Produktbewertung für Scorpion Exo-1200 Fulgur Integralhelm

Bewertung: 3.68 von 5 29

3.68 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Uuupss , vertan, falsche Helmrubrik

Erstellt am 28.08.2018 12:24 Uhr

Hallo,
ich habe eben bemerkt, dass ich die Bewertung meines Helmes (EXO 1200 AIR) hier in der falschen Rubrik verfasst und abgelegt habe.
Ich bitte um Entschuldigung.

DLzG
klein.le

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.08.2018

Ich bin glücklich mit diesem Helm!

Erstellt am 15.07.2018 17:45 Uhr

Dieser Helm ist erst mein zweiter. Ich hatte zuvor einen sehr günstigen von MTR. Der Scorpion EXO-1200 Air Fulmen sitzt bei mir absolut perfekt. Ich habe ihn heute über 4h getragen und hatte keinerlei Druckstellen etc. Das Innenfuter ist super angenehm weich.

Da ich hier oft Nachteiliges zur Lautstärke gelesen habe war ich zunächst skeptisch, konnte aber nach einer Probefahrt über 240 km und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 140 km/h das beschriebene "ohrenbetäubende Pfeifen" nicht vernehmen. Tatsächlich hört man, dass man Motorrad fährt und spürt sogar einen kräftigen Luftzug unter dem Helm. Ich kann aber nicht sagen, dass mir das unangenehm gewesen wäre. Noch höre ich gern, dass ich fahre :-)

Auf unebener Strecke klappert die Sonnenblende ein wenig, wenn sie nicht runter geklappt ist. Bestimmt kann man da noch etwas verbessern.

Alles in Allem bin ich vom Design, der Haptik und von der Passform total begeistert.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
14.07.2018

guter Helm mit "Luft" nach oben

Erstellt am 15.09.2017 19:23 Uhr

Hab einen Mtr s11 pro carbon gegen diesen eingetauscht. Hauptgrund war das der mtr von unten stark Luft reinließ, was im Gesicht echt gezogen hat. Der Scorpion läßt auch ein wenig Luft rein, aber bei weitem nicht so viel. Die Aerodynamik ist wirklich gut, vielleicht etwas besser als beim MTR. Das Gewicht liegt 200g darüber, ist aber nur als B-Note interessant, da andere Eigenschaften mehr ausmachen. Das Visier funktioniert echt gut. Leider finde ich die erste Stellung zu hoch. Man kann es aber einen kleinen Spalt mit dem seitlichem Hebel öffnen, was echt gut funktioniert. Kommt viel Luft rein, welche aber selbst bei höheren Geschwindigkeiten nicht im Gesicht zieht. Die Kinnbelüftung ist allerdings nicht stark ausgeprägt. Es kommt von unten soviel mehr Luft rein, das diese fast keine Rolle zu spielen scheint. Das oftmals beschriebene Pfeifen oder Rauschen vom Spoiler ist zwar zu hören, wird bei höheren Geschwindigkeiten von den unangenehmeren Geräuschen an den Seiten überdeckt, welche man eh bei jedem Helm hat. Von der Lautstärke ist dieser Helm mit meinem Ersthelm MTR 1101 vergleichbar. Dieser Helm war trotz des geringen Preises nahezu perfekt. Leider gibt es ihn nicht mehr. Belüftung funktionierte besser, Visierstellungen super (auch nach 5 Jahren noch), keine oder sehr wenig Luft von unten, aerodynamisch vielleicht nicht ganz so gut. Pinlock Visier ist OK, weiss aber nicht ob es wirklich so viel bringt. Im Stand bei geschlossenem Visier beschlägt es auch mit der Zeit. Im Regen fahr ich zur Zeit eh nicht mehr.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
11.09.2017

Guter Helm, bleicht leider schnell aus.

