Produktbewertung für Scorpion Exo-1400 Air Trika Integralhelm

27 Bewertungen

Super Helm nur ein Ärgernis

Moin, ich habe diesen Helm auf der Messe gekauft und verliebt.... Geräusche und verschluss ect kann ich nicht negativ teilen, ich bin mit gutem sitzposition und alles anderem sehr zufrieden, aber das ist auch eine Ansicht die jeder für sich selbst machen muss... Für mich ideal... Nur... Mein Visier... Es nervt so, ich habe den Helm kein Jahr und musste das zweitemal die Verkäufer an mailen, weil mein Visier am vorderen Pin und den Pinlock Schrauben eingerissen ist, also defekt! Ich geh sehr sorgfältig mit meinem Helm um, hat keine Kratzer, immer gereinigt und sicher gelagert... Und dennoch nur Ärger mit dem einreissen der Visiere...zudem meine eigene Anschaffung ständig mir 70€ aus der Tasche zieht... Wenn es nicht durch die Garantie vom Hersteller kostenlos zugesendet wird. Aber wer will alle 3 Monate wegen seinem Visier ne Email schreiben weil die ohne eigenverschulden kaputt reißt. Sehr ärgerlich alles Fahre eine yamaha yzf 750 R Gelegentlich die R1... Aber nicht mehr wie 130kmh...also daran soll es nicht liegen

Erstellt am: 02.08.2020
Kaufdatum: 08.03.2020

Super Bequem aber ...............

Mit welcher Erwartung bin ich zum Helmkauf gegangen ? Klapp oder Integralhelm , Sonnenblende, Pinlook , DD Verschluss , um die 350 € und ein geiles Design. Hab verschiedene Hersteller probiert, Nolan ,Caberg, Nishua und zum Schluss der Scorpion. Der Scorpion hat auf anhieb sehr gut gepasst, ich habe mich total wohl gefühlt . Absolut Bequem dafür 5 Sterne . Der Doppel D Verschluss hat mir auch gut gefallen . Die integrierte Sonnenblende ist wohl nur einseitig befestigt da eine Seite lockerer ist als die andere . Sichfeld ist sehr gut , der Helm ist schön Leicht ( in Größe L 1540g nachgewogen ) . Habe mich leider im Vorfeld nicht mit diesem Helm beschäftigt da ich andere Favoriten hatte. Habe die Bewertungen erst nach dem Kauf gesehen und dachte mir ,ich lasse mich davon erstmal nicht beeinflussen und teste ihn einfach mal . Also Abends aufs Bike gesetzt und ein gemischte Tour mit Autobahn , Stadt und Landstraße gefahren. Mein Bike hat eine kleine Scheibe aber mein Kopf hängt trotzdem mitten im Wind . Ab 70 fängt er an lauter zu werden , ab 80 pfeift er ordentlich ab 90 wird er noch lauter ähnlich wie mein 80 € Rollerhelm. Für mich ist der Helm auch zu laut da ich ja eigentlich einen Leiseren wollte . Nach dieser Probefahrt war klar , für 300 € erfüllt der Helm nicht meine Erwartungen. Also heute nochmal in den Laden und gegen einen Schuberth C3 pro getauscht , was ohne Problem ging. Der Schuberth ist seine 390 € voll und ganz wert und ist mega leise. Ich würde mir den Scorpion nicht noch einmal Kaufen. Ab jetzt nur noch Schuberth

Erstellt am: 22.07.2020
Kaufdatum: 21.07.2020

Leider sein Geld nicht wert. Kundenservice noch ausbaufähig

Habe mir den Helm vor ca. 1 Jahr gekauft. Damals war die Beratung in Stuttgart schon so lala. Nichts destotrotz fiel die Wahl erstmal auf den Exo 1400. Die ersten Eindrücke haben gepasst aber nach wenigen Tagen und Wochen kamen zu viele Fehler auf. Der Visierklipp abgebrochen, die Sonnenblende wackelig, macht Geräusche und fiel ständig aus der Führung. Und das nervigste, der Helm wurde unerträglich laut. Im Service in der Filiale Stuttgart wurde mir leider nicht geholfen. Also ging's ab nach Reutlingen. Der Helm wurde bis jetzt 2 mal eingeschickt. Ablauf gut und einfach allerdings wurde der eigentliche Fehler, die brutale Lautstärke, nicht behoben.Egal ob offenes oder geschlossenes Visir, der Helm ist brutal laut (und das sage ich als Schlagzeuger). einmal war der Helm nach 2 Tagen wieder da,das nächste mal nach 3 Wochen. Kommende Woche folgt die dritte Reklamation. Mit den Service und dem Helm war ich bis jetzt unzufrieden. Nachvollziehbarkeit der letzten Reparatur gleich null. Belege dazu wurden mir leider auch nicht ausgehändigt. Wenigstens stellte mir Thorsten aus Reutlingen eine Problemlösung in Aussicht. Hoffe ich treffe Ihn dann auch an und ich hab endlich mal wieder Spaß am Motorradfahren und einem besseren Helm.

Erstellt am: 17.07.2020
Kaufdatum: 30.05.2019

Scorpion Exo-1400 Air Cup Integralhelm

Den Scorpion Exo-1400 Air Cup Integralhelm bekommt man schwer über den Kopf, ich habe mir schon 1 Nummer größer bestellt, die hat auch nicht gepasst.Ich würde einen Klapphelm doch vorziehen. Dann ist der Verschluss am Hals nicht gut. Zu einem hat er keine Polsterung unterm Kinn das empfand ich als sehr unangenehm und dann ist er nur zum zuziehen. Ein Klickverschluß so wie ich das kenne ist besser. Den stellt man einmal ein und dann passt das.

