Eindruck machen und das Visier sogar fest einrasten muss, kam es mir etwas zugig vor.
Die Kopfbelüftung lässt sich gut aktivieren, jedoch werde ich sie nicht benutzen, oder modifizieren müssen: der Luftstrahl trifft ganz punktuell und hart auf die Kopfmitte, was ich pers. (es waren ca. 12°C) als sehr unangenehm empfinde.

Erstellt am: 07.09.2020
Kaufdatum: 30.08.2020
Bewertung schreiben