Erstellt am 08.08.2017 17:10 Uhr

Habe den Helm jetzt ca. seit 1,5 Jahren und ich konnte folgende Dinge daran feststellen:

+ Pinlockvisier beschlägt erst nach langer Regenfahrt (mit Starkregen), ansonsten gar nicht
+ Sonnenblende funktioniert sehr gut
+ Aufblasbare Wangenpolster passen sich gut an und drücken nicht
+ Windgeräusche bis 100km/h nicht auffallend, bei längeren Fahrten über 140km/h würde ich aber schon Ohrstöpsel unterhalb verwenden
+ Design gefällt mir sehr gut

Leider ist genau beim Design auch mein bisher einziger Minuspunkt. Der Helm, besser gesagt die gelbe Farbe auf der Helmoberseite (genau wo der Stern ist), ist schon deutlich ausgeblichen.
Ich bin natürlich hauptsächlich bei schönem Wetter (Sonnenschein) unterwegs, finde es aber trotzdem schade dass er schon so schnell ausbleicht.

Ich finde, dass das wichtigste am Helm ist, dass er bei einem Sturz zuverlässigen Schutz bietet. Zum Glück habe ich das noch nicht testen müssen, aber er macht für mich einen hochwertigen Eindruck.

Vorher hatte ich einen MotoX - Helm, den ich über 5 Jahre gefahren bin. Dieser hat sich in der ganzen Zeit nicht so stark verfärbt wie der Scorpion Helm bisher. Ich weiß nicht ob das bei allen (Scorpion) Helmen gleich ist oder ob ich einfach einen "Glücksgriff" gelandet hab, werde aber in Zukunft nur noch schwarze Helme kaufen, oder auf einen anderen Hersteller umsteigen.

LG

Kommentar:
Hallo Valentin,

bitte senden Sie uns den Helm zur Reklamation ein, wenn er stark ausbleicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.02.2016

An sich ein toller Helm aber...

Erstellt am 31.07.2017 12:10 Uhr

Hab mir den Helm letztes Jahr im Juli gekauft war auch echt eine Zeit lang zufrieden mit ihm hat die nötigen hilfreichen Dinge wie Pinlock, integrierte Sonnenbrille.

Seit Anfang diesem Jahr dröhnt er ab 120 km/h fürchterlich und echt nicht auszuhalten! Wenn man nach links schaut zB dröhnt es nach rechts schauen kommt nix?!?! Hatte bis Juni noch ne 125er da wars net so schlimm weil ich net so schnell fahren konnte aber jetzt bei ner neuen keine Chance!!

War mehrmals beim Louis in Stuttgart und der eine hat die Scheibe bissl angezogen was dann für 1-2 Monate gepasst hat und dann kommts wieder aber in keinem gleichmäßigen Zeitraum... Wenn ich also eine längere Tour plane und das Dröhnen auftaucht kann ich wohl gleich wieder nach Hause fahren oder was?

Ein Verkäufer meinte noch als Trumpf: Ja ich geb dir n kleines Polster des dämpft des... Sag mal bin ich im falschen Film?

Ich mag Louis echt sehr habe auch viel Geld ausgegeben aber sowas habe ich noch nie erlebt.

Hoffe man kann mir weiterhelfen, dass des endlich weg geht.

Kommentar:
Hallo Marci,

bitte senden Sie den Helm mit dem Kaufbeleg zur Überprüfung an unsere Zentrale ein. Einen Rücksendeaufkleber zum portofreien Rückversand können Sie jederzeit aus unserem Onlineshop ausdrucken.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:

Guter Helm

Erstellt am 31.03.2016 13:07 Uhr

Ich finde den Helm gut!

Passform ist ausgezeichnet für meinen Kopf.
+ Aufpumpbares Innenleben und zügiges ablassen der Luft
+ Das ganze Innenleben lässt sich durch Notschlaufen vom Helm trennen
+ Gute Belüftung* (s. negative Punkte)
+ Integrierte Sonnenblende

- Ab 140 Km/h sollten die beiden Kipper oben am Helm die für die Lüftung zuständig sind, nach vorne gekippt werden, da es sonst durch eine unglaublichen Piepton unfahrbar wird.

Würde ich jederzeit wieder kaufen!