Erstellt am: 26.06.2020
Kaufdatum: 15.06.2020

Sehr gut für Brillenträger geeignet, aber sehr lauter Helm.

Dies ist mein allererster Helm für mein erstes "Motorrad" (125er). Pro: - Sehr gut für Brillenträger geeignet, da Brillenkanal vorhanden (Habe eine große Brille und es drückt nichts etc. und sie lässt sich gut einführen) - Bequem (es drückt nichts) - Gut belüftet (Habe selbst bei 25 Grad nicht wirklich drunter geschwitzt) Kontra: - Da es mein erster Helm ist, habe ich keinen Helm zum Vergleich. Allerdings habe ich festgestellt (wie in vielen Bewertungen hier geschrieben wird), dass der Helm (subjektives empfinden) sehr laut wird ab 70/80 km/h. Selbst wenn man alle Lüftungsöffnungen schließt. Nach einer einstündigen Fahrt habe ich ein Dröhnen auf den Ohren. Ich dachte immer, dass Integralhelme die Leisesten unter den Motorradhelmen seien. - Der Helm hebt bei 90/100 km/h bei Gegenwind etwas vom Kopf ab, obwohl er eigentlich gut sitzt und nicht zu locker. Ich überlege deswegen ihn umzutauschen. Da ich auch eigentlich beraten wurde, erwarte ich schon, dass der Helm dann auch sitzt. Leider kann ich auch nur 2 Sterne geben. Es gibt zwar viele positive Eigenschaften, aber die Lautstärke des Helms gewichte in diesem Fall stärker, da ich für 270 Euro schon etwas mehr erwarte was die Geräuscheunterdrückung angeht. Zudem habe ich sowieso schon einen Tinnitus und nach jeder Fahrt habe ich noch zusätzlich ein leichtes Druckgefühl auf den Ohren plus Drröhnen/Rauschen. LG

Erstellt am: 26.05.2020
Kaufdatum: 16.05.2020

2 Jahre Kein Problem

Also ich habe nun den Helm Ausgibig getestet für den Preis kann man sich absolut nicht beschweren. Total stabiler Helm der immernoch bomben fest sitzt und immernoch aussieht wie TAG 1 hat seinen Matten Look behalten und zeiht und drückt überhaupt nicht! auch hohe geschwindigkeiten bleibt er lässig und bombenfest super Airflow gut belüftet ich habe bisher nicht geschwitzt (außer an sehr heißen Tagen in der Prallen Sonne an der AMPEL) Ansonsten wirklich super Helm das man jedem ans Herz legen kann. Dies ist nun mein zweiter Scorpion Hlem und ich glaube ich werde durchaus als nächstes wieder ein Scorpion Helm kaufen. TOP!

Erstellt am: 06.05.2020
Kaufdatum: 10.08.2018

Sehr gut für der Preis

Ich habe mit diesem Helm ein alte HJC ersetzt, bisher bin sehr zufrieden , Sena passt sehr gut darauf auch

Erstellt am: 10.02.2020
Kaufdatum: 06.09.2019

Laut und ziemlich empfindlich

Der Helm sitzt bei einem schmalen Kopf grandios. Die Optik ist ebenfalls super, an der Ausstattung gibt es nichts zu meckern. Ich bin ziemlich enttäuscht von der Geräuschkulisse des Helms. Ab 100 Km nerven die Windgeräusche schon sehr. Bei längeren Autobahnfahrten wie aktuell ist das echt unangenehm, so dass ich mit Ohrstöpseln fahren muss. Da bringt mir der ganze Rest nicht wirklich was. Ich habe die mattschwarze Version, die zudem sehr empfindlich ist was die Oberfläche angeht. Ich achte echt auf meine Ausrüstung aber der Helm sieht nach wenigen Monaten bereits extrem gebraucht aus. Für den Preis habe ich mir erheblich mehr versprochen, somit leider keine Empfehlung.

Erstellt am: 23.12.2019
Kaufdatum: 04.09.2019

Visier fliligran

An sich sieht der Helm super aus. Einzig das Visier mit samt Mechanik ist sehr filigran. Wenn man das Visier einhändig auf der rechten Seite öffnet bleibt links die Mechanik auf der vorletzten Raste stehn. Rechts hingegen springt es in die letzte Raste. Damit steht das Visier schief und muss mit Nachdrücken links gerade gerückt werden. Da ist mein alter EXO 1200 eindeutig besser und stabiler. Leider dichtet hier das Visier trotz Reparatur nicht mehr im Regen ab. Nach kurzer Regenfahrt läuft Wasser innen herab. Deswegen wollte ich das Nachfolgemodell EXO 1400 kaufen. Aber aus oben genannten Gründen werde ich mich weiter umschauen müssen und er Helm geht zurück.

Erstellt am: 17.12.2019
Kaufdatum: 17.12.2019

Guter helm mit Schwächen

Es ist ein guter helm, sehr gute Amtibeschlagwirkung, leicht, passt perfekt, liegt gut im Wind auch bei hohen Geschwindigkeiten. Aber: Kopf und Stirnbelüftung sind unzureichend, es kommt kaum luft in den helm. Er ist lauter als z. b. der Exo 1000 und kein vergleich zu Schubert oder Shoi. Das Anbringen einer Helmcamera haltung ist am oberkopf fast unmöglich durch das lange Kunstoffteil.

Erstellt am: 17.09.2019
Kaufdatum: 10.07.2019
Bewertung schreiben