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:

P/L Top

Erstellt am 04.05.2015 11:51 Uhr

Ich hatte bisher den Scorpion EXO 500, der aber nach drei Jahren und 20000km nicht mehr optimal saß (lockerer geworden) und einige Kratzer abbekam, so dass ich mich genötigt sah, einen neuen Helm zu kaufen. Der neue sollte wieder eine Sonnenblende haben, aber vor allem leichter sein. Am Ende kamen nur wenige Helme in Frage, von denen nur zwei wirklich passten. Der Schubert GT Air und der EXO 1200. Wegen dem Preis und dem Design habe ich mich für den Scorpion entschieden.

Hier mein Vergleich zu dem 500er
Nachteile:
Doppel D statt Ratsche (imho deutlich weniger Komfort rein/raus)

Vorteile:
Viel leichter (1400 statt 1700)
Aerodynamik viel besser.
Bedienung Feststellhebel viel besser. Beim 500er hat sich manchmal das Visier von allein arretiert und den Hebel mit Handschuh in die richtige Position zu bekommen war nicht ganz einfach.
Brille geht weiter runter.

Der Helm scheint mir kaum leiser als der Vorgänger. Das ist wirklich schade.

Mit Ratsche statt Doppel D würde ich aufgrund des Preises 5 Sterne vergeben.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.05.2015

Top Helm mit Schönheitsfehlern

Erstellt am 03.05.2015 23:46 Uhr

Ich fahre ein Nakedbike, also brauchte ich einen leisen, leichten und bei hohen Geschwindigkeiten stabilen Helm.
Das alles erfüllt er voll. Lüftungen funktionieren, Pinlock arbeitet, bis 200 ist die Lautstärke i.O. und der kleine Spoiler am Helm stabilisiert gut.

Schönheitsfehler:
-Doppel D-Verschluss(Geschmacksache)
-Sonnenblende könnte weiter absenkbar sein
-durch Pinlock ist das Visier ein wenig 'unscharf'

Ich habe den Helm erst 1 Tag und das ist der Eindruck nach einer ca 5 h Tour

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
02.05.2015

Sehr guter Helm und gutes Preisleistungsverhältnis

Erstellt am 25.04.2015 20:39 Uhr

Hatte zuvor einen Carberg 180 Euro Helm, ganz guter Helm, der jedoch bei 160+ unangenehm vibriert hat.

Habe mich heute in der Filiale in Dortmund beraten lassen und mich dann für diesen hier entschieden.

Negativ:
- Verschluss - 2x D ist gewöhnungsbedürftig aber wenn man es rauß hat eine gute Sache.
- Der Schieber für die Sonnenblende ist nach 10maligem betätigen abgebrochen

Positiv:
- Wurde direkt ersetzt ! Ohne wenn und Aber. Scheine wohl einfach Pech gehabt zu haben - war auch ein Aussteller...
- Kein Wackeln mehr - das Air Pump System ist echt super. Hab ne Größe zwischen m und l...das bietet sich da wirklich an
- Sehr gute Belüftung und auch kein Pfeifen wie in der anderen Bewertung zu lesen.
- gutes Sichtfeld
- Sound vom Motorrad gut zu hören und trotzdem leise/Windgeräusche erst ab 170+
- sehr angenehmes Innenfutter
- Visier hält gut offen (mehrere Positionen einstellbar - spalt offen, verstellbar - locked)
- Optik passt hervorragend zu meiner Dainese Avro in rot - Farbe trifft es 100%ig und das ist selten. Mattes rot...
- Durfte ihn auch Probefahren

Alles in Allem würde ich den jederzeit wieder kaufen.

P.S. die Beratung im Shop war ausgezeichnet ! Der Mitarbeiter hat sich eine gute Stunde Zeit genommen und war keineswegs genervt von meinen dummen Fragen und Ansprüchen ^^ - weiter so. Da verzichte ich gerne auch ein paar Euro billiger und werde gut beraten als ihn im Netz zu kaufen...finde das muss mal gesagt werden.

Bewertung: 4 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
25.04.2015